Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Nero di Troia | Rebsorte



Nero di Troia: eine geheimnisvolle italienische Rebsorte
Die italienische Weinlandschaft ist reich an Vielfalt und faszinierenden Rebsorten, jede mit ihrer eigenen Geschichte und ihren eigenen Eigenschaften. Unter ihnen befindet sich eine wahre Perle Süditaliens: der Nero di Troia. In diesem Blogartikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte, die Herkunft, die Bodenbeschaffenheit und den unverwechselbaren Geschmack dieser einzigartigen Rebsorte. Außerdem werfen wir einen genaueren Blick auf das renommierte Weingut Rivera, das eine führende Rolle beim Anbau und bei der Weinbereitung von Nero di Troia spielt.

Der Ursprung des Nero di Troia
Die Rebsorte Nero di Troia ist eng mit der Region Apulien in Süditalien verbunden. Ihre Ursprünge reichen bis in die Antike zurück, als sie bereits von den Römern angebaut wurde. Die Sorte ist nach der Stadt Troia in der Provinz Foggia benannt, wo sie seit Jahrhunderten heimisch ist.

Bodenbeschaffenheit und Anbaugebiete
Die Weinberge, in denen der Nero di Troia gedeiht, profitieren von den klimatischen Bedingungen und der einzigartigen Bodenzusammensetzung Apuliens. Die Region um Castel del Monte mit ihren kalkhaltigen Böden und dem mediterranen Klima bietet ideale Bedingungen für den Anbau dieser Rebsorte.

Eigenschaften der Weine
Die Weine von Nero di Troia zeichnen sich durch ihre Finesse, Eleganz und Struktur aus. Sie zeichnen sich durch Aromen von dunklen Früchten wie Kirsche und Brombeere aus, gepaart mit würzigen Noten und einer angenehmen Säure. Im Vergleich zu anderen apulischen Weinen sind sie oft etwas zurückhaltender in ihrem Alkoholgehalt, was ihre Trinkbarkeit und Vielseitigkeit erhöht.

Rivera und sein Engagement für den Nero di Troia
Unter den zahlreichen Weingütern Apuliens nimmt das Weingut Rivera eine herausragende Stellung im Anbau und in der Weinbereitung von Nero di Troia ein. Seit seiner Gründung Ende der 1940er Jahre hat Rivera konsequent die Philosophie verfolgt, die einzigartigen Eigenschaften dieser Rebsorte zum Ausdruck zu bringen. Durch sorgfältige Arbeit im Weinberg und im Keller gelingt es Rivera, Weine von höchster Qualität und Authentizität zu erzeugen, die das Terroir Apuliens auf einzigartige Weise widerspiegeln.

Fazit
Nero di Troia ist zweifelsohne eine der faszinierendsten und charaktervollsten Rebsorten Italiens. Ihr einzigartiger Geschmack und ihre Vielseitigkeit machen sie zu einem wahren Juwel der italienischen Weinwelt. Dank Weingütern wie Rivera wird diese traditionelle Rebsorte weiterhin gefördert und ihre Einzigartigkeit geschätzt. Tauchen Sie ein in die Welt des Nero di Troia und lassen Sie sich von seiner Schönheit und seinem Charme verzaubern! - Gerardo [TS03/24]


Nero di Troia Rebsorte

Steckbrief
NameNero Di Troia
RubrikRebsorte

Shop: Nero di Troia
´Puer Apuliae´ · Nero di Troia Riserva DOC 2014, Rivera, Apulien

Puer Apuliae · Nero di Troia Riserva DOC 2014, Rivera


Rivera, Apulien
€ 23,95
31,93 €/L
´Il Falcone´ · Rosso Riserva Castel del Monte DOC 2017, Rivera, Apulien

Il Falcone · Rosso Riserva Castel del Monte DOC 2017, Rivera


Rivera, Apulien
€ 17,50
23,33 €/L
´Puer Apuliae´ · Nero di Troia Riseva DOC 2014 (6er Holzkiste), Rivera, Apulien

Puer Apuliae · Nero di Troia Riseva DOC 2014 (6er Holzkiste), Rivera


Rivera, Apulien
€ 158,00
35,11 €/L
´Violante´ · Nero di Troia DOC 2020, Rivera, Apulien

Violante · Nero di Troia DOC 2020, Rivera


Rivera, Apulien
€ 8,95
11,93 €/L
´Bolonero´ · Castel del Monte Rosso DOC 2019, Torrevento, Apulien

Bolonero · Castel del Monte Rosso DOC 2019, Torrevento


Torrevento, Apulien
€ 7,50
10,00 €/L
´Passione Reale´ · Appassimento Rosso IGP 2021, Torrevento, Apulien

Passione Reale · Appassimento Rosso IGP 2021, Torrevento


Torrevento, Apulien
€ 9,95
13,27 €/L