Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Jahrgang Jahrgang

Jahrgang | 2008



Guter, lagerfähiger Wein aus Italien trägt immer einen Jahrgang. Dieser gibt Aufschluß über das Erntejahr der im Wein verwendeten Trauben. Dabei findet die Weinlese meist zu Herbstbeginn statt und bewegt sich im Zeitraum zwischen Ende August und Mitte Oktober. Durch die darauf folgende Vinifizerung ist der gefüllte Flaschenwein frühestens im darauffolgenden Jahr im Handel erhältlich. Anders verhält es sich mit Weinen die einen weiteren Ausbau im Holzfaß erfahren, auf den meist sogar eine weitere, ausgiebige Flaschenreife folgt. Diese Weine sind weitaus länger lagerfähig und tragen ihren Jahrgang keineswegs als Haltbarkeitsdatum, sondern als eine Art Gütesiegel. Ältere Jahrgänge hochwertiger Weine (vor allem Rotweine) werden als Raritäten gehandelt, welche Kennerherzen höher schlagen lassen. - Gerardo [TS07/22]


Blättern: Weiter 1 Artikel | Seite: 1


Amarone della Valpolicella Riserva DOPPELMAGNUM DOC 2008, Musella, Venetien

Amarone della Valpolicella Riserva DOPPELMAGNUM DOC 2008


Musella, Venetien

Der Hauptdarsteller aus dem Hause Musella: Satte rubinrote Farbe, der Duftbogen wird zwischen reifen Waldfrüchten, Pfeffer und Tabak gespannt. Überaus konzentriert ohne dabei opulent zu wirken, dass an Zigarrenkiste erinnernde Aroma des Holzes bleibt dabei stets dezent im Hintergrund. - Gerardo

"Finely textured with exemplary aromatics. The bouquet is graced by cola, black licorice, marzipan, pipe tobacco and other alluring smells in addition to pure, dark fruit notes. Flashy and smooth in the mouth, where the berry and prune notes are touched up by leather and spice. Just right, with more potential if given a few more years of cellar time." - Wine Enthusiast

3,00-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 16 % Vol. am Lager

 € 199,00 66,33 €/L
   


Blättern: Weiter