Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Sizilien | Rotwein



Der sizilianische Weinbau hat eine lange Tradition und ist für seine hochwertigen Weine, insbesondere Rotweine, bekannt. Das mediterrane Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern bietet die besten Voraussetzungen für den Anbau von Trauben. Die vulkanischen Böden, die auf der Insel weit verbreitet sind, verleihen den Weinen einzigartige mineralische Eigenschaften und Komplexität.

Die bekanntesten Rotweinrebsorten Siziliens sind Nero d'Avola, Frappato, Syrah und Nerello Mascalese. Nero d'Avola ist die am häufigsten angebaute Sorte und gilt als die Königin der sizilianischen Rebsorten. Sie bringt dunkle, tanninhaltige Weine mit einer fruchtigen Note hervor. Frappato hingegen ist eine eher leichte und elegante Sorte, die häufig als Zutat für Cuvées verwendet wird.

Neben den klassischen Rebsorten gibt es auch Experimente mit autochthonen Rebsorten wie Perricone oder Nerello Cappuccio, die den Weinbau in Sizilien weiter bereichern.

Ein weiterer Faktor, der den sizilianischen Weinbau beeinflusst, ist das Terroir. Sizilien verfügt über eine Vielzahl verschiedener Terroirs, die sich aufgrund der geologischen und klimatischen Bedingungen stark unterscheiden. Es gibt einige vulkanische Gebiete auf der Insel, insbesondere an der Ostseite des Ätna, wo die Böden reich an Mineralien und Nährstoffen sind. Diese Böden bringen Weine mit einer besonderen Mineralität und Frische hervor.

Nero d'Avola
Nero d'Avola: Die in Sizilien am häufigsten angebaute Rotweinrebsorte. Sie ergibt dunkle, tanninhaltige Weine mit Noten von Pflaumen, schwarzen Kirschen und Gewürzen. Die Weine haben eine starke Struktur und können lange gelagert werden.

Frappato
Frappato: Eine eher leichte und elegante Rotweinrebsorte, die häufig als Zutat für Cuvées verwendet wird. Sie bringt Weine mit blumigen Aromen und Noten von roten Früchten wie Erdbeeren und Himbeeren hervor.

Syrah
Syrah: Eine internationale Rebsorte, die in Sizilien angebaut wird. Sie bringt kräftige, würzige Weine mit Noten von schwarzen Früchten und Pfeffer hervor. Die Weine haben einen guten Säuregehalt und eine gute Tanninstruktur.

Nerello Mascalese
Nerello Mascalese: Eine autochthone Rebsorte, die an den Hängen des Ätna angebaut wird. Sie ergibt elegante Weine mit Noten von Kirschen, roten Beeren und Lavendel. Die Weine haben einen leichten Säuregehalt und eine tanninhaltige Struktur.

Perricone
Perricone: Eine autochthone Rebsorte, die früher fast ausgestorben war, aber in den letzten Jahren ein Comeback erlebt hat. Sie bringt Weine mit Noten von roten Früchten, Gewürzen und Tabak hervor. Die Weine haben eine starke Tanninstruktur und können lange gelagert werden.

Insgesamt ist der sizilianische Weinbau durch eine ständige Suche nach einem perfekten Gleichgewicht zwischen Tradition und Innovation gekennzeichnet. Viele Winzer setzen auf ökologischen Anbau und traditionelle Weinbereitungsmethoden, um die Einzigartigkeit des Terroirs und der Rebsorten zu bewahren. Gleichzeitig werden moderne Technologien eingesetzt, um die Qualität der Weine zu verbessern und den Weinbau nachhaltiger zu gestalten.

In den letzten Jahren hat der sizilianische Rotwein zunehmend an internationaler Anerkennung gewonnen und sich als feste Größe in der Weinwelt etabliert. Durch die Kombination einer jahrtausendealten Weinbautradition mit modernen Anbaumethoden entstehen auf Sizilien Rotweine, die sich durch ihren Charakter und ihre Qualität auszeichnen. - Gerardo [TS03/23]


Sizilien

Steckbrief
NameSizilien
RubrikRotwein
Rebfläche (Hektar)112.000
RebsortenspiegelNero d'Avola, Frappato, Nerello, Sangiovese, Cabernet, Syrah, Insolia, Grillo, Grecanico, Catarrato, Zibbibo
HauptstadtPalermo

Shop: Sizilien
´Sàgana´ · Sicilia DOC 2019, Cusumano, Sizilien

Sàgana · Sicilia DOC 2019, Cusumano


Cusumano, Sizilien
€ 29,95
39,93 €/L
´Guardiola´ · Etna Rosso DOC 2015, Cusumano, Sizilien

Guardiola · Etna Rosso DOC 2015, Cusumano


Cusumano, Sizilien
€ 31,95 jetzt € 28,99
38,65 €/L
´Mille e una Notte´ · C.E. DOC 2018, Donnafugata, Sizilien

Mille e una Notte · C.E. DOC 2018, Donnafugata


Donnafugata, Sizilien
€ 49,95
66,60 €/L
´Guardiola´ · Etna Rosso DOC 2016, Cusumano, Sizilien

Guardiola · Etna Rosso DOC 2016, Cusumano


Cusumano, Sizilien
€ 31,95
42,60 €/L
´Disueri´ · Nero d'Avola DOC 2021, Cusumano, Sizilien

Disueri · Nero d'Avola DOC 2021, Cusumano


Cusumano, Sizilien
€ 8,95
11,93 €/L
´Floramundi´ · Cerasuolo di Vittoria DOC 2021, Donnafugata, Sizilien

Floramundi · Cerasuolo di Vittoria DOC 2021, Donnafugata


Donnafugata, Sizilien
€ 15,95
21,27 €/L