Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Monica di Sardegna | Rebsorte

Monica di Sardegna | Rebsorte

Monica di Sardegna ist eine autochthone Rotweinsorte aus Sardinien. Dort wurde sie zunächst in der Gegend rund um Alghero angebaut, später aber von Mönchen auf der ganzen Insel verbreitet. Daher auch der Name Monica, er leitet sich vom italienischen Wort monaca ab, was Mönch bedeutet. Die Rebsorte ist auch unter Monica Nera bekannt. Sie liefert einen sehr dunklen Rotwein, mit vollem und rundem Geschmack. Der Nachgeschmack hat eine charakteristische Würze.

Unter der Denomination Monica di Sardegna sind drei Weintypen zugelassen: Die Rotweine Monica Sardegna und Monica Sardegna Superiore sowie der Perlwein Monica Sardegna Frizzante. Sie müssen mindestens zu 85 Prozent aus der Monica Nera Traube gewonnen werden. Zudem dürften 15 Prozent andere Rebsorten beigemischt werden, die jedoch ebenfalls in der Region Sardinien zugelassen sein müssen. Darüber hinaus ist die Monica Traube außerdem in den DOC-Weinen Campidano di Terralba, Mandrolisai, Monica di Cagliari zugelassen.

Der genaue Ursprung der alten Rebsorte ist unbekannt. Sie wurde auf Sardinien entdeckt, was jedoch nicht bedeutet, dass sie auch hier zum ersten Mal aufgetaucht ist. Hartnäckig hält sich etwa die Theorie, dass sie eigentlich aus Spanien stammt. Es gab sogar den Verdacht, dass sie mit der spanischen Sorte Mission identisch sei. DNA-Untersuchungen haben das jedoch mittlerweile widerlegt. - Gerardo



Blättern: Zurück 0 Artikel | Seite: 2




Entschuldigung - hier gibt es nichts zu holen!

Alle Produkte dieser Kategorie sind momentan leider vollständig ausverkauft und bis auf weiteres nicht mehr lieferbar.




Blättern: Zurück Weiter