Das italienische Weindepot


 0 Warenkorb

Kampanien | Von den Vulkanböden des Südens

Kampanien | Von den Vulkanböden des Südens



Kampanien - die 'Campania felix' der alten Römer, ein wahrhaft bacchantischer Boden, auf dem ein Volk lebt, das die Kunst beherrscht, alles Schwere singend zu ertragen. Im Rücken der vulkanischen Formationen des Vesuvs und der Campi Flegrei, die das Panorama des Golfs von Neapel verschönern, dehnt sich die kampanische Tiefebene. Das neapoletanische Hinterland wird vom Talkessel von Benevento gebildet, eine aus dem Tertiär stammende Berggegend. Trotz der sehr unterschiedlichen Bodenbeschaffenheit ist die Landwirtschaft in der ganzen Region sehr entwickelt.

Besonders fruchtbar sind die Ebenen mit intensivem Anbau von Obst, Gemüse, Südfrüchten, Trauben und Getreide. Weinberge gibt es überall, angefangen von den Inseln Capri und Ischia. Den Anbau von Weinreben und die Keltertechniken brachten die Griechen nach Kampanien mit. Es entstand eine Weinerzeugung mit beachtlicher Qualität, die vor allem dem milden und über das Jahr sehr gleichmäßigen Klima und der vulkanischen Erde zu verdanken war. Aus dieser Region stammen der gehaltvolle rote Taurasi DOCG sowie die feinen Weißweine Greco di Tufo und Fiano di Avellino DOC. - Gerardo

'Die strategischen Grundlagen für ihren Erfolg legten die kampanischen Winzer bereits in den Neunzigerjahren. Die wesentlichen Faktoren hierfür waren die Konzentration auf autochthone Reben, die territoriale Spezialisierung, die Angebotsvielfalt sowie ein großer Absatzmarkt im näheren Umfeld, der von der Amalfiküste bis zu den Inseln, von Neapel bis nach Rom reicht; die Landeshauptstadt ist ohnehin Hauptabnehmer kampanischen Weins außerhalb der Region.' - Slow Wine

Hinweis: Die regionalen Weine in dieser Liste stellen lediglich einen Auszug aus unserem Sortiment dar. Nutzen Sie die Suchfunktion und die Navigation, um sich einen Überblick zu verschaffen.


Filtern: Sortieren: Blättern: 5 Artikel


Aglianico Campania IGT 2019

Aglianico Campania IGT 2019


Casa D'Ambra, Kampanien

Reinsortiger Aglianico aus kampanischer Hügellage: Rubinrote Farbe mit violettroten Einschlüssen. Typisch weiniges Bouquet mit viel Frucht und leichter Pfeffernote. Am Gaumen tanninreich und von feiner Würze. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 7,95 (10,60€/l)
am Lager  

Ischia Per' e Palummo DOC 2020

Ischia Per' e Palummo DOC 2020


Casa D'Ambra, Kampanien

Per' e Palummo ist ein Klassiker unter den Rotweinen der Insel Ischia: Die Farbe ist von intensivem Rubinrot. Das Bukett elegant, fruchtig und veilchenduftig. Im Geschmack vollmundig mit Noten nach Tabak und Zigarrenkiste. Feine Textur und angenehmer Nachhall. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 12,50 (16,67€/l)
am Lager  

Mario D'Ambra Ischia Rosso DOC 2017

Mario D'Ambra Ischia Rosso DOC 2017


Casa D'Ambra, Kampanien

Intensive rubinrote Farbe. Anhaltend, weiniges Bouquet mit Noten von Vanille, typisch weiniger Geschmack mit einem Hauch Lakritze, trocken, voller Körper mit samtigen Tanninen. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12,5% Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 17,95 (23,93€/l)
am Lager  

Vigna dei Mille Anni Ischia Per' e Palummo DOC 2016

Vigna dei Mille Anni Ischia Per' e Palummo DOC 2016


Casa D'Ambra, Kampanien

Herber, etwas kräuteriger Duft nach schwarzen Beeren und Veilchen, unterstrichen von Tabak und Röstung. Reife und saftige Frucht, mürbes Tannin und florale Töne, mit gewürzigen Nuancen und nussigen Holzanklängen. Saftig im Abgang. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 24,95 (33,27€/l)
am Lager  

'Connubio' MAGNUM IGT Terre del Volturno 2006 (Holzkiste)

