Das italienische Weindepot
 

 0 Warenkorb

Pfannenstielhof | Südtirol

Pfannenstielhof | Südtirol

Bereits 1561 wurde der Pfannenstielhof als Hof mit einer eigenen Torggl, einer Weinkelter, beschrieben und wird heute als Familienbetrieb in siebenter Generation geführt. Er liegt in der Talebene am östlichen Rand von Bozen mitten in den Weinbergen. Der Pfannenstielhof ein reiner Rotweinbetrieb mit den beiden charakteristischen Weinen St. Magdalener und Lagrein. Die Familie Pfeifer betreibt naturnahen, integrierten Weinanbau. Dazu gehört auch die sorgfältige Handarbeit, sei es beim Winterschnitt, beim Entlauben, bei der Ertragsreduzierung oder beim Ernten der Trauben. Die Pfeifers sehen es als ihre Aufgabe, die Einzigartigkeit der Böden im Wein einzufangen und produzieren lagen- und sortentypische Qualitätsweine, die durch ihre Authentizität und Individualität überzeugen. - Gerardo

'Johannes Pfeifer ist ein Weinbauer im wahren Sinn des Wortes. Vier Hektar Land im herzen der Lagrein-Wachstumszone bearbeitet er und keltert aus den Früchten echte Weinkaliber von genau umrissenen Stil. Knapp 40.000 Flaschen kommen so am Ende des Jahres zusammen, durchweg exzellent gefertigte Rote, zuvorderst der Sankt Magdalener, den der Pfannenstielhof im Griff hat wie kaum ein Zweiter. Aber auch der Lagrein und als jüngste Kreation der Blauburgunder sind ausnehmend typische und alles andere als banale Tropfen.' - Gambero Rosso

'Nur ganz wenige Produzenten können dem Pfannenstielhofbauern das Wasser reichen. Was er in den letzten Jahren an St. Magdalenern und Lagrein auf die Flasche gebracht hat, ist beindruckend.' - Dr. Jens Priewe



Sortieren: 4 Artikel


Lagrein Riserva DOC 2018

Lagrein Riserva DOC 2018


Pfannenstielhof, Südtirol

Die Trauben, aus denen der Lagrein Riserva gekeltert wird, wachsen auf tiefgründigen, warmen, gut durchlüfteten, schotterigen Schwemmböden des Eisacks. Dadurch entsteht ein ausdrucksstarker, fruchtiger und dichter Lagrein mit samtig-weichen Tanninen und ausgeprägtem Sortencharakter. Er ist intensiv und kraftvoll, aber auch geschmeidig und elegant. - Gerardo

'...Die Riserva kommt von 50-jährigen Stöcken, die noch auf der Pergel wachsen. Sie wird 24 Monate in Barriques bzw. Tonneaux ausgebaut und präsentiert sich geradezu tintenfarbig dunkel. In der Nase ähnlich üppig mit Noten von Brombeeren, Kirschen und Röstaromen, besticht sie durch reifes, süßes Tannin und eine große Aromentiefe.' - Dr. Jens Priewe (Die Weine von Südtirol)

'Leuchtendes, undurchdringliches Purpur mit tiefdunklem Kern. Kommt in der Nase mit würzig-vegetabilen Noten nach Thymian, Wacholder und dunklen Waldbeeren, im Hintergrund Mokka. Spannt sich am Gaumen fein auf, mit schönem Fruchtschmelz und ausgewogenem Körper, zeigt gute Spannung mit frischem Säurespiel, welches sich bis ins Finish fortsetzt, guter Trinkfluss.' - Falstaff

'Dunkles granatrot. Die Aromen sind vielschichtig, Tusche, Graphit und Maraska-Kirsche. Am Gaumen ist er fett, würzig und mit dichten und reifen Tanninen, aber mit einer frischen Säure und einem spritzigen und saftigen Finale.' - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

0,75-L | klimatisiert gelagert | Rotwein trocken | 14 % Vol. | Enthält Sulfite
Preis inkl. USt | zzgl. Versand | am Lager

 € 29,95 39,93 €/L
   

Lagrein Rosé Mitterberg IGT 2020

Lagrein Rosé Mitterberg IGT 2020


Pfannenstielhof, Südtirol

Der Lagrein Rosé vom Pfannenstielhof ist ein frischer, fruchtiger Wein mit zartem Duft nach roten Beeren und Kirsche. Er besticht durch seine jugendliche Art und Saftigkeit. Dieser Rosé ist harmonisch und raffiniert zugleich, er ist weich und trotzdem kräftig – auf jeden Fall spannend! - Gerardo

