Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Friaul Friaul

Friaul | Weißwein



Vielschichtig, tiefgründig und kraftvoll sind vor allem die Weißweine, die allesamt Komplexität und Alterungsfähigkeit besitzen. In den achtziger Jahren waren sie bereits der Maßstab für ganz Italien, aber das ist fast in Vergessenheit geraten. Die territorialen Bedingungen bestimmen ganz klar die Konzentration und Kraft der Weißweine. Es gibt ein Gefälle von Ost nach West - und das ist unabhängig von der Rebsorte. Die komplexesten Weine wachsen im Osten, nämlich im Collio, in den Colli Orientali del Friuli (COF) und im angrenzenden Isonzo. Auch die Weine der Kleinstwinzer aus dem felsigen Karstgebirge, die auf hartem Stein intensive, säurebetonte Weißweine erzeugen, beeindrucken durch ihre Komplexität. Der Westen bedient den gehobenen Alltagsgeschmack. Hier, in der weiten Ebene des Anbaugebiets Grave, bringen die Schwemmlandböden sehr gute, saubere und rebsortentypische Weine hervor. Leichtere Weine werden auch zwischen Palmanova und Aquileia in der Nähe des Meeres erzeugt, wo sandige Böden und größere Weinkellereien vorherrschen. - Gerardo [TS07/22]

"Im kollektiven Weingedächtnis ist Friaul - Julisch Venetien als das Land der großen Weißweine abgespeichert. Seit fast 30 Jahren verlangt der italienische Markt nach Weißen aus Friaul. Überhaupt hat sich die Nachfrage nach den Weißen verstärkt, noch vor zehn Jahren waren eher die Roten begehrt." - Slow Wine


Blättern: Zurück 0 Artikel | Seite: 3




Entschuldigung - hier gibt es nichts zu holen!

Alle Produkte dieser Kategorie sind momentan leider vollständig ausverkauft und bis auf weiteres nicht mehr lieferbar.




Blättern: Zurück Weiter Blog: Friaul