Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb

Blog: Lambrusco


Klassiker

Ein treuer Begleiter in der Sommerhitze der Poebene, ein unersetzlicher Freund bei den üppigen Festen der Emilia, ein Partner bei tausend Gelegenheiten in Italien und in Übersee, in Europa und auf der anderen Seite der Welt, dieser Schaumwein aus dem 'Tal der Götter' ist ein großzügiger und bescheidener Begleiter bei kleinen und großen Feierlichkeiten. Wegen seiner Frische ist er in der ganzen Welt gefragt, wann immer man ein Glas Wein in Freude und Ausgelassenheit trinken möchte, unproblematisch, auch wenn es nicht bei einem Glas bleibt. Es ist nicht leicht, über einen Wein zu sprechen, der so beliebt, so echt italienisch, so unvergleichlich, so einzigartig und mit keinem anderen zu verwechseln ist. Dieser scheinbar bescheidene Schaumwein wird in Wirklichkeit wie ein großer Wein hergestellt, nach der Methode der Schaumweinherstellung in einem Drucktank; seine schöne Farbe sollte nicht stören und tut es auch nicht. Natürlich meinen wir guten Lambrusco, denn im Handel findet man leider auch immer minderwertige Produkte.

Zunächst sollte aber gesagt werden, dass der Name alles und nichts bedeuten kann. Es kann ein DOC- oder Tafelwein sein, der aus Reggio Emilia oder Modena kommt. Wenn er aus Modena kommt, kann es Sorbara, Salamino di S. Croce oder Grasparossa di Castelvetro sein. Er kann trocken oder mehr oder lieblich sein. Zweifellos gibt es einen Lambrusco für jeden Geschmack, in Mailand zum Beispiel bevorzugt man eine weichere Sorte, während in Reggio die trockene Variante bevorzugt wird. Der Lambrusco aus Reggio duftet nach Himbeeren und Johannisbeeren, hat einen abgerundeten Geschmack, mehr Körper und ist weicher als sein Vetter aus Modena. Der Sorbara duftet nach Veilchen, sein Geschmack ist herzhaft und säuerlich. Grasparossa di Castelvetro und Salamino di S. Croce zeichnen sich durch ihr fruchtiges Bukett aus.

Wie gesagt, für jeden Geschmack gibt es einen passenden Vertreter dieses roten Perlweins, jeder hat seine begeisterten Anhänger, die ihn nicht einmal gegen zwei Flaschen einer anderen Sorte eintauschen würden. Dieser Wein war schon immer ein Wein 'für alle Tage' und ist es immer noch. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen stammen aus dem Jahr 861 vor Christus; bereits 851 unserer Zeitrechnung forderte die Kirche von Modena schriftlich die Lieferung einer bestimmten Menge dieses Weins pro Jahr. Auch Cato war beeindruckt von der enormen Menge an Wein, die in der Emilia gekeltert wurde: 300 Amphoren pro Jugero (eine römische Amphore fasste 28 Liter und ein Jugero entsprach 2580 Quadratmetern).

Aber lassen wir die Geschichte dieses Weins, die reich an interessanten Ereignissen ist, und kommen wir zu unseren Tagen: Jährlich werden bis zu 2 Millionen Hektoliter produziert (DOC und Tafelwein). Das ist eine riesige Menge an Wein, die aber ohne großen Aufwand im In- und Ausland verkauft wird, obwohl ein gewisser Prozentsatz der Gesamtproduktion zur Destillation geht. Zum Vergleich: Allein in Italien wird so viel roter Schaumwein konsumiert wie in den Exportländern zusammen. Das ist eine ganze Menge. Angesichts des Rückgangs des Rotweinkonsums ist der Lambrusco-Konsum bisher unverändert geblieben - was als Erfolg gewertet werden kann. Lambrusco ist nämlich ein Wein, der sich im Sommer wie ein Chamäleon als Weißwein tarnt, frisch und leicht, während er im kalten und nebligen Winter der Poebene zu einem echten Rotwein wird, der zu kräftigen, deftigen Gerichten getrunken wird. - Gerardo



Steckbrief
NameLambrusco
Art/SeiteKlassiker

Mehr Lambrusco
I Quercioli dolce Lambrusco Reggiano DOC (2021), Medici Ermete, Emilia-Romagna

I Quercioli dolce Lambrusco Reggiano DOC (2021), Medici Ermete


Medici Ermete, Emilia-Romagna
€ 5,25
7,00 €/L
Concerto Lambrusco Reggiano secco DOC 2020, Medici Ermete, Emilia-Romagna

Concerto Lambrusco Reggiano secco DOC 2020, Medici Ermete


Medici Ermete, Emilia-Romagna
€ 9,95 jetzt € 8,99
11,99 €/L
Concerto Lambrusco Reggiano secco DOC 2021, Medici Ermete, Emilia-Romagna

Concerto Lambrusco Reggiano secco DOC 2021, Medici Ermete


Medici Ermete, Emilia-Romagna
€ 9,95
13,27 €/L
Bocciolo Lambrusco Grasparossa dolce DOC 2021, Medici Ermete, Emilia-Romagna

Bocciolo Lambrusco Grasparossa dolce DOC 2021, Medici Ermete


Medici Ermete, Emilia-Romagna
€ 6,95
9,27 €/L
I Quercioli secco Lambrusco Reggiano DOC (2021), Medici Ermete, Emilia-Romagna

I Quercioli secco Lambrusco Reggiano DOC (2021), Medici Ermete


Medici Ermete, Emilia-Romagna
€ 5,25
7,00 €/L
Assolo Lambrusco Reggiano secco DOC 2021, Medici Ermete, Emilia-Romagna

Assolo Lambrusco Reggiano secco DOC 2021, Medici Ermete


Medici Ermete, Emilia-Romagna
€ 6,95
9,27 €/L