Das italienische Weindepot

 

 0 Warenkorb

  

Groppello Garda Classico DOC 2018


Cantrina, Lombardei (Valtènesi)

Groppello Garda Classico DOC 2018
Reinsortiger Groppello aus dem Valtenesi genannten Gardasee-Hinterland: Diese autochthone Rebsorte bringt angenehm trinkige und trotzdem eigenständige Weine hervor. Lebendiges, frisches Rot in der Farbe, im Duft angenehm würzig nach wilden, roten Früchten und Kirschen. Am Gaumen frisch und fruchtig, mit guter Länge. - Gerardo

'In Gehalt und Farbe ähnelt der Groppello einem guten Burgunder, ein delikates, feines und harmonisches Gewächs.' - Gambero Rosso

'Cristina Inganni's Weine tragen dank den errungenen Auszeichnungen nicht unerheblich dazu bei, ein größeres Publikum auf das Anbaugebiet aufmerksam zu machen.' - Merum

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 12,5 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 16% USt | zzgl. Versandkostenanteil

€ 10,95 (14,60€/l)
am Lager  

Groppello Garda Classico DOC 2018 von Cantrina, Lombardei (Valtènesi)

Cantrina - das ist der Name eines ländlichen Dorfes inmitten der sanften Hügel des unteren Gardasee Gebietes. Dort berührt von den Ufern des Chiese Flusses befinden sich allerlei alte Landhäuser mit grossen Innenhöfen, Brunnen, Arkaden und Gärten. Besonders zu erwähnen ist eine kleine Kirche an der Haupstrasse von Cantrina, in der sich ein interessantes Bild befindet: Es zeigt Eurosia, St. Nepomuk und St. Giovanni - die Schutzpatronen der Jahrgänge und Unwetter. - gerardo.de

Dort, wo der Anbau von Groppello, Merlot und jüngst auch Riesling eine Tradition hat, errichtete Dario Dattoli gegen Ende der achtziger Jahre das Anwesen Cantrina. Durch seine langjährige Erfahrung mit deutschen und französischen Weinen, entschloss er sich von Anfang an, neben den traditionellen Trauben auch Pinot Nero, Sauvignon und Semillon anzubauen. Das Hauptaugenmerk lag darin herauszukristallisieren, welch unterschiedliche Variationen das Terroir der Gegend zu kreiieren in der Lage ist - sowie zu beweisen das auch nicht-einheimische Sorten hier kultiviert werden und gedeihen können. - gerardo.de

Nach dem tragischem, frühem Tode von Dario Dattoli im Jahre 1998 führt seine Frau Cristina Inganni zusammen mit Diego Lavo - ermutigt durch Dattolis Projekt dessen Arbeit fort. Dem Team mit Künstlernamen 'Zyme' steht eine Fläche von 5,8 Hektar mit einer Anpflanzung von 33.000 Rebstöcken zur Verfügung. Cantrina produziert, als Zeichen der möglichen, überragenden Qualitäten der Weine dieser Gegend - auschliesslich streng limitierte Auflagen. - gerardo.de

'Cantrina ist eine Kleinkellerei mit nicht einmal sechs Hektar Rebland in Bedizzole, im lombardischen Hinterland des Gardasees, genauer gesagt in der Valtènesi. Am Werk sind hier mit all ihrer Leidenschaft und Kreativität Cristina Inganni und Diego Lavo, gut Ratschläge gibt der Önologe Celestino Gaspari. Cantrina - den Namen entlehnte man übrigens von dem winzigen Vorort, zu dem der Betrieb gehört - pflanzte zunächst vor allem internationale Gewächse, mittlerweile drängen sich aber auch schon lokale Reben in den Vordergrund.' - Gambero Rosso


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1990
  • Eigentümer: Cristina Inganni und Diego Lavo
  • Önologe: Cristina Inganni und Diego Lavo
  • Jahresproduktion: 15.000 Flaschen
  • Rebfläche: 6 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: konventionell
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: Groppello Garda Classico DOC 2018
  • Region: Brescia (BS), Lombardei
  • Erzeuger: Az. Agr. Cantrina, Via Colombera 7, I-25081 Bedizzole
  • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
  • Rebsorte(n): 100% Groppello
  • Vinifizierung: Edelstahltank
  • Jahresproduktion: 3.500 Flaschen, Erzeugerabfüllung, eine Abfüllung
  • Gesamtsäure: 6 g/Liter
  • Trockenextrakte: 29 g/Liter
  • Serviertemperatur: 10-12 ° C.
  • Restzucker unvergoren: 3 g/Liter
  • Produkttyp: Rotwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite
  • Schlagworte (Tags): Groppello, Garda, Classico, Cantrina, Lombardei (Valtènesi), Groppello, Rotwein

Wir empfehlen ausserdem:
 
Nepomuceno IGT Benaco Bresciano Rosso 2015 
 

Nepomuceno IGT Benaco Bresciano Rosso 2015


Cantrina, Lombardei (Valtènesi)
€ 24,95
(€ 33,27/l)
Rinè IGT Benaco Bresciano Bianco 2018 
 

Rinè IGT Benaco Bresciano Bianco 2018


Cantrina, Lombardei (Valtènesi)
€ 12,75
(€ 17,00/l)
Zerdi Benaco Bresciano Rosso IGT 2018 
 

Zerdi Benaco Bresciano Rosso IGT 2018


Cantrina, Lombardei (Valtènesi)
€ 12,95
(€ 17,27/l)