Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb

Blog: Susumaniello


Rebsorte

Die Popularität des Susumaniello ist Anfang der 90er Jahre stark zurückgegangen, da viele apulische Winzer gezwungen waren, ihre weniger ertragreichen Weinberge zu roden. Luigi Rubino, ein langjähriger Kenner der einzigartigen Eigenschaften dieser Rebsorte, beschloss, die Geschicke seines Unternehmens auf die Wiederentdeckung und Förderung einer der identitätsstiftendsten Sorten Apuliens zu setzen. Sie wird auf dem Weingut Jaddico an der Adria, 8 km nördlich von Brindisi, angebaut, in einem 20 Hektar großen Einzelbetrieb. Die Reben profitieren vom Einfluss der Nordwinde und sind vor den austrocknenden Auswirkungen des Scirocco geschützt. Während der letzten Reifephase der Trauben steigen die täglichen Temperaturschwankungen an, was die Anhäufung von Polyphenolen und höheren Konzentrationen von Aromastoffen fördert.

Erzogen entweder als Spalier oder als Buschrebe gezogen, wachsen die Pflanzen auf kalkhaltigen, sandigen Böden, die eine üppige Entwicklung des Wurzelsystems ermöglichen und dafür sorgen, dass überschüssiges Wasser wirksam abgeleitet wird. Die Anzahl der Susumaniello-Pflanzungen, die aus der Massenauslese eines 75 Jahre alten Weinbergs hervorgegangen sind, ist Die Anzahl der Susumaniello-Pflanzungen wurde in den frühen 2000er Jahren erhöht. Der Weinberg wird ständig nach einem strengen Produktionsprotokoll überwacht, das darauf abzielt, die außergewöhnliche Qualität der Trauben zu maximieren.

Seit der Antike gilt die Strauchrebe als das beste System, um eine Reihe von Problemen zu bewältigen, wie z. B. trockene Böden, übermäßige Windeinwirkung und geringe Niederschläge. In nicht allzu ferner Vergangenheit wurden die Weinberge Apuliens und insbesondere des Salento größtenteils mit Alberello-Buschreben bepflanzt, wahre pflanzliche Skulpturen, die durch die Arbeit von Generationen von Bauern geformt wurden. Dieses alte Erziehungssystem System hat eine Schlüsselrolle Dieses alte Erziehungssystem hat eine Schlüsselrolle in der lokalen landwirtschaftlichen Entwicklung gespielt, die durch ein trockenes Klima und arme Böden gekennzeichnet ist (wie im Fall derjenigen, die wir in der Gegend von Brindisi und bis hinunter nach Santa Maria di Leuca finden), die es den Winzern ermöglichten, trotz des Wassermangels kleine Erträge von qualitativ hochwertigen Trauben zu erzielen. - Gerardo


Susumaniello
Steckbrief
NameSusumaniello
Art/SeiteRebsorte

Mehr Susumaniello
´Castel Serranova´ Salento Rosso IGP 2015, Agricole Vallone, Apulien

Castel Serranova Salento Rosso IGP 2015, Agricole Vallone


Agricole Vallone, Apulien
€ 13,95
18,60 €/L
´Flaminio´ Susumaniello Salento IGP 2018, Agricole Vallone, Apulien

Flaminio Susumaniello Salento IGP 2018, Agricole Vallone


Agricole Vallone, Apulien
€ 7,95
10,60 €/L
´Oltreme´ Susumaniello IGT 2018, Tenute Rubino, Apulien

Oltreme Susumaniello IGT 2018, Tenute Rubino


Tenute Rubino, Apulien
€ 9,95
13,27 €/L
´Torre Testa´ Salento Susumaniello IGT 2017, Tenute Rubino, Apulien

Torre Testa Salento Susumaniello IGT 2017, Tenute Rubino


Tenute Rubino, Apulien
€ 49,95
66,60 €/L