Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Santa Venere | Kalabrien




Der Wein von Santa Venere: eine Ode an Tradition und Bio-Qualität

Über Santa Venere
Santa Venere, ein renommiertes Weingut in Kalabrien, verkörpert die Essenz des italienischen Weinbaus. Mit einer Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht, hat sich Santa Venere als ein Symbol für Exzellenz und Tradition etabliert. Das Weingut liegt malerisch in den Hügeln Kalabriens, wo das mediterrane Klima und der fruchtbare Boden ideale Bedingungen für den Weinanbau bieten.

Seit dem Tod seines Vaters Federico im Jahr 2012 leitet sein Sohn Giuseppe das Unternehmen mit demselben Engagement und derselben Leidenschaft, die ihm sein Vater vererbt hat. Mit Giuseppe wird das große Ziel, den lokalen kalabrischen Wein in der ganzen Welt bekannt und vor allem geschätzt zu machen, weiter verfolgt und verstärkt. Heute kann Giuseppe auf die aktive Mitarbeit seines jüngeren Bruders Francesco zählen, der vor kurzem sein Studium abgeschlossen hat. In ferner Zukunft werden es die Enkel von Federico sein, die die Mission des Unternehmens fortsetzen und den Familiennamen immer weiter tragen werden.

Das große Ziel von Santa Venere ist es, den autochthonen kalabrischen Wein in der ganzen Welt bekannt zu machen und vor allem sein Land zu schätzen und zu verherrlichen: dies ist das wichtigste Wettbewerbsmerkmal der Tätigkeit von Santa Venere, natürlich in Verbindung mit der hohen Qualität seiner Weine.

Die Geschichte von Santa Venere
Im Jahr 1960 übernahm Federico Scala, Enkel von Falcone Lucifero, Minister des Königshauses, die Leitung dieser Tätigkeit. Ihm ist es zu verdanken, dass das Geschäftszentrum außerhalb des Bauernhauses der Familie eingerichtet wurde, das er nach dem Bach, der durch das Anwesen fließt, Santa Venere nannte. Damals war Federico das einzige Mitglied der Familie, das den Betrieb führte.

Später, nachdem er sein Studium abgeschlossen hatte, kam sein Sohn Giuseppe hinzu: Gemeinsam und mit großer Entschlossenheit beschlossen sie, dem Betrieb einen neuen und wichtigen Impuls zu geben, indem sie mit dem Weinbau begannen und sich für den ökologischen Landbau entschieden. Zu diesem Zweck wählten Federico und Giuseppe Scala einen international anerkannten Önologen: Riccardo Cotarella, der sie bis 2016 begleitete und später von seinem vertrauten Mitarbeiter Massimo Bartolini abgelöst wurde.

Die Weinberge
Die Weinberge von Santa Venere erstrecken sich über sonnenverwöhnte Hänge und werden mit Sorgfalt und Hingabe bewirtschaftet. Die Rebsorten werden sorgfältig ausgewählt, wobei der Schwerpunkt auf lokalen Sorten wie Gaglioppo und Greco di Bianco liegt. Diese Rebsorten tragen zur Einzigartigkeit und Authentizität der Weine von Santa Venere bei.

Der Biobetrieb Santa Venere erstreckt sich über etwa 150 Hektar in den Hügeln der antiken Terra di Cirò, einer kleinen Stadt in Kalabrien in der Provinz Crotone mit sehr alten Ursprüngen, die für ihre Geschichte und Kultur von besonderer Bedeutung sind. Dieses Gebiet mit seiner flachen, zum Meer hin abfallenden Landschaft und den sanften Hügeln ist ein sehr geschätztes Gebiet für den Wein- und Olivenanbau.

Das Land ist seit dem 16. Jahrhundert im Besitz der Familie Scala, die sich seit jeher dem Wein- und Olivenanbau widmet, ohne dass es einen landwirtschaftlichen Komplex wie heute gibt. In der Antike gab es nur das Haus der Familie Scala, an das eine antike Ölmühle angeschlossen war, die aus schweren Steinrädern bestand (deren Überreste noch immer eifersüchtig bewacht werden), die sich im Kreis drehten und von Tieren gezogen wurden, ein System, das das Mahlen von Oliven ermöglichte. Die Trauben wurden in den Weinbergen geerntet, um die Verarbeitungsbetriebe zu versorgen.

