Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
  

Amarone della Valpolicella Classico DOC 2008


Le Ragose, Venetien (Negrar)

Amarone della Valpolicella Classico DOC 2008
Eine ausgiebige Flaschenreife beschert man dem mächtigsten Wein von Le Ragose: Dem Amarone della Valpolicella. Besonders eilig mit der Jahrgangsrotation haben es die beiden Brüder Galli nicht - wohlwissend das Zeit für die Flaschenreife eine der Grundvoraussetzungen für höchstwertige Amarone Produkte ist.

Das Konzept des Terroirs kommt in diesem Wein besonders gut zum Ausdruck, ist der Amarone doch das Ergebnis des Zusammenspiels verschiedener Mikrobereiche und Mikroklimata. Die Traubentrocknung erfolgt behutsam und in handwerklichem Umfang - stets persönlich von den Galli Brüdern überwacht - um einen optimalen Trocknungsgrad zu gewährleisten.

Ein potenter Wein von dichter, granatroter Farbe mit leicht bräunlichen Rändern. Im Duft komplex, mit Anklängen an reifes Obst und Früchten unter Alkohol. Am Gaumen intensiv und dabei ausgesprochen sanft und zartfliessend. - Gerardo

'Deutlich reichhaltiger und somit auch fruchtiger der Amarone. Doch den Stil des Hauses, bestehend aus Würze und Spannkraft, verleugnet selbst er nicht.' - Gambero Rosso

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 15,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 42,95 (57,27€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Amarone della Valpolicella Classico DOC 2008 von Le Ragose, Venetien (Negrar)

Wer an einem Wintertag zu Besuch zu Le Ragose fährt, dem kann es passieren, daß er aus dem Nebel, welcher in der Ebene liegt, plötzlich in gleißendes Sonnenlicht kommt. Die 19 Hektar Weinberge des Gutes genießen in ca. 500 Metern Höhe nicht nur ein ideales Mikroklima für die Reife der Trauben. Sondern profitieren auch von den hervorragenden Bedingungen für das Antrocknen der Beeren bei der Strohweinproduktion des Amarone della Valpolicella und des Recioto. Auf Le Ragose haben Tradition und Moderne zu überraschender Harmonie gefunden: So findet man hier einträchtig nebeneinander die alte Technik des Nachgärens von Valpolicella-Weinen auf den Trestern des Amarone - das Ripasso Verfahren. Sowie einen sehr modernen Amarone aus einer Einzellage, welcher hier bereits seit Anfang der Neunziger Jahre in dieser Version produziert wird. Der Recioto des Hauses wird dagegen wie in alten Zeiten gekeltert und steht neben einem blitzsauberen Cabernet Sauvignon im typischen bordelaiser Stil. In der Regel steckt hinter so einem Winzerbetrieb eine starke Persönlichkeit, im Fall von Le Ragose ist es gleich eine ganze Familie: Die beiden Söhne Paolo und Marco welche heute den Betrieb voller Enthusiasmus leiten, unterstützt von Marta, der guten Seele des Weinguts sowie Arnaldo, dem erfahrenen Önologen, der auch anderen Kellerein im Gebiet um Verona berät. - Gerardo

'Die Kellerei der Gebrüder Galli erhebt sich im höher gelegenen Teil des Negrartals. Dort oben nimmt die Besiedelung immer mehr ab, so dass Platz bleibt für die Weinberge, die in dieser Höhenluft Trauben von seltener Finesse und Frische hervorbringen. Die Betonung solcher Eigenheiten entspricht dem Stil des Hauses Le Ragose, einem Stil, dem man auch nicht untreu geworden ist, als der Markt in Flaschen gesperrte Muskelmonster verlangte. Die Produktion kreist um die DOC-Weine, die von Jahr zu Jahr besser werden, letztlich ebenso ein Ergebnis der stilistischen Kontinuität.' - Gambero Rosso

Text & Bild Copyright by Das italienische Weindepot


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1969
  • Eigentümer: Familie Galli
  • Önologe: Gebrüder Galli
  • Jahresproduktion: 150.000 Flaschen
  • Rebfläche: 19 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: konventionell
Prämierungen:
  • Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet. Ein anderer Jahrgang erhielt:
  • [IT] Gambero Rosso: 2 Gläser (von 3)
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: Amarone della Valpolicella Classico DOC 2008
  • Herkunft: Region: Venetien / Provinz: Verona
  • Erzeuger: Le Ragose, Via Pergola 36, I-37020 Negrar (VR)
  • Alkoholgehalt: 15,5 % Vol.
  • Rebsorte(n): 50% Corvina, 20% Rondinella, 20% Corvinone, 10% andere geeignete Rebsorten der Region
  • Ausbau: Edelstahltank, 10 Monate grosses Eichenholzfass
  • Jahresproduktion: * Flaschen
  • Lagerpotenzial: 15+ Jahre ab Jahrgang
  • Serviertemperatur: 12-16 ° C.
  • Verschlussart: Naturkorken
  • Produkttyp: Rotwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite.
  • Schlagworte (Tags): Amarone, della, Valpolicella, Classico, Le Ragose, Venetien (Negrar), Corvina, Rondinella, Corvinone, andere geeignete Rebsorten der Region, Rotwein

Wir empfehlen ausserdem:
 
Amarone della Valpolicella DOCG 2013

Amarone della Valpolicella DOCG 2013


Ca' Rugate, Venetien (Montecchia di Crosara)
€ 25,95
= € 34,60/l
Valpolicella Superiore 'Marion' DOC 2014

Valpolicella Superiore 'Marion' DOC 2014


Marion, Venetien (Marcellise)
€ 23,95
= € 31,93/l
Valpolicella Superiore 'Campo Lavei' DOC 2016

Valpolicella Superiore 'Campo Lavei' DOC 2016


Ca' Rugate, Venetien (Montecchia di Crosara)
€ 13,95
= € 18,60/l
Amarone della Valpolicella DOC 2011

Amarone della Valpolicella DOC 2011


Musella, Venetien (San Martino Buon Albergo)
€ 31,50
= € 42,00/l
Valpolicella Superiore Ripasso DOC 2013

Valpolicella Superiore Ripasso DOC 2013


Musella, Venetien (San Martino Buon Albergo)
€ 13,95
= € 18,60/l