Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb

Blog: Umbrien


Weinregion

Um die Weine Umbriens lohnt sich wirklich die Reise, und selbst die sonst recht sesshaften Römer, die in ihrer Urbs jenen Mittelpunkt sehen, den zu verlassen eine Verschwendung von Mühe und Zeit wäre, werden rüstig, wenn es darum geht, die vulkanischen Hügel zu besuchen. Es sind dies die 'Castelli', die 'Schlösser', und jede dieser Stätten hat ihren besonderen Wein. So den berühmten Orvieto zum Beispiel. Jeweils zu frühen Abendstunden zieht man dort hinaus, ißt zuerst ein Stück Schweinebraten vom Spieß, die 'Porchetta', und verzieht sich gleich darauf in die kühlen Keller, wo man zwischen riesigen Fässern auf langen Holzbänken sitzt und aus einfachen Gläsern den goldenen Wein schlürft. Die Küche Umbriens knüpft an uralte römische Tradition und man verspürt die Kraft und Männlichkeit vergangener Zeiten. man wird sie in berühmten Lokalen in Perugia oder in Terni 'zelebrieren', doch sollte der wahre Gaumenfreund es nicht unterlassen, bei Gelegenheit auch eine bescheidene 'Osteria con Cucina' aufzusuchen. Hier werden die Platten und Plättchen für einige zahlende Gäste, vor allem aber für den Herrn Wirt und für die dicke, freundlich lächelnde Wirtin bereitet, doch wer schön fragt und die richtigen 'complimenti' zu machen versteht, der wird sich bestimmt an den kulinarischen Freuden beteiligen dürfen. - Gerardo

Zu den meistangebauten Rebsorten der Region Umbrien zählen neben dem weißen Grechetto, die bekannte Sangiovese auch die einheimische, rote Rebsorte Sagrantino.

"In den Jahren der önologischen Renaissance in Italien spiegelte Umbrien die Entwicklung des gesamten Landes in all ihren Schwächen und Stärken praktisch im Kleinformat. In rasantem Tempo startet man von einer nahezu archaischen Produktion in den Qualitätsweinsektor durch, wobei sich mancher Winzer freilich allzu sehr als Modedesigner verstand und in vorauseilendem Gehorsam gegenüber dem herrschenden Geschmack die territoriale Identität seiner Weine ebenso preisgab wie deren Persönlichkeit und ein angestammtes Traditionsbewusstsein. ...Langsam ändert sich die Konsumgewohnheit wieder: Die klassischen DOCs und ein paar bereits abgeschriebene Reben wagen sich vorsichtig aus der Deckung. Die Winzer achten nun mehr auf ihre Weinberge, ihre Erzeugnisse sollen vom Terroir erzählen, und zwar möglichst direkt und präzise." - Gambero Rosso


Umbrien
Steckbrief
NameUmbrien
Art/SeiteWeinregion
Rebfläche (Hektar)13.000
RebsortenspiegelSagrantino, Sangiovese, Cabernet, Merlot, Grechetto, Malvasia, Trebbiano
HauptstadtPerugia

Mehr Umbrien
´Rosso di Spicca´ Rosso Orvietano DOC 2019, Tenuta le Velette, Umbrien

Rosso di Spicca Rosso Orvietano DOC 2019, Tenuta le Velette


Tenuta le Velette, Umbrien
€ 7,95
10,60 €/L
´Chiusa di Pannone´ Sagrantino di Montefalco DOCG 2012 (6er Holzkiste), Antonelli, Umbrien

Chiusa di Pannone Sagrantino di Montefalco DOCG 2012 (6er Holzkiste), Antonelli


Antonelli, Umbrien
€ 255,00
56,67 €/L
´Accordo´ Umbria Sangiovese IGT 2015, Tenuta le Velette, Umbrien

Accordo Umbria Sangiovese IGT 2015, Tenuta le Velette


Tenuta le Velette, Umbrien
€ 11,50 jetzt € 10,49
13,99 €/L
Montefalco Rosso Riserva DOCG 2016, Antonelli, Umbrien

Montefalco Rosso Riserva DOCG 2016, Antonelli


Antonelli, Umbrien
€ 21,95 jetzt € 18,90
25,20 €/L
´Chiusa di Pannone´ Sagrantino di Montefalco DOCG 2012, Antonelli, Umbrien

Chiusa di Pannone Sagrantino di Montefalco DOCG 2012, Antonelli


Antonelli, Umbrien
€ 42,50
56,67 €/L
´Gaudio´ Umbria Rosso IGT 2014, Tenuta le Velette, Umbrien

Gaudio Umbria Rosso IGT 2014, Tenuta le Velette


Tenuta le Velette, Umbrien
€ 19,95 jetzt € 17,50
23,33 €/L