Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
  

Weißburgunder 'Sirmian' DOC 2017


Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar)

Weißburgunder 'Sirmian' DOC 2017
Der Pinot Bianco Sirmian bringt ein komplexes Duftbouquet von Apfel über Zitrus bis hin zu reifer Ananas ins Glas. Dank der Vielfalt an Urgestein im Erdreich, verwöhnt er mit außergewöhnlicher Salzigkeit, eindrucksvoller Fülle, Eleganz, rassiger Säure und überzeugt mit einem frischen, lebhaften Abgang. Ein exzellenter Aperitifwein, der auch Antipasti, Vorspeisen, Nudelgerichte und Fischspeisen zu begleiten versteht. - Gerardo

'Leuchtendes, funkelndes Strohgelb mit grünen Noten. Sehr duftige und offene Nase, nach Weißdorn, frischem Apfel und etwas Nektarine. Saftig und klar am Gaumen, öffnet sich mit viel präsenter Frucht, rund, spannt einen weiten Bogen, mineralische Tiefe, langer Nachhall.' - Falstaff

'Der Weißburgunder Sirmian ist intensiv und komplex, brisant am Gaumen, wo er eine Struktur von großartiger Fülle und Kraft entfaltet.' - Gambero Rosso

'Sirmian is a beautiful Pinot Bianco that really shows true varietal characteristics. The subdued delivers pear, stone fruit and crushed mineral. The mouth feel is creamy, rich and ends with waxy flavors of lemon and Golden Delicious apple.' - Wine Enthusiast

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

3 Flaschen auf Lager!    
€ 16,95 (22,60€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Weißburgunder 'Sirmian' DOC 2017 von Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar)

Die Genossenschaft Nals-Margreid (Entiklar) wurde 1932 in Nals gegründet und ging aus dem Privatgut Heiligenberg hervor. 1985 fusionierte sie mit der 1954 gegründeten Coop im Cabernet-Mekka Margreid, während man in Entiklar bei Kurtatsch nur marginalen Weinbergsbesitz hat: soviel zum komplexen Namen dieser Kellerei. Natürlich liegen die Schwerpunkte der Arbeit auf den jeweils gebietstypischen Weinen: das sind in Nals Vernatsch und Weißburgunder, der besonders in den Höhen von Sirmian besonders rassig wird, von den Rebhängen Margreid hingegen stammen vor allem die körperreichen Rotweine. Besonders lange baut Kellermeister Harald Schraffl die Gewächse aus der Top-Linie 'von Menz-Baron Salvadori' im Faß und in der Flasche aus, so daß diese immer samtig gerundet und trinkreif, aber auch noch lagerfähig auf den Markt kommen. Unter den Weinen dieser Linie sticht sofort der barrique-gereifte Chardonnay ins Auge. Mit Liebe widmet man sich in Nals auch dem Vernatsch und zeigt mit dem Selektionswein Galea, daß ein Gewächs aus dieser Rebe durchaus Ausdruck und Charakter zeigen kann. Das Etikett für diesen Wein stammt übrigens von dem berühmten Südtiroler Künstler Pepi Tischler. - Gerardo

'Die vom Architekten Markus Scherer signierte neue Kellerei Nals Margreid ist das Symbol für gesunden Ehrgeiz, mit dem Gottfried Pollinger diesen Betrieb leitet. Auch dank der Fähigkeiten von Kellermeister Harald Schraffl ist der Stil der Kellerei Jahr um Jahr präziser und ans Terroir gebunden, Sprössling des Engagements, bei dem man keine Mühe gescheut hat und den schwierigen Weg der harten Arbeit und des Respekts gegangen ist. Diese zukunftsorientierte Strategie zielt auf die Konsolidierung einer wichtigen Stellung, die sich diese Kellerei bislang im Südtiroler Winzerpanorama verschaffen konnte.' - Gambero Rosso

'Zwischen den Ortschaften Nals und Margreid liegt der Großteil des Südtiroler Weinbaugebietes. Die Kellerei mit Sitz in Nals hat Mitglieder entlang der gesamten Südtiroler Weinstraße, in insgesamt elf Gebieten. Von den niedrigsten Anlagen bei Margreid im Süden auf 250 Metern bis auf beachtliche 900 Meter bei Nals reichen die Höhenlagen der Weinberge. ... Auf rund 150 Hektar bauen qualitätsorientierte Weinbauern das hochwertige Lesegut für die Kellerei Nals Margreid an. Der ehrgeizige junge Kellermeister Harald Schraffl ist mehrere Monate im jahr selbst draußen bei 'seinen' Weinbauern, um die notwendigen Arbeitsschritte zu überwachen und beratend einzugreifen. so behutsam wie möglich und mit soviel moderner Technik wie nötig begleitet Harald Schraffl den Wein von den Trauben bis zur Flasche.' - Falstaff


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1932
  • Eigentümer: Genossenschaftseigentum
  • Önologe: Harald Schraffl
  • Jahresproduktion: 900.000 Flaschen
  • Rebfläche: 150 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: konventionell
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: Weißburgunder 'Sirmian' DOC 2017
  • Herkunft: Region: Südtirol / Provinz: Bozen (BZ)
  • Erzeuger: Kellerei Nals-Margreid Gen., Heiligenbergweg 2, IT-39010 Nals (BZ)
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Rebsorte(n): 100% Weissburgunder (Pinot-Bianco)
  • Ausbau: Edelstahltank, Eichenholzfass
  • Jahresproduktion: 45.000 Flaschen
  • Lagerpotenzial: 5 Jahre ab Jahrgang
  • Serviertemperatur: 9-11 ° C.
  • Produkttyp: Weißwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite.
  • Schlagworte (Tags): Weißburgunder, Sirmian, Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar), Weissburgunder (Pinot-Bianco), Weisswein

Wir empfehlen ausserdem:
 
Pinot-Grigio 'Punggl' DOC 2017

Pinot-Grigio 'Punggl' DOC 2017


Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar)
€ 15,95
= € 21,27/l
Weißburgunder 'Sirmian' DOC 2017

Weißburgunder 'Sirmian' DOC 2017


Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar)
€ 16,95
= € 22,60/l
Sauvignon 'Mantele' DOC 2017

Sauvignon 'Mantele' DOC 2017


Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar)
€ 16,95
= € 22,60/l
Chardonnay 'Magrè' DOC 2017

Chardonnay 'Magrè' DOC 2017


Nals-Margreid, Suedtirol (Entiklar)
€ 13,95
= € 18,60/l