Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
  

Syrah 'Syracide' IGT Lazio 2010


Sergio Mottura, Latium (Civitella d'Agliano)

Syrah 'Syracide' IGT Lazio 2010
Unter naturnahen Anbaubedingungen entsteht bei Sergio Mottura ein Syrah der besonderen Art: Von intensivem Rot ist der 'Syracide', das Bouquet ist opulent und erinnert an Waldbeeren, Wildkräuter und etwas Pfeffer. Am Gaumen vollmundig und würzig, mit präsenten Tanninen. Gute Lagerfähigkeit ist gegeben. - Gerardo

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14% Vol. | Enthält Sulfite.

2 Flaschen auf Lager!    
statt € 19,95 jetzt € 17,50 (23,33€/l)

Preis inkl. 19% USt · Streichpreis = bisherige UVP · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Angebot gültig solange Vorrat reicht


Syrah 'Syracide' IGT Lazio 2010 von Sergio Mottura, Latium (Civitella d'Agliano)

Das Weingut von Sergio Mottura befindet sich in den Hügeln von Civitella d'Agliano im nördlichen Latium an der Grenze zu Umbrien. Das Gut umfasst 130 Hektar Land welche aus unberührter Natur, Obstgärten und Weinbergen bestehen. Das Weingut der Familie entstand in den 30er Jahren und wurde von der Familie im Jahre 1960 erneut modernisiert um die Weichen für die naturnahe Landwirtschaft zu stellen. Als einer der ersten Winzer Italiens, spezialisierte sich Sergio Mottura nicht nur auf hochwertige Weißweine (allen voran Grechetto und Orvieto) sondern auch auf naturnahe Landwirtschaft. Dieses wirtschaften im Einklang der Natur brachte dem Pionier Sergio Mottura eine bis heute andauernde, hohe Anerkennung.

Die Trauben werden nach traditionellen und naturnahen Methoden gezogen und auch geerntet, in Hinblick auf die Umwelt. Dieser schonende und nachhaltige Umgang mit der Natur erlaubt ledilgich natürliche Dünger, keinerlei chemische Pestizide oder sonstige Hilfsmittel. Die Lese der Trauben erfolgt zügig und auschliesslich von Hand, deren Verarbeitung findet im modernen, Betriebseigenen Keller ebenfalls unter naturnahen Bedingungen statt (kein Einsatz chemischer oder industrieller Hilfsmittel etc.).

Sergio Mottura gilt als Pionier des Grechetto und Wiederentdecker dieser uralten, einheimischen Rebsorte der er sein ganzes Leben widmet. Durch zahlreiche Forschungen und DNA Analysen konnten die vielversprechendsten Klone selektioniert werden. Zusammen mit einem sorgfältigem Studium der Weinberge und deren Böden, wurden die besten Lagen für den Grechetto ausgesucht. Dieses einzigartige Terroir bringt den Charakter der Rebsorte voll zum Ausdruck. Der Barriquegereifte Latour a Civitella - ein reinsortiger Grechetto - war der erste Weißwein des Latiums welcher die drei Gläser Auszeichnung des berühmten Weinführers Gambero Rosso erhielt. - Gerardo

'Der Weinberg macht die Trauben, und die Menschen machen den Wein. So auch im Fall von Sergio Mottura, denn als echter Winzer und wahrer Kenner seines Terroirs hat er seine Leistung mit den Jahren so weit gesteigert, dass nur mehr saubere und höchst anerkannte Flaschen seinen Betrieb verlassen. Erreicht hat er dieses Ergebnis letztlich durch die Hilfe seines Sohnes Giuseppe, der eine meisterliche Arbeit im Keller verrichtet.

Motturas Reben wachsen auf den sanft geschwungenen Hügeln in der Umgebung des Gutes. In den qualitativ besten Lagen des Betriebs, deren namen auch die Etiketten zieren, betreibt man naturnahen Weinbau in Guyot-Erziehung.' - Slow Wine


'Zwischen die Hügel und die tonhaltigen Faltenausläufer von Civitella d'Agliano im Osten der umbrischen Tiberebene hat sich die Familie Mottura mit ihrer Kellerei einquartiert. Sergio Mottura hat vor allem den Grechetto auf italienisches Spitzenniveau gehoben. Durch niedrige Stockerträge zum Erhalt von Typizität und Terroircharakter, eine naturnahe Gestaltung der Weinberge und eine qualifizierte Arbeit im Keller gewinnt der Hersteller Weine, die dem Alter seine besten Seiten abzugewinnen vermögen.' - Gambero Rosso

Text & Bild Copyright by Das italienische Weindepot


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1933
  • Eigentümer: Sergio Mottura
  • Önologe: Giandomenico Negro
  • Jahresproduktion: 98.000 Flaschen
  • Rebfläche: 37 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: Naturnaher Anbau
Prämierungen:
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: Syrah 'Syracide' IGT Lazio 2010
  • Herkunft: Region: Latium / Provinz: Viterbo
  • Erzeuger: Azienda Agricola Sergio Mottura, Localita Poggio della Costa 1, I-01020 Civitella d'Agliano (VT)
  • Alkoholgehalt: 14% Vol.
  • Rebsorte(n): 60% Montepulciano, 40% Merlot
  • Ausbau: Edelstahltank, 12 Monate Barriquefass, 12 Monate Flaschenreife
  • Gesamtsäure: 5,1 g/Liter
  • Zuckerfreier Extrakt: 20,3 g/Liter
  • Jahresproduktion: 5.000 Flaschen
  • Lagerpotenzial: 8 Jahre ab Jahrgang
  • Serviertemperatur: 16-18 ° C.
  • Produkttyp: Rotwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite.
  • Schlagworte (Tags): Syrah, Syracide, Lazio, Sergio Mottura, Latium (Civitella Agliano), Montepulciano, Merlot, , Rotwein

?>
Wir empfehlen ausserdem:
 
Civitella Rosso IGT 2014

Civitella Rosso IGT 2014


Sergio Mottura, Latium (Civitella d'Agliano)
€ 9,95
= € 13,27/l
Grechetto Poggio della Costa IGT 2016

Grechetto Poggio della Costa IGT 2016


Sergio Mottura, Latium (Civitella d'Agliano)
€ 11,95
= € 15,93/l
Grechetto Latour a Civitella IGT 2015

Grechetto Latour a Civitella IGT 2015


Sergio Mottura, Latium (Civitella d'Agliano)
€ 19,95
= € 26,60/l