Das italienische Weindepot
 

 0 Warenkorb
Rebsorte Rosenmuskateller

Rebsorte Rosenmuskateller

Die ursprünglich aus Sizilien stammende Rebsorte wird heute nur noch in Südtirol sowie im Trentino in geringen Mengen angebaut. Sie bringt auschliesslich üppige Süßweine mit dem für die Sorte typischen Rosen-Bouquet hervor. Moscato Rosa zählt als Rebsorte zu den rarsten der Welt. - Gerardo

Hinweis: Es kommt zu Änderungen bei der Bezeichnung der Rosenmuskatellerweine. Der Name des Originals ist laut Weingesetz mittlerweile nur noch für die spätgelesene, zum Teil aus getrockneten Trauben hergestellte Top-Klasse zugelassen. Südtiroler Winzer werden angehalten, allen anderen Süßweinen - welche ebenfalls aus der Rebsorte Rosenmuskateller hergestellt werden - mit Fantasienamen wie z.b. Rosentropfen, Rosenzauber etc. zu versehen. Die Bezeichnung Rosenmuskateller wird demnächst bei der normalen Preisklasse gänzlich verschwinden.



Filtern: Alle Rotwein Weißwein Blättern:


 

Rebsorte Rosenmuskateller

Der Rosenmuskateller ist eine alte und sehr rare Spezialität aus Südtirol. Die starkwüchsige Sorte mit ihren weiblichen Blüten neigt stark zur Verrieselung, das ist eine Befruchtungsstörung während der Blütezeit, was minimale Erträge ergibt. Die Traube gilt als sehr anspruchsvoll an Lage und Boden, sie ist unduldsam gegenüber unsachgemäßem Pflanzenschutz, unangepaßten Rebschnitt; die späte Reife begrenzt den Anbau auf sehr warme und trockene Lagen. Aus den natursüßen, rot-blauen Trauben gewinnt man einen an Rosenduft erinnernden Wein.

Die Trauben werden nach strikten Konditionen vinifiziert und mit einer Mindestgradation von 160 Öchsle sehr spät gelesen. Die kontrollierte Gärung erfolgt zwei Wochen auf der Maische im Edelstahl. Eine Reifezeit von 2-3 Jahren im Holzfass oder Glasballonen ist üblich.

Ein Dessertwein, dessen Farbe von einem dichtem Himbeerrot geprägt ist. Im Duft satte Aromen von Rosen, feine Fruchtkomponenten, die entfernt Lychee erinnern und reife, sehr komplexe Himbeeraromen, unterstützt von einer eleganten Würze im Hintergrund. Sehr opulent, die Aromen des Duftes wiederholend, präsentiert sich dieser Wein kraftvoll am Gaumen. Ideal zu reifen, würzigen Käsesorten, Gänseleber, Desserts mit Beerenfrüchten. Ebenso perfekt als alleinstehender Wein im Sinne eines Meditationsweines. Trintemperatur 12-15 Grad Celsius. Mögliche Lagerzeit 4-30 Jahre. - Gerardo


Zurück