Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Pinot-Grigio | Rebsorte



Pinot Grigio: eine Reise durch die Vielfalt der Reben, des Weins und der Anbaugebiete.
Der italienische Pinot Grigio ist zweifelsohne einer der beliebtesten Weine der Welt. Mit seinem erfrischenden Charakter und seiner Vielseitigkeit hat er die Herzen der Weinliebhaber erobert. Aber was macht diesen Wein so einzigartig? Tauchen wir ein in die Welt des italienischen Pinot Grigio und entdecken wir die faszinierenden Aspekte dieser Rebsorte, des Weins und der verschiedenen Anbaugebiete von Südtirol bis Sizilien.

Der Pinot Grigio ist eine Rebsorte aus der Familie der Blauburgunder und zeichnet sich durch seine dünne Schale und seine graue oder rosa Farbe aus. Die Rebe ist anspruchsvoll und gedeiht am besten in gemäßigten Klimazonen. In Italien wird sie in verschiedenen Regionen angebaut, von denen jede ihren eigenen Einfluss auf den Geschmack und den Charakter des Weins hat.

In Südtirol, im nördlichen Teil Italiens, wo die Dolomiten majestätisch über den Weinbergen thronen, findet man einige der besten Pinot Grigio-Weine des Landes. Das kühle Klima und die mineralhaltigen Böden verleihen den Weinen eine lebendige Säure, knackige Frische und Noten von grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten.

Weiter südlich, in Venetien, wird Pinot Grigio in einem etwas wärmeren Klima angebaut. Die Weine aus dieser Region sind bekannt für ihren runden und weichen Charakter mit Aromen von Birnen, Pfirsichen und Blumen. Der Pinot Grigio aus dem Veneto ist oft fruchtiger und hat einen milderen Säuregehalt, was ihn zu einem angenehmen Begleiter für eine Vielzahl von Gerichten macht.

Eine weitere wichtige Region für Pinot Grigio ist Friaul-Julisch-Venetien. Hier, nahe der Grenze zu Slowenien, gedeiht die Rebe in den Hügeln und liefert frische und duftende Weine mit Aromen von grünen Äpfeln, Zitrusfrüchten und Kräutern. Die Weine aus dieser Region sind oft mineralisch und haben eine ausgeprägte Säure, die ihre Lebendigkeit unterstreicht.

Wenn wir weiter nach Süden reisen, kommen wir in die Toskana, wo ebenfalls Pinot Grigio angebaut wird. Hier finden wir elegante Weine mit Noten von reifen Früchten, Blumen und einer sanften Säure. Der toskanische Pinot Grigio ist oft etwas gehaltvoller und hat einen weichen Abgang.

Insgesamt bietet der italienische Pinot Grigio eine faszinierende Bandbreite an Geschmacksprofilen und Stilen, die von Region, Terroir und Winzer beeinflusst werden. Ganz gleich, ob Sie einen leichten und spritzigen Wein für einen entspannten Nachmittag suchen oder einen vollmundigen Begleiter für ein festliches Essen bevorzugen, es gibt einen Pinot Grigio aus Italien, der Ihren Geschmack trifft.

Der italienische Pinot Grigio ist zweifelsohne ein Wein, der sowohl erfahrene Weinliebhaber als auch Neulinge anspricht. Mit seiner Frische, seiner Vielseitigkeit und seiner breiten Geschmackspalette ist er der perfekte Begleiter für viele Gelegenheiten. Genießen Sie ein Glas Pinot Grigio und lassen Sie sich von der Vielfalt Italiens in Ihren eigenen vier Wänden verzaubern. - Gerardo [TS06/23]


Pinot-Grigio Rebsorte

Steckbrief
NamePinot-Grigio
RubrikRebsorte

Shop: Pinot-Grigio
´Sanct Valentin´ · Pinot-Grigio DOC 2021, St. Michael-Eppan, Südtirol

Sanct Valentin · Pinot-Grigio DOC 2021, St. Michael-Eppan


St. Michael-Eppan, Südtirol
€ 27,95
37,27 €/L
´Festival´ · Pinot Grigio DOC 2023, Kellerei Meran, Südtirol

Festival · Pinot Grigio DOC 2023, Kellerei Meran


Kellerei Meran, Südtirol
€ 10,95
14,60 €/L
Pinot-Grigio Friuli DOC 2023, Cantina Rauscedo, Friaul

Pinot-Grigio Friuli DOC 2023, Cantina Rauscedo


Cantina Rauscedo, Friaul
€ 7,95
10,60 €/L
´Appius´ · Südtirol Weiß DOC 2018 (1er Holzkiste), St. Michael-Eppan, Südtirol

Appius · Südtirol Weiß DOC 2018 (1er Holzkiste), St. Michael-Eppan


St. Michael-Eppan, Südtirol
€ 129,95
173,27 €/L
´Amos´ · Südtirol Weiß DOC 2022, Kellerei Kurtatsch, Südtirol

Amos · Südtirol Weiß DOC 2022, Kellerei Kurtatsch


Kellerei Kurtatsch, Südtirol
€ 26,95
35,93 €/L
Pinot Grigio DOC 2023, Schreckbichl, Südtirol

Pinot Grigio DOC 2023, Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 10,95
14,60 €/L