Das italienische Weindepot
 

 0 Warenkorb

Le Ragose | Venetien

Le Ragose | Venetien

Wer an einem Wintertag zu Besuch zu Le Ragose fährt, dem kann es passieren, daß er aus dem Nebel, welcher in der Ebene liegt, plötzlich in gleißendes Sonnenlicht kommt. Die 19 Hektar Weinberge des Gutes genießen in ca. 500 Metern Höhe nicht nur ein ideales Mikroklima für die Reife der Trauben. Sondern profitieren auch von den hervorragenden Bedingungen für das Antrocknen der Beeren bei der Strohweinproduktion des Amarone della Valpolicella und des Recioto. Auf Le Ragose haben Tradition und Moderne zu überraschender Harmonie gefunden: So findet man hier einträchtig nebeneinander die alte Technik des Nachgärens von Valpolicella-Weinen auf den Trestern des Amarone - das Ripasso Verfahren. Sowie einen sehr modernen Amarone aus einer Einzellage, welcher hier bereits seit Anfang der Neunziger Jahre in dieser Version produziert wird. - Gerardo

'Am Osthang des Negrartals erstrecken sich im Gemeindeteil Arbizzano die knapp 20 Hektar Weinberggelände der Brüder Galli. Ganz hoch droben, wo sie mit dem winterlichen Nebel nicht mehr in Berührung kommen, machen sich die Reben breit. Ihre Trauben werden fast ausschließlich zu Traditionsweinen verarbeitet, die durch eine saubere Ausführung genauso beeindrucken wie durch ihre Verweigerungshaltung gegenüber reinen Marktinteressen. Leidenschaft für diesen Landstrich und seine Früchte bricht sich Bahn, wenn Marco mit viel Kompetenz darüber spricht und gleich eine aufschlussreiche Vorlesung über die speziellen Phänomene in dem bedeutensten aller Veroneser DOC-Bereiche einflicht.' - Gambero Rosso







 

'Die Kellerei der Gebrüder Galli erhebt sich im höher gelegenen Teil des Negrartals. Dort oben nimmt die Besiedelung immer mehr ab, so dass Platz bleibt für die Weinberge, die in dieser Höhenluft Trauben von seltener Finesse und Frische hervorbringen. Die Betonung solcher Eigenheiten entspricht dem Stil des Hauses Le Ragose, einem Stil, dem man auch nicht untreu geworden ist, als der Markt in Flaschen gesperrte Muskelmonster verlangte. Die Produktion kreist um die DOC-Weine, die von Jahr zu Jahr besser werden, letztlich ebenso ein Ergebnis der stilistischen Kontinuität.' - Gambero Rosso