Das italienische Weindepot
 

 0 Warenkorb
Bombino | Rebsorte

Bombino | Rebsorte

Bombino Nero ist eine schwarzschalige Rebsorte, die hauptsächlich in der Region Apulien in Süditalien angebaut wird. Die Trauben des Bombino Nero gehören zu den letzten, die in Süditalien reifen. Sie erreichen nur selten die optimale Reife, weshalb sie einen hohen Säuregehalt und einen niedrigen Zuckergehalt aufweisen. Die Sorte eignet sich jedoch hervorragend, um in jeder Vegetationsperiode gleichbleibend hohe Erträge zu liefern. Die Beerenhäute des Bombino Nero sind relativ dünn und zart und ergeben daher selten den kräftigen Rotwein, für den Apulien bekannt ist.

Aufgrund des hohen Gehalts an Phenolen in den Beerenhäuten wird die Sorte derzeit hauptsächlich als Farbverstärker für Rosato (Rosé)-Weine in den apulischen Weinbaugebieten Lizzano und Castel del Monte verwendet. Die Trauben des Bombino Nero verlieren ihre Farbe sehr schnell, noch vor den bitteren Tanninen, so dass ein frischer, weicher, gut gefärbter Rosé mit reichlich Säure entsteht.

Über den interessanten Namen des Bombino gibt es zwei Theorien. Die eine besagt, dass er sich auf die Trauben der Sorte bezieht, die wie ein kleines Kind mit ausgestreckten Armen aussehen - in Apulien wird sie auch Bambino genannt. Die zweite, vielleicht plausiblere Variante ist, dass bombino 'kleine Bombe' bedeutet, wiederum in Anlehnung an die dichten Trauben der Sorte. Es ist nicht ungewöhnlich, dass italienische Weintrauben nach der Form ihrer Trauben oder Beeren benannt werden; andere bemerkenswerte Beispiele sind Code di Volpe ('Schwanz des Fuchses') und Lacrima ('Träne'). - Gerardo



Sortieren: 1 Artikel


Pungirosa Castel del Monte Bombino Nero Rosato DOCG 2020

Pungirosa Castel del Monte Bombino Nero Rosato DOCG 2020


Rivera, Apulien

Die Farbe ist ein helles, angenehmes Korallrosa. Im Duft feines, fruchtbetontes Bouquet von Hagebutte und Kirsche. Am Gaumen frisch und geschmeidig, mit zarter Säure und langem, saftigem Nachhall. - Gerardo

'Helles, zartes Lachsrosa. In der Nase nach Roten Johannisbeeren, weißen Blüten, salzig, dann Blutorange. Am Gaumen ausgewogen, zarter Schmelz trifft gut integrierte Säure, geschmeidig.' - Falstaff

3870228060 | 0,75-L | klimatisiert gelagert | Rosato trocken | 12 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. USt | zzgl. Versand
am Lager

 € 7,95 10,25 €/L