Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Wein nach Preis Wein nach Preis

Wein nach Preis | 80-85 Euro



Der Preis für eine Flasche italienischen Wein ist ebenso breit gefächert wie das Angebot an Trauben- und Weinsorten: Vom einfachen Schoppenwein um die fünf Euro, über gute Trinkweine im Preisbereich zwischen fünf und zehn Euro, bis hin zu Premiumweinen deren Preise keine Grenzen kennen. Dabei spielen nicht nur die Qualität der verwendeten Weintrauben, die Art und das handwerkliche Geschick der Weinbereitung sowie des Ausbaus eine Rolle. Auch die produzierten Stückzahlen schlagen sich auf den Weinpreis nieder, so werden teure Wein-Ikonen meist nur in geringer Auflage produziert, wogegen Weine als Essensbegleiter in wesentlich höheren Flaschenzahl aufgelegt werden. - Gerardo


Blättern: Weiter 2 Artikel | Seite: 1


´LR´ Südtirol Weiß Riserva DOC 2018 (1er Geschenkbox), Schreckbichl, Südtirol

LR Südtirol Weiß Riserva DOC 2018 (1er Geschenkbox)


Schreckbichl, Südtirol

LR steht für Luis Raifer, der den Anstoß für die Kreation dieses Weines gab. Luis Raifer war lange Zeit Obmann und Geschäftsführer der Weinkellerei Schreckbichl und einer der Begründer der Südtiroler Qualitätsoffensive. Nach mehreren Jahren und einigen Experimenten bei der Sortenwahl war LR geboren. Chardonnay, Weißburgunder und Sauvignon, auf der Feinhefe und im Holz gereift, verschmelzen zu einer Cuvée mit beachtlicher Struktur und femininer Eleganz. Eine Eleganz, die sich auch in der Verpackung widerspiegeln soll. - Gerardo [TS06/19]

"Die Schaffung eines exklusiven Weines, in der Lage, anspruchsvolle Kunden zu begeistern und das Ansehen von Schreckbichl zu stärken' das die Idee von Luis Raifer. - Schreckbichl


· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet einen Geschenkkarton.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 84,00 112,00 €/L
     Details

´LR´ Südtirol Weiß Riserva DOC 2017 (1er Geschenkbox), Schreckbichl, Südtirol

LR Südtirol Weiß Riserva DOC 2017 (1er Geschenkbox)


Schreckbichl, Südtirol

LR steht für Luis Raifer, der den Anstoß für die Kreation dieses Weines gab. Luis Raifer war lange Zeit Obmann und Geschäftsführer der Weinkellerei Schreckbichl und einer der Begründer der Südtiroler Qualitätsoffensive. Nach mehreren Jahren und einigen Experimenten bei der Sortenwahl war LR geboren. Chardonnay, Weißburgunder und Sauvignon, auf der Feinhefe und im Holz gereift, verschmelzen zu einer Cuvée mit beachtlicher Struktur und femininer Eleganz. Eine Eleganz, die sich auch in der Verpackung widerspiegeln soll. - Gerardo [TS06/18]

"Die Schaffung eines exklusiven Weines, in der Lage, anspruchsvolle Kunden zu begeistern und das Ansehen von Schreckbichl zu stärken' das die Idee von Luis Raifer. - Schreckbichl

"Strahlendes, intensives Strohgelb. Einladende Nase mit Noten nach Ananas, reifer Honigmelone, etwas Anis und Salbei, im Hintergrund nach Gewürznelken. Am Gaumen stoffig und cremig, breitet sich satt aus, kraftvoll und präsent, viel reife gelbe Frucht, nach Melone und Mango, schönes Spiel, im Finale viel Druck." - Falstaff


· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet einen Geschenkkarton.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 84,00 112,00 €/L
     Details


Blättern: Weiter