Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb

Italiens Klassiker | Von A wie Amarone...

Italiens Klassiker | Von A wie Amarone...

Als Weinklassiker bezeichnet man Weine eines bestimmten Typs, welche im Laufe der Jahrzehnte internationale Bekanntheit aufgebaut haben. Darunter finden sich offizielle Kategorien die durch das italienische Weingesetz reglementiert sind, wie auch nicht offizielle Kategorien welche durch den Weinjournalismus, Weintrinker, Weinkenner und die Weinszene im Allgemeinen geprägt wurden.

Dieses bunte Sammelbecken umfasst die unterschiedlichsten Arten von italienischen Weinen mit IGT, DOC oder DOCG Status, die sich aufgrund ihrer Typizität einer bestimmten Gruppe zuordnen lassen. Bekannte Beispiele sind z.B. der Barolo aus dem Piemont oder der Amarone della Valpolicella aus dem Veneto - beide offiziell im italienischen Weingesetz verankert.

Auf der andere Seite sind Begriffe wie 'Supertuscan' oder 'Bordeaux Blend' nicht durch den Gesetzgeber reglementiert, sind aber dennoch zu international anerkannten Begriffen herangereift. - Gerardo [TS07/22]

A
Amarone della Valpolicella Aragosta
Appassimento

B
Barbaresco
Bardolino Barolo
Bianco di Custoza Bordeaux Blend
Brunello di Montalcino

C
Prosecco Cartizze
Cerasuolo di Vittoria Chianti (Alle)
Chianti DOCG Chianti Classico
Ciro

E
Etna

K
Kalterersee

L
Lambrusco
Lugana Lugana Riserva
Lagrein Riserva

M
Moscato d' Asti

N
Novello

P
Pet Nat
Pfefferer

R
Ripasso
Rosso di Montalcino Rosso Piceno

S
Salice Salentino
Soave Classico St. Magdalener
Supertoskaner

V
Valpolicella
Vinschgau Vino Santo
Vulcanic Wines

W
Weinikonen

Italiens Klassiker | Von A wie Amarone...

Italiens Klassiker | Von A wie Amarone...