'Connubio' MAGNUM IGT Terre del Volturno 2006 (Holzkiste)


Vestini-Campagnano / Poderi Foglia, Kampanien (Caserta)

Der Connubio wird nur in den besten Jahren produziert und ist auschliesslich als limitierte Magnumflasche erhältlich: Im Glas rubinrote Farbe von hoher Konzentration und beinahe balsamischer Konsistenz. Das Bouquet versprüht Aromen von Steinobst, Curry und gerösteter Kaffeebohne. Am Gaumen präsentes, sauber eingewobenes Tannin welches gut durch feinnervige Säure gestützt wird. Eine weingewordene Zeitreise. - Gerardo

'Hin und wieder sind auch Etiketten mit Tertiäraromen und markanter Progression darunter, die einen ungeahnten Charakter enthüllen.' - Gambero Rosso

 

1,50-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 14% Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 84,00 jetzt € 74,00 (49,33€/l)
Bestand: 1   
 

Kampanien | Von den Vulkanböden des Südens



Kampanien - die ''Campania felix'' der alten Römer, bachantischer Boden, auf dem ein Volk lebt, das die bewunderungswürdige Kraft besitzt, alles Schwere singend zu ertragen. Neapel sehen und dann - leben, leben schon um der herrlichen feurigen Weine willen, die auf dieser vulkanischen Erde heranreifen. Ist es wohl ihnen zu verdanken, daß auch der Gast hier fröhlicher wird als in anderen Breiten? Und das seit jeher, seit den alten Römern, die den Falerner höher schätzten als jeden anderen Tropfen. Als kräftig, kühn und feurig pries ihn Horaz, und Marzial schrieb ihm sogar Unsterblichkeit zu. Und dann die Weine aus Ischia, den weißen oder den roten, den Capri oder den sagenumwobenen Lacrima Christi! Und dazu die herrlichen neapolitanischen Spaghetti, über die ein Dichter des vergangenen Jahrhunderts schrieb, der liebe Gott habe ihnen die Eigenschaft gegeben, in jeder Hinsicht ein Ganzes zu sein. Oder die Vielzahl der Pizze, von denen gesagt wird, sie würden dem Feinschmecker noch in später Nachtstunde leuchten wie tagsüber die Sonne!

Die Region Kampanien mit ihren zerklüfteten Küsten und teils recht unterschiedlichen Weinbaugebieten ist geprägt durch die vulkanischen Böden und das mediterrane Klima. Dementsprechend ausgeprägt ist der mineralische Charakter der Weine. Zwar ist die Gegend hauptsächlich für Rotweine mit hohem Tanningehalt bekannt - wie z.B. dem Aglianico und seinem bekanntestem Vertreter - dem Taurasi. Aber auch ansprechende Weiße wie Falanghina, Biancolella, Greco Bianco, Forastera und Fiano zählen zu den Spezialitäten der Region. - Gerardo

'Wir werden uns hüten, den beiden Plinious oder Titus Livius zu widersprechen. Trotzdem behaupten wir steif und fest, dass die Gegenwart des kampanischen Weins nicht weniger faszinieren ist als die von den römischen Geschichtsschreibern beschriebene Vergangenheit. In ihren Schriften erzählen die antiken Geistesgrößen von griechischen Kolonien und Kaisern, von legendären Falernern und Reben, die übers Meer nach Italien gelangten. Wir bescheiden uns damit, vom Wandel Kampaniens zu einer der vielseitigsten und für Weinliebhaber anregendsten Anbauregionen zu berichten. Gerade ihr Facettenreichtum fasziniert: der selten reiche Traubenschatz, die Vielfalt der Zonen und Subzonen, die sich in ihren Böden und Gewächsen zutiefst voneinander unterscheiden, und die Armada aus großen wie kleinen Kellereien, von denen jede ihre ureigene Geschichte, Bereitungsstrategie und stilistische Identität hat. Sicher, Kampanien ist nicht frei von Widersprüchen und in mancher Hinsicht noch nicht auf der Höhe der Zeit. Dafür bietet es Gutstankern mit mehreren Millionen Flschen ebenso Platz wie kleinen Traubenmanufakturen und geschichtsträchtigen Traditionshäusern sowie mehreren Dutzend Neueinsteigern, die jedes Jahr ihr Glück versuchen. In einem solchen Panorama wird es für uns immer schwerer, aber auch immer interessanter, die Besten herauszufiltern.' - Gambero Rosso