Das italienische Weindepot


 0 Warenkorb

Rebsorte | Goldmuskateller

Rebsorte | Goldmuskateller



Muskateller ist eine der historischen Rebsorten der Welt, deren Weine genauso wie die Trauben schmecken. Sie bringt Weine von großer Intensität zuwege, blumig und überschwänglich aromatisch. Ursprünglich stammt die Rebsorte aus Vorderasien, ist aber zwischenzeitlich über die ganze Welt verbreitet.

Gut möglich, dass schon die Römer den Goldmuskateller nach Südtirol brachten, als sie 15 v.Chr. in die Täler vorstießen, die damals zum antiken Rätien gehörten. Heute wird die Sorte in warmen Lagen des Etschtals zwischen Salurn und Meran kultiviert. Diese sehr alte und finessenreiche Rebsorte ist in Italien als Moscato und in Südtirol als Goldmuskteller (ital. auch Mosacto giallo) bekannt. Sie gilt als anspruchsvoll was Lage und Boden betrifft, somit sind ihre Mengen begrenzt. Die Anbaufläche in Südtirol beträgt ca. 60 ha, das sind nur 1,2% der Gesamtfläche, er ist somit ein rarer Nischenwein. In Südtirol erlangte er das DOC-Prädikat 1975 und gilt dort als herausragender Vertreter seiner Art in Mitteleuropa. - Gerardo


Filtern: Sortieren: 7 Artikel


Goldmuskateller DOC 2019

Goldmuskateller DOC 2019


Kellerei Kaltern, Südtirol

Klassischer Goldmuskateller mit präsenter Restsüße und von leuchtend gelber Farbe. Im Duft von intensiver Aromatik nach Muskat und reifem Pfirsich. Saftig und füllig im Ansatz, mit kerniger Säure und angenehmer Fruchtsüße. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alc: 12,5 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 9,20 (12,27€/l)
am Lager  

Pfefferer Goldmuskateller IGT 2020

Pfefferer Goldmuskateller IGT 2020


Schreckbichl, Südtirol

Die Pfefferer Traube zählt zu den ältesten Rebsorten, es handelt sich dabei um eine Variation des bekannten Goldmuskateller. Das sortentypische Bouquet ist würzig und äusserst aromatisch. Am Gaumen gefällt der Pfefferer durch seine elegante, spritzig, jugendliche Art sowie durch den ausgeprägten Charakter. - Gerardo

'Sortentypischer Duft nach Holunderblüte, Minze und Limette. Vitale Frische, feiner, süßer Saftigkeit. Transparent und süffig. Anregender Muskateller mit spendabler Frucht und säurefrischer Leichtigkeit.' - Falstaff

'Floraler und muskatiger Zitrus-Apfelduft mit leicht kräuterig-pflanzlichen Noten. Klare, geradlinige, feinwürzige Frucht im Mund, zart saftig, feine Säure, florale Aromen und Muskat am Gaumen, etwas Mineralik, recht guter Abgang.' - wein-plus.eu

 

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alc: 12,5 % Vol. (+Süßreserve) | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 9,50 jetzt € 8,90 (11,87€/l)
am Lager  

Moscato d' Asti Particella 101 DOCG 2020

Moscato d' Asti Particella 101 DOCG 2020


Ca' del Baio, Piemont

Moscato d'Asti ist der klassische, piemonteser Lust-und-Laune-Wein: Die Kombination aus niedrigem Alkoholgehalt, leichter Mousseux und wunderbarer, frischer Fruchtsüsse machen diesen Wein aus dem Anbaugebiet 'TreStelle' zu einem feinem Aperitif. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Süssswein | Alc: 5 % Vol. (+Süßreserve) | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 9,95 (13,27€/l)
am Lager  

