Das italienische Weindepot
 

 0 Warenkorb
Jahrgang 2005

Jahrgang 2005

Guter, lagerfähiger Wein aus Italien trägt immer einen Jahrgang. Dieser gibt Aufschluß über das Erntejahr der im Wein verwendeten Trauben. Dabei findet die Weinlese meist zu Herbstbeginn statt und bewegt sich im Zeitraum zwischen Ende August und Mitte Oktober. Durch die darauf folgende Vinifizerung ist der gefüllte Flaschenwein frühestens im darauffolgenden Jahr im Handel erhältlich. Anders verhält es sich mit Weinen die einen weiteren Ausbau im Holzfaß erfahren, auf den meist sogar eine weitere, ausgiebige Flaschenreife folgt. Diese Weine sind weitaus länger lagerfähig und tragen ihren Jahrgang keineswegs als Haltbarkeitsdatum, sondern als eine Art Gütesiegel. Ältere Jahrgänge hochwertiger Weine (vor allem Rotweine) werden als Raritäten gehandelt, welche Kennerherzen höher schlagen lassen. - Gerardo



Sortieren: Blättern: 2 Artikel


Gualberto Franciacorta Dossagio Zero MAGNUM DOCG 2005

Gualberto Franciacorta Dossagio Zero MAGNUM DOCG 2005


Ricci Curbastro, Lombardei

Helles strohgelb mit glanzhellen Reflexen und feinmaschiger Perlage. Das weitgefächerte Aroma reicht von Bergamotte, über Zitrusfrucht zu Stachelbeeren. Vereinzelt Eindrücke von gerösteten Haselnüssen, Röstkaffee und Brotkruste. Am Gaumen von aristokratischer Struktur, frisch und mit spürbaren mineralischen Noten, persistent der Abgang. - Gerardo

'Auf sein komplexes Aroma und die elegante Mineralik beruft sich der Franciacorta Dossagio Zero Gualberto' - Gambero Rosso

1522665020 | 1,50-L | klimatisiert gelagert | Perlwein/Sekt | 12,5 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. USt | zzgl. Versand
Bestand: 3

 € 79,00 52,67 €/L
   

´Cornell´ Merlot-Cabernet 'Cornelius' DOPPELMAGNUM DOC 2005

Cornell Merlot-Cabernet 'Cornelius' DOPPELMAGNUM DOC 2005


Schreckbichl, Südtirol (Girlan)

Diese edle Cuvee aus Merlot und Cabernet mit konzentrierten Fruchtaromen und fein strukturierten Gerbstoffen trägt den Namen des Römers 'Cornelius' - der erste Siedler und Weinbauer in der Gegend um Schreckbichl. Der Wein beeindruckt durch sein fest geschnürtes Fruchtpaket, welches mit Aromen von Cassis, Waldbeeren und Gewürzen aufwartet. - Gerardo

'...zeigt Noten nach Brombeere, etwas Minze, im Hintergrund viel dunkle Schokolade. Am Gaumen geschmeidig und satt, entfaltet sich mit feinkörnigem Tannin, süßer Schmelz, baut sich dicht auf, im Finale viel reife Beerenfrucht.' - Falstaff


· Angebot gültig bis 31/12/2021 (noch 72 Tage)

2294364609 | 3,00-L | klimatisiert gelagert | Rotwein trocken | 13,5 Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. USt | zzgl. Versand
Bestand: 3

 € 159,00 jetzt € 145,00 48,33 €/L
   

Zurück Weiter