Das italienische Weindepot


 0 Warenkorb

  

Brolese Franciacorta Rosato Extra Brut DOCG


Villa Crespia, Lombardei

Brolese Franciacorta Rosato Extra Brut DOCG
Nobler Franciacorta Rosato aus gleichen Teilen Pinot Nero und Chardonnay: Lachsfarbenes Rosè und hellrote Reflexe im Glas. Die Perlage ist fein und anhaltend, das frische Bouquet erinnert an Zitrusfrüchte, frisch gebackenes Brot und Gewürzkräuter. Am Gaumen sorgt der Pinot Nero für Eleganz während der Chardonnay die gute Struktur beisteuert. - Gerardo

'The NV Franciacorta Rosé Extra Brut Brolese mixes savory, sweet and richness with poise, as a display of white strawberries and wild herbs further evolves to show dusty roses and hints toasty vanilla. There are depths of texture, as it gently soothes the palate with stimulating bubbles while delivering a creamy wave of ripe orchard fruits and gingery spice. This goes on and on with lasting minerality, making for a fresh and salty finaly.' - Vinous (Antonio Galloni)


Gerardo's Kommentar: 'Auch dieser Franciacorta Spumante stammt aus einem einzigen Weinbergs-Bezirk bei Villa Crespa. Dieser teilt sich in zwei Lagen - Averoldi und San Faustino - welche mit Chardonnay bzw. Pinot-Noir bestockt sind. Diese klassische Grundlage für Franciacorta Rosè ergibt ein Spitzenprodukt, reichhaltig und frisch zugleich. Zu Fisch Carpaccio, Aufschnitt, kalten Braten oder leichte Vorspeisen mit Tomatensauce.' - Gerardo


· Charakter: Harmonisch & Mineralisch

0,75-L-Fl. | Perlwein/Sekt | Alc: 13 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 21,95 (29,27€/l)
am Lager  

Brolese Franciacorta Rosato Extra Brut DOCG von Villa Crespia, Lombardei
Az. Agr. Villa Crespia - Fratelli Muratori, Via Valli 31, I-25030 Adro (BS)

Die Weinberge von Villa Crespia wurden zuerst in den 90er Jahren bei einem Kartierungsprojekt der Mailänder Universität entdeckt und in Zonen eingeteilt. Bei Villa Crespia verfolgt man eine bestimmte Philosophie, der eine neue Interpretation des Franciacorta zugrundeliegt: Ausgehend von der eigentümlichen Vielfalt der Böden, machte sich der Betrieb als einer der Ersten daran, die Trauben für den Franciacorta nach Lagen getrennt anzubauen und aufziehen. Die Weinberge liegen ca. 350m über dem Meeresspiegel und wurden unter steter berücksichtigung der Bodeneignung bepflanzt. Dies erlaubt eine exakte eingliederung der Weinberge in das bestehende Terroir, um die größtmögliche Qualität und Variabilität der Weine zum Ausdruck zu bringen.

Die Franciacorta ist ein Gebiet, das einen dynamischen und kontinuierlichen Einklang zwischen Tradition und Moderne lebt: die Weinberge haben Raum zum atmen, zwischen Straßen, Städten und landwirtschaftlichen Betrieben. Es ist ein äußerst differenzierter geologischer Bereich, in der Hauptsache von Moränenböden gezeichnet. Dieses abwechslungsreiche, landschaftliche Muster ist mal mehr und mal weniger erkennbar und bildet die Grundlage für das Terroir der Franciacorta Gegend.

Neben Chardonnay, wurde auf Villa Crespia auch Pinot Nero gepflanzt - beide Rebsorten werden dabei reinsortig zu Franciacorta verarbeitet oder in stilvollen Cuvees assembliert. Der Chardonnay verleiht den Schaumweinen das nötige Rückgrat, während der Pinot Nero mit Finesse besticht. Diese 'kleine Traube des Franciacorta' ist weitaus seltener vertreten, auf Villa Crespia kommt sie voll zur Geltung und steht auch in den besten Weinbergslagen. - Gerardo

'Weinbegeisterte Unternehmer aus Brescia sind die Brüder Muratori. Unter der Leitung von Professor Francesco Iacono verwirklichten sie ein ambitioniertes Projekt, das einen ganzen Fächer von Qualitätskellereien in der Lombardei, der Toskana und Kampanien umfasst. Getreu dem Prinzip 'ein Terroir, ein Wein' produziert Iacono in der Villa Crespia in der Franciacorta auschließlich Spumante. Den dekliniert er in zahlreichen Variationen von verschiedenen Lagen, die nach profunder Erforschung des jeweiligen Geländes in unterschiedliche Zonen eingeteilt wurden.' - Gambero Rosso

Produzentendaten
Gründungsjahr1958
EigentümerGebrüder Muratori
ÖnologeProf. Francesco Iacono
Jahresproduktion400.000 Flaschen
Rebfläche60 Hektar
Traubenzukaufnein
Bewirtschaftungkonventionell


Inhaltsangaben
ProduktbezeichnungBrolese Franciacorta Rosato Extra Brut DOCG
HerkunftRegion: Lombardei / Provinz: Brescia
ErzeugerAz. Agr. Villa Crespia - Fratelli Muratori, Via Valli 31, I-25030 Adro (BS)
Alkoholgehalt13 % Vol.
Rebsorte(n)50% Pinot Nero, 50% Chardonnay
KohlensäuregewinnungFlaschenvergärung
Hefelagerung3 Jahre
AusbauEdelstahltank
SchaumweintypSchaumwein / Spumante
Jahresproduktion* Flaschen
Lagerpotenzial12 Jahre ab Jahrgang
Serviertemperatur9-10 ° C.
FiltrationJa
CharakterHarmonisch & Mineralisch
ProdukttypPerlwein/Sekt
Inhalt0,75-Liter-Flasche
deklarierungspflichtige ZusatzstoffeEnthält Sulfite


Empfehlungen
Franciacorta Satèn Brut DOCG 2015

Franciacorta Satèn Brut DOCG 2015


Ricci Curbastro, Lombardei
€ 23,95
(€ 31,93/l)
Franciacorta Brut DOCG

Franciacorta Brut DOCG


Ricci Curbastro, Lombardei
€ 19,95
(€ 26,60/l)
Franciacorta Brut Rosè DOCG

Franciacorta Brut Rosè DOCG


Ricci Curbastro, Lombardei
€ 23,95
(€ 31,93/l)
Franciacorta Extra Brut DOCG 2015

Franciacorta Extra Brut DOCG 2015


Ricci Curbastro, Lombardei
€ 23,95
(€ 31,93/l)
Et. Argento Spumante Brut Metodo Classico DOC

Et. Argento Spumante Brut Metodo Classico DOC


Vigneti Pittaro, Friaul
€ 15,95
(€ 21,27/l)