Valzer in Rosa Moscato Rosa IGT 2019

Valzer in Rosa Moscato Rosa IGT 2019


Vigneti Pittaro, Friaul

Das besondere Temperaturenspiel der Grave del Friuli Zone macht den Geschmack des Rosenmuskateller (Moscato Rosa) 'Valzer in Rosa' zu einer wahren Aromaexplosion: Intensiver Duft mit Anklängen von getrockneten Blüten insbesondere Rosen, Noten von Orangenschale. Im Geschmack süß, angenehm schmeichelnd und mit guter Langzeitwirkung. - Gerardo

'Ausgewogene Süße im harmonischen Geschmack des Moscato Rosa mit Hundsrosen und Orangen als aromatische Begleitmusik' - Gambero Rosso

'Chapeau.' - Luca Maroni

 

0,75-L-Fl. | Süssswein | Alc: 13 % Vol. (+Süßreserve) | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 9,95 (13,27€/l)
am Lager  

Templum Moscato di Terracina Amabile IGT 2019

Templum Moscato di Terracina Amabile IGT 2019


Cantina Sant'Andrea, Latium

Die liebliche (amabile) Version des Moscato aus Terracina besticht durch ein intensives Bouquet nach Aprikosen und exotischen Früchten. Die Moscato-Trauben des 'Templum' verweilen bis Oktober am Stock, um eine bessere Anreicherung von Zucker und Aromen zu gewährleisten. Ein feiner und ausgeglichener Süsswein von beachtlicher Frische, welcher ganz ohne Traubentrocknung und Fassausbau auskommt. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Süssswein | Alc: 12 % Vol. (+Süßreserve) | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 9,95 (13,27€/l)
am Lager  

Goldmuskateller Graf DOC 2019

Goldmuskateller Graf DOC 2019


Kellerei Meran, Südtirol

Goldmuskateller-Trauben aus ausgesuchten Lagen in Marling, Lana, Schenna und Algund bilden die Grundlage für den Moscato Giallo 'Grav von Meran'. Die Farbe ist ein leuchtendes, helles Strohgelb. Das Bouquet ist sehr ansprechend nach Orangen und Zitronen. Am Gaumen würzig und frisch, von feiner Länge. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alc: 13,5 % Vol. (+Süßreserve) | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 10,95 (14,60€/l)
am Lager  

Sand Goldmuskateller DOC 2019

Sand Goldmuskateller DOC 2019


Schreckbichl, Südtirol

Leuchtende Farbe mit grüngelben Reflexen. Intensive Fruchtnoten nach typischen Muskataromen und reifen Zitrusfrüchten. Am Gaumen frisch, mit knackiger Säure und dezent mineralischem Nachgeschmack. Die Trauben für diesen Moscato Giallo gedeihen in sonnenreichen Girlaner Lagen, das Alter der Rebstöcke beträgt mehr als 20 Jahre. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alc: 12,5 % Vol. (+Süßreserve) | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 12,95 (17,27€/l)
Bestand: 4   
 

Rebsorte | Goldmuskateller



Muskateller ist eine der historischen Rebsorten der Welt, deren Weine genauso wie die Trauben schmecken. Sie bringt Weine von großer Intensität zuwege, blumig und überschwänglich aromatisch. Ursprünglich stammt die Rebsorte aus Vorderasien, ist aber zwischenzeitlich über die ganze Welt verbreitet.

Gut möglich, dass schon die Römer den Goldmuskateller nach Südtirol brachten, als sie 15 v.Chr. in die Täler vorstießen, die damals zum antiken Rätien gehörten. Heute wird die Sorte in warmen Lagen des Etschtals zwischen Salurn und Meran kultiviert. Diese sehr alte und finessenreiche Rebsorte ist in Italien als Moscato und in Südtirol als Goldmuskateller (ital. auch Mosacto giallo) bekannt. Sie gilt als anspruchsvoll was Lage und Boden betrifft, somit sind ihre Mengen begrenzt. Die Anbaufläche in Südtirol beträgt ca. 60 ha, das sind nur 1,2% der Gesamtfläche, er ist somit ein rarer Nischenwein. In Südtirol erlangte er das DOC-Prädikat 1975 und gilt dort als herausragender Vertreter seiner Art in Mitteleuropa. - Gerardo