Das italienische Weindepot


 0 Warenkorb

Casa d'Ambra | Inselwein aus Ischia

Casa d'Ambra | Inselwein aus Ischia

Die Beziehung zwischen Ischias Weinbau und dem Meer ist jahrhundertealt und heute genauso innig wie damals. Zahlreiche Überschneidungen beeinflussen einander wie z.B. der Warentransport zum Festland oder der Fakt, dass sich sämtliche Weinberge der Insel an die steinernen Küstenwände klammern. Diese wie dünne, grüne Arme anmutenden Rebberge prägen das Bild der gesamten Insel und sind damals wie heute nur sehr schwer, und auschliesslich in Handarbeit zu bewirtschaften. Weinmachen ist Familientradition auf Ischia, eine die nur durch Aufopferung und Hingabe erhalten werden kann. Die ersten Generationen der Inselbwohner wussten was Ihnen ihre Rebbestände wert waren, und Produzenten der Gegenwart wie z.b. Casa d'Ambra wissen das auch heute noch. Sie arbeiten hart daran, dass die Beziehung zwischen Meer und Reben auch morgen noch Bestand hat. - Gerardo

'In einem Weinhaus mit einer über 100 Jahre alten Geschichte bedeuten Veränderungen immer auch einen Aufbruch in die Zukunft. In den letzten Jahren hat Andrea d'Ambra eine Reihe von Experimenten mit Reben vom Ägäischen Meer durchgeführt, er erwarb Grundstücke in der Calitto-Zone, und er konzipierte eine zweite Verkaufsreihe, um neue Stilrichtungen auszuprobieren. Doch den größten Effekt erzielte er sicher mit dem neuen Styling der klassischen Etiketten im Hause D'Ambra.' - Gambero Rosso



Filtern: Sortieren: 4 Artikel


Aglianico Campania IGT 2019

Aglianico Campania IGT 2019


Casa D'Ambra, Kampanien

Reinsortiger Aglianico aus kampanischer Hügellage: Rubinrote Farbe mit violettroten Einschlüssen. Typisch weiniges Bouquet mit viel Frucht und leichter Pfeffernote. Am Gaumen tanninreich und von feiner Würze. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 7,95 (10,60€/l)
am Lager  

Ischia Per' e Palummo DOC 2020

Ischia Per' e Palummo DOC 2020


Casa D'Ambra, Kampanien

Per' e Palummo ist ein Klassiker unter den Rotweinen der Insel Ischia: Die Farbe ist von intensivem Rubinrot. Das Bukett elegant, fruchtig und veilchenduftig. Im Geschmack vollmundig mit Noten nach Tabak und Zigarrenkiste. Feine Textur und angenehmer Nachhall. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 12,50 (16,67€/l)
am Lager  

Mario D'Ambra Ischia Rosso DOC 2017

Mario D'Ambra Ischia Rosso DOC 2017


Casa D'Ambra, Kampanien

Intensive rubinrote Farbe. Anhaltend, weiniges Bouquet mit Noten von Vanille, typisch weiniger Geschmack mit einem Hauch Lakritze, trocken, voller Körper mit samtigen Tanninen. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12,5% Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 17,95 (23,93€/l)
am Lager  

Vigna dei Mille Anni Ischia Per' e Palummo DOC 2016

Vigna dei Mille Anni Ischia Per' e Palummo DOC 2016


Casa D'Ambra, Kampanien

Herber, etwas kräuteriger Duft nach schwarzen Beeren und Veilchen, unterstrichen von Tabak und Röstung. Reife und saftige Frucht, mürbes Tannin und florale Töne, mit gewürzigen Nuancen und nussigen Holzanklängen. Saftig im Abgang. - Gerardo

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alc: 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. 19% USt | zzgl. Versand

€ 24,95 (33,27€/l)
am Lager  
 

Casa d'Ambra | Inselwein aus Ischia

Bereits 1500 verkaufte ein D'Ambra den berühmtesten Wein der Insel Ischia, aber erst 1988 gründete Francesco D'Ambra offiziell das gleichnamige Weinhaus, das zu Beginn des auschließlich auf dem Fassweinmarkt tätig war. Im Jahre 1955 wurde das Haus vom reinen Weinhandels- in einen Abfüllbetrieb umgewandelt, und die drei Söhne des Gründers, Mario, Michele und Salvatore, modernisierten die Kellerei und schufen die Selektionsweine aus den drei Rebsorten Biancolella, Forastera und Per 'e Palummo. 1974 wurde der Betrieb mit dem Bau der wegen ihrer technischen Ausstattung und ihrer landschaftlichen Lage einzigartigen Kellerei in Forio vollendet. 1976 starb Michele D'Ambra und der Betrieb mußte wegen schlechter Verträge mit einem internationalen Handelshaus fast schließen. Erst 1984 gelang es Mario d'Ambra, die Schwierigkeiten zu meistern und mit Hilfe der Enkel Andrea und Corrado das Image des Hauses wieder aufzubauen. 1988, nur einen Monat vor den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen, verstarb auch Mario, aber die Enkel ließen sich von dem Verlust nicht entmutigen und erzielten in der Folge mit ihrer Politik der Selektion des besten Traubenguts von ihren Vertragswinzern neue Erfolge. - Gerardo

'Das 1888 gegründete Haus D'Ambra gehört zu den ältesten Kellerein Kampaniens und ist mit Sicherheit das bedeutendste Gut auf Ischia, der größten Insel im Golf von Neapel. An seiner Spitze steht Andrea D'Ambra, dem das Verdienst gebührt, eine Traditionskellerei zu einem innovativen Produktionsbetrieb ausgebaut zu haben, ohne gegen die althergebrachten Weinsitten zu verstoßen.' - Gambero Rosso