Der Weinherstellungsprozess
Die Weinherstellung in Santa Venere ist eine Kombination aus Tradition und Innovation. Jeder Schritt, von der Ernte bis zur Abfüllung, wird mit äußerster Präzision durchgeführt. Die Trauben werden von Hand geerntet, um ihre Unversehrtheit zu bewahren, und dann sorgfältig vinifiziert, um das volle Potenzial des Terroirs zu nutzen.

Die Weine
Die Weinkollektion von Santa Venere ist ein Spiegelbild der Vielfalt und Qualität, die die Region Kalabrien zu bieten hat. Von kräftigen Rotweinen aus der autochthonen Rebsorte Gaglioppo bis hin zu erfrischenden Weißweinen der Sorte Grevo Bianco bietet Santa Venere eine breite Palette an Geschmacksprofilen, die selbst den anspruchsvollsten Gaumen zufrieden stellen.

Die Idee war von Anfang an, sich auf einheimische Rebsorten wie Gaglioppo und Greco Bianco zu konzentrieren, um ihr Land aufzuwerten, eine moderne und wirksame Wende, die sich auch auf das Image der Produkte auswirkt. Aus diesem Grund produziert Santa Venere hauptsächlich die klassischen Ciró-Weine in drei Varianten: rot, weiß und rosé. Daneben gibt es einige Nischenprodukte, die aus einheimischen und fast vergessenen Rebsorten hergestellt werden.

Zusammenfassung
Santa Venere verkörpert die Essenz der kalabrischen Weintradition. Durch ihr Engagement für Qualität und Respekt vor der Natur haben sie sich einen wohlverdienten Platz unter den renommiertesten Weinkellereien Italiens gesichert. Ihre Weine sind nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch eine Hommage an die reiche Kultur und Geschichte Kalabriens. Mit seinem Engagement für Qualität, natürliche Produktion und traditionelle Handwerkskunst bleibt Santa Venere eine Quelle der Inspiration für Weinliebhaber in aller Welt. - Gerardo [TS02/24]

1Santa Venere: Eine Ode an Tradition und Bio-Qualität
2Die Geschichte von Santa Venere
3Die Weinberge
4Die Weinherstellung
5Die Weine
6Zusammenfassung

Santa Venere © www.santavenere.com

Steckbrief
NameSanta Venere
RubrikKalabrien
Gründungsjahr1600
EigentümerFederico Scala
ÖnologeMassimo Bartolini
Jahresproduktion (Fl.)125.000
Rebfläche (Hektar)150
Traubenzukaufnein
Bewirtschaftungbiologisch
Familiengeführt / KleinkellereiJa

Shop: Santa Venere
´Vurgadà´ · Rosso IGT Calabria 2022, Santa Venere, Kalabrien

Vurgadà · Rosso IGT Calabria 2022 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 14,95
19,93 €/L
´Federico Scala´ · Cirò Rosso Riserva DOC 2020, Santa Venere, Kalabrien

Federico Scala · Cirò Rosso Riserva DOC 2020 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 22,95
30,60 €/L
´Voltagrande´ · Passito Rosso IGT 2017, Santa Venere, Kalabrien

Voltagrande · Passito Rosso IGT 2017 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 22,95
45,90 €/L
Cirò Rosso Classico Superiore DOC 2022, Santa Venere, Kalabrien

Cirò Rosso Classico Superiore DOC 2022 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 8,95
11,93 €/L
Cirò Bianco DOC 2023, Santa Venere, Kalabrien

Cirò Bianco DOC 2023 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 8,95
11,93 €/L
Cirò Rosato DOC 2023, Santa Venere, Kalabrien

Cirò Rosato DOC 2023 (Bio), Santa Venere


Santa Venere, Kalabrien
€ 8,95
11,93 €/L