Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
Antonelli | Meister des Sagrantino

Antonelli | Meister des Sagrantino



Das historische Weingut Antonelli - San Marco hat seine Wurzeln in Montefalco, dem Herzstück Umbriens. Die Gegend ist bekannt für den weissen Grechetto, den Montefalco Rosso und selbstverständlich für den kräftigen und tanninbetonten Sagrantino di Montefalco. Ein langlebiger Rotwein in trockener und süßer Ausführung, wobei vor allem die trocken ausgebaute Version in den letzten Jahren deutlich an Bekanntheit gewonnen hat. Filippo Antonelli führt heute das Weingut und setzt den Fokus auf autochthone - also einheimische - Rebsorten. Dabei gewinnt auch der naturnahe Anbau zunehmend an Bedeutung, welchen Antonelli mit seinem ersten zertifiziertem Wein - dem Grechetto Bianco würdigt. Wie überall in Italien gestaltet sich der Zukauf neuer Weinlagen als äusserst schwierig, erbfolgebedingt verfügt Antonelli über die Spitzenlagen für Sagrantino, allen voran die Cru-Lage Chiusa di Pannone. - Gerardo

'Die Wurzeln dieser Kellerei reichen tief in die Geschichte zurück. Wie Urkunden im bischöflichen Archiv von Spoleto belegen, spielte die Besitzerfamilie bereits im 13. Jahrhundert eine Rolle. In der Jetztzeit ist es Filippo Antonelli, der das Familiengut seit 1986 leitet. Ein sorgfältiger und fähiger Hersteller, der die Zukunft fest im Blick hat und sich daher mit so kompetenten Mitarbeitern umgibt wie dem Agronomen Alessio Moretti, dem önologen Massimiliano Caburazzi und dem Berater Paolo Salvi.' - Slow Wine

'Das herrliche Gut von Filippo Antonelli, seit dem 19. Jahrhundert in den Händen der Familie, hat seinen Sitz in San Marco, in einer der besten Montefalco-Zonen. Wie zahlreiche Dokumente belegen, reichen die Wurzeln des Weinhauses bis ins Mittelalter zurück. Vor diesem geschichtlichem Hintergrund nimmt es nicht wunder, dass die hiesigen Weine von klassischem Zuschnitt sind, stets auf Harmonie und Eleganz bedacht.' - Gambero Rosso



Filtern: Rotwein · Weißwein | Sortieren:   ·   ·   ·   | 11 Artikel


Montefalco Rosso DOCG 2013 (Halbe Flasche)

Montefalco Rosso DOCG 2013 (Halbe Flasche)


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Die Farbe ist ein leicht violettes Rubinrot mit granatroten Einschlüssen. Das Bukett erinnert an Waldbeeren, Sauerkirschen und Pflaumen mit leichten Anklängen an Röstbrot. Am Gaumen komplex und würzig mit engmaschig gewobender Tanninstruktur. - gerardo.de

'Mittleres Rubin; einladende, immer vielschichtiger werdende Fruchtnoten; kräftig, gewisse Fruchttiefe, saftig, Butter, Herbe, lakritzig, kompletter Wein, schön.' - Andreas März (MERUM)

 

0,37-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 7,50 (20,00€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Montefalco Grechetto DOC 2016

Montefalco Grechetto DOC 2016


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Der Montefalco Grechetto (vormals Colli Martani) präsentiert sich mit glanzheller Farbe und strohgelben Reflexen im Glas. Im eleganten Bouquet erkennt man feine Noten von Pfirsichblüte, Mandel und Weißdorn. Im Geschmack harmonisch, würzig und von bemessener Säure. Herausragender Weißwein aus einer unverbrauchten Rebsorte. - gerardo.de

'Ebenfalls von bester Machart der Colli Martani Grechetto...' - Gambero Rosso

 

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
statt € 8,95 jetzt € 7,95 (10,60€/l)

Preis inkl. 19% USt · Streichpreis = bisherige UVP · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Angebot gültig solange Vorrat reicht


Montefalco Rosso DOCG 2013

Montefalco Rosso DOCG 2013


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Die Farbe ist ein leicht violettes Rubinrot mit granatroten Einschlüssen. Das Bukett erinnert an Waldbeeren, Sauerkirschen und Pflaumen mit leichten Anklängen an Röstbrot. Am Gaumen komplex und würzig mit engmaschig gewobender Tanninstruktur. - gerardo.de

'Mittleres Rubin; einladende, immer vielschichtiger werdende Fruchtnoten; kräftig, gewisse Fruchttiefe, saftig, Butter, Herbe, lakritzig, kompletter Wein, schön.' - Andreas März (MERUM)

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 11,95 (15,93€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Trebbiano Spoletino 'Trebium' IGT 2016

