Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb

Blog: Librandi


Kalabrien

Am südlichen Golf von Tarent, inmitten der unberührten Natur Kalabriens, am Rande von Cirò Marina, einem sonnigen Ort an der kalabrischen Küste in der Nähe von Punta Alice, befindet sich das Weingut der Familie Librandi. Hugh Johnson beschreibt das Weingut, das seit jeher an der Spitze des kalabrischen Weinbaus steht, als 'Spitzenerzeuger und Pionier in der Nutzung der kalabrischen Rebsorten'.

Die nunmehr seit vier Generationen andauernde Erfolgsgeschichte 'made in Calabria' begann seinerzeit mit dem Gründungsvater Antonio Librandi. Er baute die ersten Bewässerungsgräben durch seine Weinberge, um die Rebstöcke mit ausreichend Wasser zu versorgen. Damit legte er auch den Grundstein für den Qualitätsweinbau in diesem Gebiet. Die Vorreiterrolle von Librandi in Kalabrien ist auch auf die vorausschauende Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungsinstituten und das Engagement des Önologen Donato Lanati zurückzuführen. Er lehrt als Professor an den Universitäten Turin und Florenz und ist in ganz Italien als önologischer Berater bei verschiedenen Weingütern gefragt.

Die Weinberge, insgesamt 230 Hektar, profitieren von der hohen Anzahl an Sonnenstunden hier im Süden Italiens sowie von den starken Schwankungen zwischen Tages- und Nachttemperaturen dank der hervorragenden Lage zwischen dem Mittelmeer und den Silas-Bergen. Als Reminiszenz an diese mediterrane Lage zwischen Sonne und Meer ziert eine Agave die Etiketten von Librandi. In diesem einzigartigen Mikroklima finden sowohl einheimische Sorten wie Gaglioppo, Magliocco, Montanico oder Greco Bianco als auch internationale Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Cabernet Franc die besten Bedingungen. Sie ergeben durchweg vollmundige, fruchtbetonte Weine mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem die Weißweine überraschen mit einer Frische und Spritzigkeit, die man so weit im Süden kaum erwarten würde.

Antonio Librandi führte den Qualitätsweinbau ein, als er die ersten Bewässerungsgräben durch seine Weinberge legte, um die Rebstöcke mit ausreichend Wasser zu versorgen. Die Vorreiterrolle von Librandi in Kalabrien ist aber auch der vorausschauenden Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und dem Engagement des Önologen Donato Lanati zu verdanken, der eine Professur u.a. an den Universitäten von Turin und Florenz innehat und in ganz Italien als önologischer Berater verschiedener Weingüter gefragt ist. - Gerardo [TS06/22]



Steckbrief
NameLibrandi
Art/SeiteKalabrien
Gründungsjahr1952
EigentümerFamilie Librandi
ÖnologeDonato Lanati
Jahresproduktion2.500.000
Rebfläche (Hektar)232
Traubenzukauf30%
RebsortenspiegelGreco Bianco, Mantonico, Chardonnay, Sauvignon, Gaglioppo, Magliocco, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
TerroirHauptsächlich Ton- und kalkhaltige Böden

Mehr Librandi
´Magno Megonio´ Val di Neto Rosso IGT 2019, Librandi, Kalabrien

Magno Megonio Val di Neto Rosso IGT 2019, Librandi


Librandi, Kalabrien
€ 12,95
17,27 €/L
´Geschenk: Librandi Klassiker´ · 1x Critone Bianco, 1x Terre Lontane Rosato, 1x Duca Sanfelice, Librandi, Kalabrien

Geschenk: Librandi Klassiker · 1x Critone Bianco, 1x Terre Lontane Rosato, 1x Duca Sanfelice, Librandi


Librandi, Kalabrien
€ 32,45
14,42 €/L
´Geschenk: Librandi´ · 1x Gravello Rosso, 1x Magno Megonio, 1x Efeso Bianco, Librandi, Kalabrien

Geschenk: Librandi · 1x Gravello Rosso, 1x Magno Megonio, 1x Efeso Bianco, Librandi


Librandi, Kalabrien
€ 48,45
21,53 €/L
´Gravello´ Rosso IGT 2019, Librandi, Kalabrien

Gravello Rosso IGT 2019, Librandi


Librandi, Kalabrien
€ 16,95
22,60 €/L
Cirò Rosso Classico Segno Librandi DOC 2020, Librandi, Kalabrien

Cirò Rosso Classico Segno Librandi DOC 2020, Librandi


Librandi, Kalabrien
€ 5,95
7,93 €/L
´Duca Sanfelice´ Cirò Rosso Riserva DOC 2019, Librandi, Kalabrien

Duca Sanfelice Cirò Rosso Riserva DOC 2019, Librandi


Librandi, Kalabrien
€ 9,75
13,00 €/L