Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Rosso di Montalcino | Klassiker

Rosso di Montalcino | Klassiker

Der Rosso di Montalcino ist ein sogenannter 'Zweitwein', der bei der Herstellung des Brunello di Montalcino entsteht. Gereicht der Wein nicht den hohen Qualitätsanforderungen eines Brunellos, so haben Winzer doch die Möglichkeit, das Ergebnis als Rosso zu verkaufen und die Arbeit war nicht umsonst. Nun ist der Rosso di Montalcino nicht nur ein Brunello, für den es nicht ganz gereicht hat – dem 'Grand Vin' aus Montalcino steht er kaum nach. So unterliegt er ähnlichen, aber weniger strengen Vorschriften wie der Brunello di Montalcino. Ein Anbau ist ebenso nur in der Gemeinde Montalcino (Provinz Siena in der Toskana) gestattet und der Wein ist durch das Herkunftssiegel DOC (Denominazione di origine controllata) geschützt. Er darf ebenso nur aus der Sangiovese-Traube gewonnen werden – eine der wichtigsten, wertvollsten und bekanntesten Rebsorten in Italien und der ganzen Welt. Der Rosso di Montalcino hat eine kürzere Reifedauer und ist etwas leichter als sein großer Bruder. Auch gilt er als der fruchtigere und frischere von beiden. So ist der rubinrote Rosso di Montalcino ein wunderbarer preiswerterer Wein für diejenigen, die den Geschmack eines hochklassigen Weines erleben wollen, ohne zu tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. - Gerardo



Blättern: Zurück 0 Artikel | Seite: 3




Entschuldigung - hier gibt es nichts zu holen!

Alle Produkte dieser Kategorie sind momentan leider vollständig ausverkauft und bis auf weiteres nicht mehr lieferbar.