Trebbiano Spoletino 'Trebium' IGT 2016


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Die Trauben dieses reinsortigen Trebbiano Spoletino werden streng selektioniert und stammen von sehr alten Rebstöcken der hauseigenen Anpflanzungen bei Antonelli - San Marco. Dieser im Holzfass vergorene Weisswein ist von intensiv strohgelber Farbe mit goldenen Einschlüssen. Im Duft nach Wiesenblumen, Tropenfrüchten und etwas Zedernholz. Am Gaumen vollmundig und weich, mit gut eingebundener Säure und einer selbstbewussten Struktur. - gerardo.de

'Einen Probeschluck wert ist auch der in Holz vergorene Trebbiano Spoletino, der klar nach Wiesenblumen duftet und eine selbstbewusste Struktur an den Tag legt.' - Slow Wine

 

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 12,50 (16,67€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Olivenoel extra vergine 'Antonelli' Ernte 2016

Olivenöl extra vergine 'Antonelli' Ernte 2016


Antonelli San Marco, Umbrien (Montefalco)

Dieses nur leicht pikante und säurearme Olivenöl wird aus einheimischen Moraiolo (70%) und Frantoio (30%) Olivensorten gekeltert. Die Kaltpressung erfolgt unmittelbar nach der Ernte von Hand und garantiert ein hochwertiges Produkt mit vortrefflichem Geschmack. - Gerardo

'The excellent Extra Virgin Antonelli from Organic Farming is a beautiful intense limpid golden yellow colour with delicate green hues. Its aroma is definite and rotund, characterized by vegetal notes of artichoke, wild chicory and lettuce, together with distinct fragrant hints of mint and sage. Its taste is fine and strong, with a flavour of fresh country vegetables, distinct black pepper and an almond finish.' - Marco Oreggia (Flos Olei)

Geschmack: Mild


· Mindestens haltbar bis: 31/12/2018

 

0,50-L-Fl.

auf Lager!    
€ 15,95 (31,90€/l)

Preis inkl. 7% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Umbria Rosso 'Contrario' IGT 2011

Umbria Rosso 'Contrario' IGT 2011


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

'Contrario' ist eine neue Art Sagrantino zu interpretieren: Ein frischer, unkomplizierter Wein, der schon jung angenehm zu trinken ist. Die Farbe ist ein leicht violettes Rubinrot mit granatroten Einschlüssen. Das Bukett erinnert an Waldbeeren, Sauerkirschen und Pflaumen mit leichten Anklängen an Röstbrot. Am Gaumen komplex und würzig mit engmaschig gewobender Tanninstruktur. 100% Sagrantino - gerardo.de

'Sehr unterhaltsam, der Contrario aus Sagrantino-Trauben.' - Gambero Rosso

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 16,95 (22,60€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Montefalco Rosso Riserva DOCG 2008

Montefalco Rosso Riserva DOCG 2008


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Die Farbe des Montefalco Rosso Riserva ist ein gedecktes Rubinrot mit violetten Einschlüssen. Das feine Bukett erinnert an Pflaumen, Kirsche und Gewürzkräutern. Am Gaumen sehr elegant, mit weichen Tanninen und langem Abgang. - gerardo.de

'Mittleres Rubin; würzig, vegetal-fruchtige Noten; konzentriert, viel Tannin, Holz, Kandis, saftig, ziemlich herb.' - Andreas März (MERUM)

'Sehr gut wie gewohnt der Montefalco Rosso Riserva, ein Wein des aufrechten Gangs mit seiner eleganten Würze im Umfeld der schönen Frucht.' - Gambero Rosso

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
statt € 22,95 jetzt € 19,95 (26,60€/l)

Preis inkl. 19% USt · Streichpreis = bisherige UVP · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Angebot gültig solange Vorrat reicht


Sagrantino di Montefalco Secco DOCG 2011

Sagrantino di Montefalco Secco DOCG 2011


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Im Glas von leuchtender, rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase intensiv und lang anhaltend, sehr weitgefächert und komplex mit eleganten Noten von Brombeeren und Pflaume. Am Gaumen elegant und warm mit Fruchtnoten und feinen Tanninen im Abgang. - gerardo.de

'Funkelndes, dichtes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit ausgeprägtem Duft nach reifen Himbeeren, unterlegt mit feinen Gewürznelken. Am Gaumen herzhaft, zupackendes, dichtes Tannin, beschreibt einen schönen Bogen, im Finale langer Nachhall, leicht erdige Noten.' - Falstaff

'Überzeugend auch der Sagrantino.' - Gambero Rosso

'Antonelli gelingt - fast immer - die heikle Gratwanderung zwischen Sortentypizität und einer modernen Neuholzprägung.' - Andreas März (Merum)

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 27,50 (36,67€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Sagrantino di Montefalco 'Chiusa di Pannone' DOCG 2007

Sagrantino di Montefalco 'Chiusa di Pannone' DOCG 2007


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Dichte, rubinrote Farbe und vereinzelt karmesinrote Nuancen im Glas. Das intensive Bouquet erinnert an Wildbeeren, Gewürze und Leder, unterstrichen von feinen Rauchnoten. Im Trunk kernig und von fein austarierten Gerbstoffen, langanhaltend im Abgang. - gerardo.de

