Das italienische Weindepot


 0 Warenkorb

Vermentino di Sardegna | Weißwein der Insel

Vermentino di Sardegna | Weißwein der Insel



Die Geschichte Sardiniens ist seit jeher dynamisch und bewegt: Angefangen bei den Phöniziern, hat jedes Volk welches die Insel ursprünglich besiedelte ihre Spuren hinterlassen. Dieser kulturelle Fußabdruck spiegelt sich auch im Weinbau wider, so wurde unter spanischer Herrschaft die Rebsorte Listan d'Andalusia eingeführt - welche als die Muttter der heutigen Vermentino Traube gilt. Der Vermentino di Gallura gilt heute als das Aushängeschild des Weinbaus auf Sardinien.

Die weisse Rebsorte ist von antiker Herkunft, die ihren Ursprung möglicherweise auf der iberischen Halbinsel oder Madeira hat. Sie gehört zu den klassischen weißen Weinen Sardiniens. Alle dazugehörigen DOC-Weine müssen zu mindestens 95% aus der Vermentino-Rebsorte gewonnen werden. Sie ist eine spätreifende Rebsorte, die daraus resultierenden Weine sind strohgelb mit grünlichen Reflexen. Vermentino di Sardegna ist eine attraktive und mild-aromatische Rebsorte, welche eigenständige, lebendige und charaktervolle Weine hervor bringt. Ihr Bukett ist delikat mit angenehmen Duft, trocken, saftig und frisch, mit zartbitteren Abgang. - Gerardo





 

Vermentino di Sardegna | Weißwein der Insel



Vermentino di Mejlogu stammt aus dem Weinanbaugebiet von Bonnanaro in der Provinz Sassari. Er gilt als körperreichster Vertreter seiner Art. Vermentino di Berchidda hat sein Anbaugebiet im Umland von Berchidda in der Provinz Olbia-Tempio. Der Vermentino di Alghero stammt aus dem Weinanbaugebiet von Alghero in der Provinz Sassari. Ein strohgelber Wein mit grünlichen Reflexen, angenehm aromatisch, mit trockenem, frischem, lebhaften Geschmack. Er ist jung als Aperitif, zu Fischvorspeisen oder hellem Fleisch zu trinken; Monte Santu hat ca. 12, manchmal auch 14-15% Alkohol. Zudem erwähnenswert sind Vermentino della Romangia; di Monti, S'Eleme, di Sorso, di Berchidda und schließlich Badesi, Usini und Luras. Zu bekanntesten und besten Vertretern seiner Art zählt der Vermentino di Gallura. Dieser kommt aus zahlreichen Gemeinden in dem Gebiet von Gallura in der Provinz Sassari und zwei Gemeinden in der Provinu Nuoro. Zu guter letzt der Vermentinio di Sardegna, also ohne Lagenangabe, kann aus der gesamten Region der Insel Sardinien stammen.

Der 'Aragosta' von der Cantina Santa Maria la Palma gilt als der bekannteste Darsteller des sardischen Weisswein überhaupt. Dies ist zu einem dem beständigen Qualitätsmanagment und dem gelungenen Markenimage zu verdanken. Mit dem markanten Erkennungszeichen schlechthin, der Languste, ist der 'Aragosta' über die Jahrzehnte zu einem Synonym für den sardischen Weisswein und den Vermentino insbesondere geworden. Er ist ein überzeugendes Beispiel für einen preiswerten und qualitativ ansprechenden Weisswein aus Sardinien. - Gerardo