Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Lugana Lugana

Lugana | Klassiker



Lugana - ein Evergreen! Die Weinberge des Lugana-Gebiets erstrecken sich zwischen Peschiera und Desenzano, in den Provinzen Verona und Peschiera am Südufer des Gardasees. Somit teilen sich zwei Provinzen die Appellation des Lugana. Der klassische Lugana ist immer ein schlanker Weißwein, der nach exotischen Früchten und kandierten Zitrusfrüchten duftet, manchmal auch nach Äpfeln und Blumen. Er ist einer der beliebtesten Weißweine Italiens, gefördert durch den frequentierten Garda-Tourismus. Lugana - einer der faszinierendsten Weißweine Italiens hat seine Heimat an der Grenze zwischen der Lombardei und Venetien, am Ufer des Gardasees. Dieser Wein basiert auf der autochthonen Rebsorte Turbiana, die keine Angst vor dem Altern hat. In den besten Jahren hat er eine feine Süure, ist ausdrucksstark, weich und anhaltend. Der Lugana ist ein Phänomen, denn er hat in jüngster Zeit mehr als eine Renaissance erlebt und viele Moden unbeschadet überstanden. Dem Stil des Lugana treu zu bleiben, ist für die Erzeuger oft nicht einfach. Der Einfluss der deutschen Weintrinker auf den Wein ist oft stärker als das konstant milde und ausgeglichene Klima des nahen Gardasees. - Gerardo

"Die Lugana streift wie die gleichnamige Denomination den südlichen Teil des Gardabeckens. Trotz einer jahrhundertealten Weingeschichte hat man sich hier über lange Zeit hinweg von den Einnahmen aus der Tourismusindustrie und der fortschreitenden Urbanisierung ernährt; der Traubenanbau wurde langsam in den Hintergrund gedrängt. Erst mit Kellereien wie Ottella wurde das Interesse an den Weinen aus diesen Tonböden wieder geweckt, mittlerweile sind sie im Markt gesucht, zu Recht, wie unsere Degustationen bestätigten. Die Familie Montresor machte mit ihrem jüngsten Sortiment erneut einen Sprung nach vorne." - Gambero Rosso


Blättern: Zurück 0 Artikel | Seite: 4




Entschuldigung - hier gibt es nichts zu holen!

Alle Produkte dieser Kategorie sind momentan leider vollständig ausverkauft und bis auf weiteres nicht mehr lieferbar.




Blättern: Zurück Weiter Blog: Lugana

Lugana | Klassiker | gerardo.de

Die Zahl der Lugana Produzenten ist heutzutage gross und reicht von handwerklichen Kleinbauern bis hin zu industriellen Großbetrieben. Wobei nicht unerwähnt bleiben darf, dass die Betriebsgröße nicht unmittelbar mit der Weinqualität einhergeht. Zu den bekanntesten Vertretern des Lugana gehören namhafte Produzenten wie Cá dei Frati.

"Trinke den Lugana jung, und du schmeckst seine Frische. Trinke den Lugana nach zwei oder drei Jahren, und du genießt seine Fülle. Trinke ihn nach zehn Jahren, und du wirst überrascht sein, daß er immer noch jugendliche Züge trägt. Ein Lugana behält seinen Charakter, was selten ist bei Weinen. Wenn du ihn einmal gekostet hast, wird er dir, vorausgesetzt, du bist ein guter Koster, für immer im Gedächtnis bleiben. Einen großen Maler und einen großen Musiker erkennt man auch in seinem Werken wieder: Jedesmal, wenn du sie siehst oder hörst, wird dir schlagartig klar: Er ist es." - Luigi Veronelli