Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Weinguide für die Hundstage 1/2 | Fachwissen



"Ob im Restaurant, zu Hause oder im Urlaub, in den Sommermonaten ist der Weinauswahl besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Denn nichts ist an den Hundstagen ärgerlicher, als falsch temperierter oder einfach ungeeigneter Wein. Die Empfehlung der Sommerlier sollte immer zur heißen Jahreszeit passen und aufgrund ihrer Typologie, Herkunft, Struktur und Reifung besonders für warme Tage geeignet sein. Wir fassen die wichtigsten Tipps für Sie zusammen, egal ob Sie auf Elba oder auf dem Balkon Urlaub machen.'

Was ist ein Sommerwein?
Perfekt für die Hundstage sind in der Regel Weißweine und Rosé, aber auch Schaumweine und gelegentlich leichte Rotweine des neuesten Jahrgangs, die zum Ende des Vorfrühlings auf den Markt kommen. Geeignet sind trockene oder süße, stille oder schäumende Weine, die bereits einige Monate nach ihrer Herstellung einen ausgewogenen Geschmack und ein intensives, wohlriechendes und angenehmes Bouquet mit blumigen und fruchtigen Düften aufweisen. Es ist nicht ratsam, Weine zu verwenden, die grundsätzlich für eine lange Lagerung in der Flasche bestimmt sind oder die umständlich belüftet werden müssen. Selbst eine relativ niedrige Serviertemperatur ändert nichts an den organoleptischen Eigenschaften dieser Produkte.

Die Suche nach solchen Weinen ist nicht schwierig: Fachhändler, Versandhändler und Erzeuger kümmern sich gleichermaßen um die Lieferung an Verbraucher, Restaurants und Hotels. Sei es in der näheren Umgebung oder entlang der ligurischen Riviera oder der Adria, an der Costa Smeralda oder in den verschiedenen touristischen Gebieten in den Bergen. Viel wichtiger sind einige Kriterien, die Sie bei der Weinauswahl beachten sollten, egal ob Sie aus Ihren eigenen Beständen wählen oder die Weinkarte eines Restaurants zu Rate ziehen.

Italienischer Wein an der Spitze
In keinem anderen Weinbauland der Welt gibt es eine so große Auswahl an Weinen, die aufgrund ihrer Typologie und Vielfalt für die heiße Jahreszeit geeignet sind. Das ist nichts Neues, aber nach einer sorgfältigen Prüfung der italienischen gegenüber den internationalen Produkten ergibt sich eine ähnliche Situation wie vor einigen Jahren, als die 'mediterrane' Küche im Vergleich zur 'importierten' wiederentdeckt wurde. Diese Weine sind natürlich nicht lagerfähig, sollten aber noch im Jahr ihrer Herstellung getrunken werden. Sie gefallen durch ihre Eigenschaften: Sie sind frisch und duftend, einzigartig und unnachahmlich.

Wein aus dem letzten Jahr
Für eine umsichtige Wahl, die an unsere Bedürfnisse in Bezug auf die 'Außentemperatur', andere Essgewohnheiten und Geschmäcker angepasst ist, sollte ein Experte zu Rate gezogen werden. Neben der großen Auswahl an Jahrgangsweinen gibt es nämlich ebenso viele Weine aus dem Vorjahr, die sich langsamer, aber vollständiger entwickeln, da sie auch zu den Gerichten der warmen Jahreszeit passen. Diese Weine sind strukturierter, ausgewogener und nachhaltiger im Geschmack, haben ein vielseitigeres Bouquet mit Noten von reifen Früchten, Blumen, Kräutern und manchmal Gewürzen. Um sie in vollen Zügen genießen zu können, sollten sie gekühlt, aber nicht kalt serviert werden, um das Gleichgewicht der Aromen und Geschmacksnoten nicht zu beeinträchtigen.

Schaumweine und Perlweine
Spumanti, die nach der klassischen Methode der langsamen Gärung in der Flasche hergestellt werden, sind ebenfalls für den Sommer geeignet. Der immer noch weit verbreitete Glaube, dass diese Weine nur für besondere Anlässe reserviert sind, muss ausgeräumt werden. Kein anderer Wein kann ein solches Produkt in Bezug auf seinen frischen Geschmack und seine Aromen übertreffen, auch wenn die Verbraucher seinen wahren Wert manchmal noch falsch einschätzen. Der Spumante ist aus mehreren Gründen ein 'komplettes' Getränk, besonders in den warmen Monaten. Kalt serviert, begünstigt er die Bildung von Perlage, unterstreicht aber auch den frischen, leicht säuerlichen Geschmack, der den Spumante zu einem Durstlöscher macht. Nicht zu vergessen ist die Vielseitigkeit dieses Schaumweins, der zu zahlreichen Sommergerichten passt. - Gerardo [TS05/23]


Weinguide für die Hundstage 1/2 Fachwissen

Steckbrief
NameWeinguide Für Die Hundstage 1/2
RubrikFachwissen

Shop: Weinguide für die Hundstage 1/2
Soave DOC 2023, Gianni Tessari, Venetien

Soave DOC 2023, Gianni Tessari


Gianni Tessari, Venetien
€ 8,95
11,93 €/L
Pinot-Grigio Isonzo del Friuli DOC 2023, Tenuta del Morer, Friaul

Pinot-Grigio Isonzo del Friuli DOC 2023, Tenuta del Morer


Tenuta del Morer, Friaul
€ 7,50
10,00 €/L
´Marmorelle´ · Chardonnay-Verdeca IGT 2022, Tenute Rubino - Marilu, Apulien

Marmorelle · Chardonnay-Verdeca IGT 2022, Tenute Rubino - Marilu


Tenute Rubino - Marilu, Apulien
€ 7,95 jetzt € 6,99
9,32 €/L
Chardonnay Veneto IGT 2023, Campagnola, Venetien

Chardonnay Veneto IGT 2023, Campagnola


Campagnola, Venetien
€ 5,95
7,93 €/L
´La Segreta´ · Il Bianco IGT 2023, Planeta, Sizilien

La Segreta · Il Bianco IGT 2023 (Bio), Planeta


Planeta, Sizilien
€ 8,50
11,33 €/L
Cirò Bianco DOC 2023, Santa Venere, Kalabrien

Cirò Bianco DOC 2023 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 8,95
11,93 €/L