Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Piemont | Rotwein



Das Piemont ist in der ganzen Welt für seine exquisiten Rotweine bekannt, die aus den zahlreichen Weinbergen der Region stammen. Die Region ist die Heimat einiger der berühmtesten und angesehensten Rotweine Italiens, darunter Barolo, Barbaresco, Barbera d'Alba und Nebbiolo d'Alba.

Der Barolo ist der berühmteste Rotwein aus dem Piemont und wird oft als der 'König der Weine' bezeichnet. Die Trauben für diesen edlen Wein werden ausschließlich in der Region Langhe angebaut und müssen mindestens drei Jahre lang in Eichenfässern reifen. Für die Herstellung des Barolo wird hauptsächlich die Nebbiolo-Traube verwendet, die einen kräftigen, tanninhaltigen Wein mit dunkler rubinroter Farbe und einem komplexen Aroma von Kirschen, Pflaumen, Tabak und Gewürzen hervorbringt.

Ein weiterer berühmter Rotwein aus dem Piemont ist der Barbaresco. Auch dieser Wein wird ausschließlich aus der Nebbiolo-Traube hergestellt, muss aber im Gegensatz zum Barolo nur zwei Jahre lang in Eichenfässern reifen. Barbaresco-Weine haben eine leuchtende granatrote Farbe und ein blumiges Aroma mit Noten von Rosen und Veilchen. Der Geschmack ist vollmundig und komplex mit Tanninen, die mit der Zeit milder werden und dem Wein eine seidige Textur verleihen.

Der Barbera d'Alba ist ein weiterer wichtiger Rotwein aus dem Piemont, der aus der Barbera-Traube gewonnen wird. Aus dieser Rebsorte wird ein fruchtiger, säurehaltiger Wein mit intensiver rubinroter Farbe und Aromen von Kirschen, Pflaumen und Gewürzen gewonnen. Im Gegensatz zu Barolo und Barbaresco kann der Barbera d'Alba sofort genossen werden, obwohl einige Jahrgänge dieses Weins mehrere Jahre lang gelagert werden können.

Der Nebbiolo d'Alba ist ein Rotwein, der aus der Nebbiolo-Traube hergestellt wird, aber im Gegensatz zum Barolo und Barbaresco kann er früher getrunken werden. Dieser Wein hat eine leuchtende rubinrote Farbe und ein delikates Aroma von roten Beeren und Gewürzen. Am Gaumen ist er vollmundig und elegant, mit feinen Tanninen und einem langen Abgang.

Das Piemont ist auch die Heimat einiger weniger bekannter, aber dennoch ausgezeichneter Rotweine wie Dolcetto d'Alba und Freisa d'Asti. Der Dolcetto d'Alba wird aus der Dolcetto-Traube hergestellt und hat eine tiefrote Farbe mit Aromen von Brombeeren und schwarzen Kirschen. Der Freisa d'Asti wird aus der Freisa-Traube hergestellt und hat eine leuchtend granatrote Farbe mit frischen Aromen von Waldbeeren und Gewürzen.

Insgesamt bietet das Piemont eine breite Palette hervorragender Rotweine aus einer Vielzahl von Rebsorten. Die Region ist bekannt für ihre hochwertigen Weine, die das Ergebnis traditioneller Produktionsmethoden und einer sorgfältigen Bewirtschaftung der Weinberge sind. Die Weine sind allesamt sehr hochwertig und anspruchsvoll und mehr als nur einen Probierschluck wert. - Gerardo [TS04/23]


Piemont Rotwein

Steckbrief
NamePiemont
RubrikRotwein
Rebfläche (Hektar)55.000
RebsortenspiegelNebbiolo, Barbera, Dolcetto, Bonarda, Cortese
HauptstadtTurin

Shop: Piemont
Barolo Cannubi MAGNUM DOCG 2017, Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Barolo Cannubi MAGNUM DOCG 2017 (Bio), Giacomo Brezza & Figli


Giacomo Brezza & Figli, Piemont
€ 95,00
63,33 €/L
´Mon Ross´ · Barbera d'Asti DOCG 2022, Forteto della Luja, Piemont

Mon Ross · Barbera d'Asti DOCG 2022, Forteto della Luja


Forteto della Luja, Piemont
€ 10,95
14,60 €/L
Barolo DOCG 2016, Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Barolo DOCG 2016 (Bio), Giacomo Brezza & Figli


Giacomo Brezza & Figli, Piemont
€ 32,00 jetzt € 29,95
39,93 €/L
Barolo Castellero DOCG 2015, Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Barolo Castellero DOCG 2015 (Bio), Giacomo Brezza & Figli


Giacomo Brezza & Figli, Piemont
€ 39,95
53,27 €/L
´Le Grive´ · Monferrato Rosso DOC 2021, Forteto della Luja, Piemont

Le Grive · Monferrato Rosso DOC 2021, Forteto della Luja


Forteto della Luja, Piemont
€ 19,95
26,60 €/L
Langhe Nebbiolo DOC 2021, Ca' del Baio, Piemont

Langhe Nebbiolo DOC 2021, Ca' del Baio


Ca' del Baio, Piemont
€ 9,95
13,27 €/L