'Intensiv klares Lachsfarben mit pinken Reflexen. Ausgeprägt duftend nach kleinen, reifen Waldhimbeeren, roter Johannisbeere, daneben floral nach Veilchen. Lebhafter Gaumeneintritt, zieht sich ausbreitend durch, im Verlauf mundfüllend, leicht wärmender Körper.' - Falstaff

0,75-L | klimatisiert gelagert | Rosato trocken | 14,5 % Vol. | Enthält Sulfite
Preis inkl. USt | zzgl. Versand | am Lager

 € 16,95 22,60 €/L
   

Lagrein Vom Boden DOC 2019

Lagrein Vom Boden DOC 2019


Pfannenstielhof, Südtirol

Mit dem Namenszusatz wird die Wertschätzung gegenüber dem Boden, auf dem dieser Lagrein wächst, ausgedrückt. Das Ergebnis ist ein fruchtiger, reichhaltiger und kräftiger Lagrein, mit Feinheit und Eleganz, aber auch Struktur und Dichte und besonders angenehmen, samtigen Tanninen. Er ist körperreich, kraftvoll und geschmeidig zugleich. - Gerardo

'Allerdings ist es inzwischen nicht mehr nur St. Magdalener, den Pfeifer produziert. An den leicht geneigten Südhängen um den Hof herum hat er auch zunehmend Lagrein angebaut. Auf den warmen, sandigen Schwemmlandböden findet diese Sorte ideale Wuchsbedingungen. Der Basis-Lagrein wird in Edelstahltanks vergoren und danach für sechs bis acht Monate in mittelgroßen Holzfässern ausgebaut. Er ist dunkelrubinrot und besticht durch ungemeine Fruchtigkeit, ohne die sonst beim Lagrein so oft anzutreffenden Bitternoten.' - Dr. Jens Priewe (Die Weine von Südtirol)

'Klar leuchtendes Kirschrot mit Rubinreflexen und hellrotem Rand. Fruchtbetont, offenherzig nach Heidelbeeren, Pflaumen und Brombeerkonfitüre, daneben leicht würzig nach Teeblättern. Spannt sich am Gaumen animierend auf mit samtigem Tannin und sanftem Druck, mittleres Gewicht, saftige Säure und stimmiger Ausklang.' - Falstaff

0,75-L | klimatisiert gelagert | Rotwein trocken | 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite
Preis inkl. USt | zzgl. Versand | am Lager

 € 16,95 22,60 €/L
   

St. Magdalener Classico DOC 2020
St. Magdalener Classico DOC 2020

Pfannenstielhof, Südtirol

Der St. Magdalener vom Pfannenstielhof ist ein frischer, fruchtiger, angenehmer und sehr zugänglicher Wein, der trotzdem komplex, saftig, vollmundig und feinwürzig ist. Er wird als traditionsreicher, gleichzeitig moderner Wein, als einheimische Spezialität, als geselliger und bekömmlicher Essensbegleiter geschätzt. - Gerardo

'Der größte Teil von Pfeifers vier Hektaren, die sich unmittelbar am Hof befinden, ist jedoch mit Vernatsch bestockt. Er wächst ganz traditionell an der Pergel und wird zusammen mit 5% Lagrein - im großen Holzfass ausgebaut. Seine Farbe: funkelndes Rubinrot. Sein Aroma: kirschig, fruchtig. Der Geschmack: saftig, kraftvoll. Kurz: Das Paradebeispiel eines St. Magdalener classico.' - Dr. Jens Priewe (Die Weine von Südtirol)

'Satt funkelndes Rubinrot mit schimmerndem Kern. Ausgeprägt klarer Duft nach frischen Kirschen, dazu Hagebutte und frische Nelken. Spannt sich schön auf, zeigt Finesse, mit sehr gut integriertem Tannin, lebendigem Säurespiel und würzig-fruchtigem Nachhall, schöner Ausdruck.' - Falstaff

'Brilliantes rubinrot, Die Aromen sind zart und von roten Früchten und Gewürzen. Am Gaumen ist er weich, schmackhaft, anhaltend und angenehm trinkbar. Wie immer.' - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

0,75-L | klimatisiert gelagert | Rotwein trocken | 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite
Preis inkl. USt | zzgl. Versand | am Lager

 € 14,95 19,93 €/L