Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Aglianico | Rebsorte



Aglianico - eine der ältesten roten Rebsorten Süditaliens - wird hauptsächlich in der Basilikata, Kampanien und teilweise in Apulien angebaut. Vor mehr als 2.500 Jahren wurde die Rebsorte von den Griechen in Kampanien eingeführt und verbreitete sich von dort aus allmählich in die anderen Regionen Süditaliens. Die Rebsorte bringt vollmundige Rotweine mit moschusartigen Beerenaromen und dichten Tanninen hervor. Außerdem hat der Aglianico ein gutes Alterungspotenzial. Obwohl er in heißem Klima angebaut wird, kann der Aglianico einen hohen Fruchtsäuregehalt erreichen, was ihn zu einer beliebten und nützlichen Rebsorte im Mittelmeerraum macht.

Aus Aglianico hergestellte Weine sind grundsätzlich kräftig und tanninhaltig, und wegen des hohen Tanningehalts braucht es in der Regel einige Jahre der Reifung, um die Qualität voll zu schätzen. Schon aus diesem Grund ist der Aglianico kein Wein für den schnellen Konsum oder den breiten Markt. In ihrer Jugend sind die Aglianico-Weine in der Regel tanninhaltig und konzentriert. Erst einige Jahre der Reifung tragen dazu bei, die Weine weicher zu machen und ihnen ein Profil zu geben. Kenner schätzen nicht nur die rustikale Eleganz des Aglianico, sondern auch den klassischen Stil der äußerst robusten Weine, die sich auch für eine längere Reifung eignen.

Der Aglianico gilt als hochwertige Rebsorte und gehört zu den besten Süditaliens; in letzter Zeit wird die Rebe auch außerhalb Italiens immer beliebter, was einige hochwertige Etiketten belegen. Namen wie Aglianico 'Contado' von Di Majo Norante (Molise) und 'Titolo' von Elena Fucci (Basilikata) haben längst ihren Platz in der Weinwelt gefunden. Aber auch abseits der Show-Etiketten bekannter Weingüter gibt es hochwertige Aglianico-Weine zu entdecken - die Winzer des Südens haben erkannt, welchen Schatz sie in ihren Weinbergen hüten. - Gerardo [TS06/23]

"Seine Bestform erreicht der Aglianico in den Regionen Basilikata als Aglianico del Vulture sowie in Taurasi als gleichnamiger Wein, wobei es Letzterer mittlerweile sogar schon zu einer gewissen Berühmtheit gebracht hat." - Falstaff


Aglianico Rebsorte

Steckbrief
NameAglianico
RubrikRebsorte
SynonymeAglianica, Aglianico Amaro, Aglianico Di Castellaneta, Aglianico Femminile, Aglianico Mascolino, Aglianico Zerpoluso, Aglianico Tringarulo, Aglianicuccia, Agnanico, Agliatica, Agnanico Di Castellaneta, Aglianichella, Aglianicone, Aglianichello, Aglianico Del Vulture, Aglianico Di Taurasi, Aglianico Nero, Aglianco Di Puglia, Cerasole, Cascavoglia, Ellenico, Ellanico, Gagliano, Ghiannara, Glianica, Fiano Rosso, Gnanico, Gnanica, Ghiandara, Ghianna, Granica, Fresella, Olivella Di S. Cosmo, Ruopolo, Prie Blanc, Uva Nera, Spriema, Uva Dei Cani, Uva Catellaneta, Uva Di Castellaneta, Tringarulo

Shop: Aglianico
´Cappellaccio´ · Aglianico Riserva DOC 2017, Rivera, Apulien

Cappellaccio · Aglianico Riserva DOC 2017, Rivera


Rivera, Apulien
€ 11,95
15,93 €/L
´Bolonero´ · Castel del Monte Rosso DOC 2019, Torrevento, Apulien

Bolonero · Castel del Monte Rosso DOC 2019, Torrevento


Torrevento, Apulien
€ 7,50
10,00 €/L
´Titolo´ · Aglianico del Vulture DOC 2020, Elena Fucci, Basilikata

Titolo · Aglianico del Vulture DOC 2020 (Bio), Elena Fucci


Elena Fucci, Basilikata
€ 35,95
47,93 €/L
Aglianico Campania IGT 2020, Casa D'Ambra, Kampanien

Aglianico Campania IGT 2020, Casa D'Ambra


Casa D'Ambra, Kampanien
€ 7,95
10,60 €/L
´Titolo´ · Aglianico del Vulture MAGNUM DOC 2020, Elena Fucci, Basilikata

Titolo · Aglianico del Vulture MAGNUM DOC 2020 (Bio), Elena Fucci


Elena Fucci, Basilikata
€ 99,95
66,63 €/L