Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb

Blog: Nals Margreid


Südtirol

Die Genossenschaft Nals-Margreid wurde 1932 in Nals gegründet und ging aus dem Privatgut Heiligenberg hervor. Im Jahr 1985 fusionierte sie mit der Genossenschaft 1954 im Cabernet-Mekka Margreid, während sie in Entiklar bei Kurtatsch nur ein kleines Weingut besitzt. So viel zum komplexen Namen dieses Weinguts. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt natürlich auf den gebietstypischen Weinen: In Nals sind das Vernatsch und Weißburgunder, der in den Höhenlagen von Sirmian besonders rassig wird, während die gehaltvollen Rotweine vor allem aus den Lagen um Margreid stammen. Kellermeister Harald Schraffl lässt die Gewächse aus der Top-Linie 'von Menz-Baron Salvadori' besonders lange im Fass und in der Flasche reifen, damit sie stets samtig-rund und trinkfertig, aber auch noch lagerfähig auf dem Markt sind. Auch Nals widmet dem Vernatsch viel Liebe und zeigt mit dem Selektionswein Galea, dass ein Gewächs aus dieser Rebe durchaus Ausdruck und Charakter zeigen kann.

138 Winzerinnen und Winzer kultivieren auf rund 160 Hektar Rebfläche die hochwertigen Trauben der Kellerei Nals Margreid. Menschen, die Qualität über alles stellen, sorgen mit einem hohen Maß an Umweltbewusstsein dafür, dass die Rebsorten zu jenen wunderbaren Trauben gedeihen, denen jedes Jahr die besten Seiten entlockt werden. Gemeinsam können sie dem Genießer den Charakter der Rebsorten und der Region in perfekter Form präsentieren. Gemeinsam wird hier die Tradition nicht nur gepflegt, sondern gelebt und ständig weiterentwickelt.

Das 2011 renovierte Kellereigebäude ist ebenso Ausdruck des Terroirs wie die erstklassigen Weine, die es hervorbringt. In der einzigartigen Verbindung der historischen Bausubstanz mit den hohen Ansprüchen moderner Weinkelterei ist ein Gebäudekomplex entstanden, der alles ausdrückt, wofür Nals-Margreid steht. Mit Hilfe der Schwerkraft werden hier die Weine so schonend wie möglich geboren. In den zeitlosen Kellern findet so die Entwicklung von der Traube zum Wein ihre natürliche Fortsetzung und Vollendung ohne unnötige Umwege.

In Südtirol, der nördlichsten Weinbauregion Italiens, ist der Weinbau seit Jahrtausenden verwurzelt. Nals-Margreid ist ein wichtiger Teil davon und führt diese Kultur und Tradition in ihrer heutigen Form seit 1932 weiter. Die Weinberge erstrecken sich von Nals, zwischen Bozen und Meran, dem nördlichsten Punkt der Weinberge, bis nach Margreid im südlichen Teil des Unterlandes. So verfügt die Kellereigenossenschaft über eine beachtliche Vielfalt an Terroirs und Lagen. - Gerardo [TS06/22]

"Die vom Architekten Markus Scherer signierte neue Kellerei Nals Margreid ist das Symbol für gesunden Ehrgeiz, mit dem Gottfried Pollinger diesen Betrieb leitet. Auch dank der Fähigkeiten von Kellermeister Harald Schraffl ist der Stil der Kellerei Jahr um Jahr präziser und ans Terroir gebunden, Sprössling des Engagements, bei dem man keine Mühe gescheut hat und den schwierigen Weg der harten Arbeit und des Respekts gegangen ist. Diese zukunftsorientierte Strategie zielt auf die Konsolidierung einer wichtigen Stellung, die sich diese Kellerei bislang im Südtiroler Winzerpanorama verschaffen konnte." - Gambero Rosso

"Zwischen den Ortschaften Nals und Margreid liegt der Großteil des Südtiroler Weinbaugebietes. Die Kellerei mit Sitz in Nals hat Mitglieder entlang der gesamten Südtiroler Weinstraße, in insgesamt elf Gebieten. Von den niedrigsten Anlagen bei Margreid im Süden auf 250 Metern bis auf beachtliche 900 Meter bei Nals reichen die Höhenlagen der Weinberge. ... Auf rund 150 Hektar bauen qualitätsorientierte Weinbauern das hochwertige Lesegut für die Kellerei Nals Margreid an. Der ehrgeizige junge Kellermeister Harald Schraffl ist mehrere Monate im jahr selbst draußen bei 'seinen' Weinbauern, um die notwendigen Arbeitsschritte zu überwachen und beratend einzugreifen. so behutsam wie möglich und mit soviel moderner Technik wie nötig begleitet Harald Schraffl den Wein von den Trauben bis zur Flasche." - Falstaff


Nals Margreid
Steckbrief
NameNals Margreid
Art/SeiteSüdtirol
Gründungsjahr1932
EigentümerGenossenschaftseigentum
ÖnologeHarald Schraffl
Jahresproduktion900.000
Rebfläche (Hektar)150
Traubenzukaufnein
RebsortenspiegelWeißburgunder, Chardonnay, Pinot-Grigio, Sauvignon, Gewürztraminer, Müller-Thurgau, Goldmuskateller, Vernatsch, Lagrein, Merlot, Cabernet, Riesling, Kerner

Mehr Nals Margreid
´Sun´ Goldmuskateller DOC 2021, Nals-Margreid, Südtirol

Sun Goldmuskateller DOC 2021, Nals-Margreid


Nals-Margreid, Südtirol
€ 11,95
15,93 €/L
´Pfeffersburger´ Edelvernatsch DOC 2021, Nals-Margreid, Südtirol

Pfeffersburger Edelvernatsch DOC 2021, Nals-Margreid


Nals-Margreid, Südtirol
€ 8,25
11,00 €/L
Rosé Vigneti delle Dolomiti IGT 2021, Nals-Margreid, Südtirol

Rosé Vigneti delle Dolomiti IGT 2021, Nals-Margreid


Nals-Margreid, Südtirol
€ 11,95
15,93 €/L
´Stein´ Sauvignon DOC 2020, Nals-Margreid, Südtirol

Stein Sauvignon DOC 2020, Nals-Margreid


Nals-Margreid, Südtirol
€ 12,50 jetzt € 11,99
15,99 €/L
´Gries´ Lagrein Riserva DOC 2019, Nals-Margreid, Südtirol

Gries Lagrein Riserva DOC 2019, Nals-Margreid


Nals-Margreid, Südtirol
€ 22,95
30,60 €/L
´Sand´ Lagrein DOC 2021, Nals-Margreid, Südtirol

Sand Lagrein DOC 2021, Nals-Margreid


Nals-Margreid, Südtirol
€ 12,95
17,27 €/L