Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Toskana | Weinregion




'Der Gott, der die Hügel von Florenz erschuf', schrieb Anatole France, 'war ein Künstler. Er war Goldschmied, Medailleur, Bronzegießer, Bildhauer und Maler: er war ein Florentiner'. Und ein Toskaner war er dazu, ein Handwerker und Bauer, der diese einmalige Landschaft vom Apennin bis hinab zum Tyrrhenischen Meer zu gestalten vermocht hatte. Es ist eine Landschaft von vollendetem Maß; was Menschenhand schuf, gliedert sich harmonisch ein in die Natur, und die Natur wiederum scheint hier die Aufgabe übernommen zu haben, unseren menschlichen Werken jene Umgebung zu schaffen, vor der sie noch schöner erscheinen. In dieser ist denn auch alles natürlich geblieben, und Einfachheit, Unverfälschtheit sind auch das Merkmal der toskanischen Küche. Sie ist ein harmonischer Zusammenhang von herrlichem öl, zartem Fleisch und köstlichen Weinen, sie ist vielleicht die einfachste aller italienischen Küchen, in ihrer Natürlichkeit, die erlesenste aber auch, und eine Trattoria, eine Osteria Toscana ist diesseits und jenseits des Atlantiks in jeder großen Stadt zu entdecken. Weltberühmt: Die Bistecca alla Fiorentina, eine Scheibe zarten Ochsenfleisches aus dem Chianatal, wo das Vieh mit besonders duftenden Kräutern gefüttert wird, über dem Holzkohlenfeuer gebraten und dann mit feinstem Olivenöl, mit Salz und Pfeffer angerichtet. Ein einfaches, doch ein königliches Mahl! Zu dieser Küche aber gehört der Chianti, der wohl berühmteste unter den italienischen Weinen, ein Wein, so möchte man meinen, der nur hier an diesen Hügelhängen zu gedeihen und nur in den Kellern alter toskanischer Herrschaftssitze seine volle Reife zu finden mag.

Die Toskana - die Traumregion der Deutschen schlechthin. Ihre sanften Hügel beeindrucken nicht nur durch die wunderschöne Landschaft sondern auch durch die Olivenbäume und die Reben für die berühmten Weine, die hier auf den vielfach ton-, mergel- und kalkhaltigen Böden wachsen. Der Chianti ist der weltweit bekannteste italienische Wein. Die Winzertradition der Toskana ist jahrtausendealt und geht auf die Epoche der Etrusker zurück. Auch die Erneuerung des italienischen Weinbaus in den letzten 25 Jahren geht zum großen Teil auf Impulse aus der Toskana und dem Piemont zurück. Wichtigste Rebsorte ist die Sangiovese-Traube mit ihren verschiedenen Klonen, so z.B. dem Sangiovese Grosso für den Brunello di Montalcino. Im Rahmen des Forschungsprojektes Chianti Classico liegen die ersten Ergebnisse einer Klonselektion für Neu- und Wiederanpflanzungen vor. darüber hinaus hat der Cabernet Sauvignon an der tyrrhenischen Küste ideale Anbaubedingungen gefunden und ergibt so großartige Weine wie den 'Sassicaia', der nicht mehr zu der Kategorie der Vini da Tavola gehört, sondern als Bolgheri DOC-Unterzone Sassicaia firmiert. - Gerardo

Neben der allgegenwärtigen, roten Rebsorte Sangiovese (Grundlage für namhafte Weine wie den Chianti Classico und Brunello di Montalcino) erlangt auch Syrah in der Toskana immer mehr an Bedeutung.

"In den letzten Erntejahren, die sehr unterschiedlichen ausfielen, hatten wir mehr als jemals zuvor den Eindruck, dass die Winzer all ihre Fähigkeiten zur Produktion von Qualitätswein abgerufen haben; dem Ruf der jeweiligen Anbaugebiete hat das nur gutgetan. Dabei ist es noch gar nicht so lange her, dass Toskanas Weinbauern viel Kritik einstecken mussten, doch diese Zeiten scheinen vergessen." - Slow Wine


Toskana Weinregion

Steckbrief
NameToskana
RubrikWeinregion
Rebfläche (Hektar)64.000
RebsortenspiegelSangiovese, Canaiolo, Ciliegolo, Cabernet, Merlot, Trebbiano, Malvasia, Vermentino
HauptstadtFlorenz

Shop: Toskana
Vin Santo del Chianti DOCG 2014, Poggio Capponi, Toskana

Vin Santo del Chianti DOCG 2014, Poggio Capponi


Poggio Capponi, Toskana
€ 19,95
39,90 €/L
Vin Santo del Chianti Classico DOC 2013, Badia a Coltibuono, Toskana

Vin Santo del Chianti Classico DOC 2013, Badia a Coltibuono


Badia a Coltibuono, Toskana
€ 33,95
90,53 €/L
´Le Difese´ · Toscana IGT 2021, Tenuta San Guido, Toskana

Le Difese · Toscana IGT 2021, Tenuta San Guido


Tenuta San Guido, Toskana
€ 24,95
33,27 €/L
Governo di Castellare IGT 2020, Castellare di Castellina, Toskana

Governo di Castellare IGT 2020, Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 9,95
13,27 €/L
Rosso di Montalcino DOC 2022, Ciacci Piccolomini d'Aragona, Toskana

Rosso di Montalcino DOC 2022, Ciacci Piccolomini d'Aragona


Ciacci Piccolomini d'Aragona, Toskana
€ 19,95
26,60 €/L
´Poderuccio´ · Toscana IGT 2022, Camigliano, Toskana

Poderuccio · Toscana IGT 2022 (Bio), Camigliano


Camigliano, Toskana
€ 12,50
16,67 €/L