'Das Spitzenetikett des Hauses ist der Montefalco Sagrantino Chiusa di Pannone, entstanden in einer Art betriebseigenem Clos. Der 2005er verkörpert die absolute Oberklasse...' - Gambero Rosso

'Deep ruby. Explosive aromas of sweet, ripe red cherry, chocolate-covered plum, violet and cappuccino. Enters rich and suave, then turns somewhat more austere, offering lovely purity to its red fruit and sweet baking spice flavors. Displays lovely balance for a sagrantino with Antonelli-signature silky tannins and great length. Very well done.' - Stephen Tanzer

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

9 Flaschen auf Lager!    
€ 39,50 (52,67€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Sagrantino di Montefalco Secco MAGNUM DOCG 2006 (Holzkiste)

Sagrantino di Montefalco Secco MAGNUM DOCG 2006 (Holzkiste)


Antonelli San Marco, Umbrien (Montefalco)

Im Glas von leuchtender, rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. In der Nase intensiv und lang anhaltend, sehr weitgefächert und komplex mit eleganten Noten von Brombeeren und Pflaume. Am Gaumen elegant und warm mit Fruchtnoten und feinen Tanninen im Abgang. - Gerardo

'Überzeugend auch der Sagrantino.' - Gambero Rosso

'Antonelli gelingt - fast immer - die heikle Gratwanderung zwischen Sortentypizität und einer modernen Neuholzprägung.' - Andreas März (Merum)

 

1,50-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13% Vol. | Enthält Sulfite.

3 Magnums auf Lager!    
€ 65,00 = € 37,00/l

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Sagrantino di Montefalco 'Chiusa di Pannone' DOCG 2007 (6er Holzkiste)

Sagrantino di Montefalco 'Chiusa di Pannone' DOCG 2007 (6er Holzkiste)


Antonelli, Umbrien (Montefalco)

Dichte, rubinrote Farbe und vereinzelt karmesinrote Nuancen im Glas. Das intensive Bouquet erinnert an Wildbeeren, Gewürze und Leder, unterstrichen von feinen Rauchnoten. Im Trunk kernig und von fein austarierten Gerbstoffen, langanhaltend im Abgang. - gerardo.de

'Das Spitzenetikett des Hauses ist der Montefalco Sagrantino Chiusa di Pannone, entstanden in einer Art betriebseigenem Clos. Der 2005er verkörpert die absolute Oberklasse...' - Gambero Rosso

'Deep ruby. Explosive aromas of sweet, ripe red cherry, chocolate-covered plum, violet and cappuccino. Enters rich and suave, then turns somewhat more austere, offering lovely purity to its red fruit and sweet baking spice flavors. Displays lovely balance for a sagrantino with Antonelli-signature silky tannins and great length. Very well done.' - Stephen Tanzer

 

6 Fl. a 0,75-L | Rotwein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

1 Kiste auf Lager!    
€ 237,00 (52,67€/kg)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text

 

Antonelli | Meister des Sagrantino



'Heute so wie gestern und morgen. Von der Terrasse seiner Kellerei blickt Filippo Antonelli auf eine herrliche Landschaft. Es war schon immer Bauernland, San Marco existierte bereits im Mittelalter. Eine tief verwurzelte Tradition also, die Filippo mit Intelligenz und Augenmaß weiterhin aufrechterhält. Antonelli repräsentiert die Kontinuität der bedeutendsten DOC Umbriens in Form einer soliden Klammer zwischen gestern und morgen. Die Kellerei hat einen ständigen Sitz im Oberhaus der italienischen Weinwirtschaft.' - Slow Wine 2012

Die Anfänge des Landgutes verlieren sich in der Geschichte. In einigen mittelalterlichen Dokumenten ist 'San Marco de Corticellis' als longobardischer landwirtschaftlicher Hof in einer der besten Lagen für Wein- und Olivenkultur erwähnt. Vom XIII. bis zum XIX. Jahrhundert gehörte der Besitz dem Bischof von Spoleto; die aktuellen Grenzen entsprechen fast genau jenen, die in einem Dokument des XIII. Jahrhunderts beschrieben sind, welches sich im bischöflichen Archiv befindet. 1881 erwarb Francesco Antonelli, Anwalt aus Spoleto, das Anwesen. Er begann mit einschneidenden Veränderungen und Modernisierung der Anlagen sowie der Anpflanzungen: In einem Bericht von 1899 spricht man bereits von einer Stockdichte von 5000 Pflanzen pro Hektar, wie auch von tief greifenden Wandlungen in den Lebensbedingungen der Bauernsiedlungen: '...weil ihre Gesundheit sowie die Mühelosigkeit und Behaglichkeit in häuslichen Bedürfnissen sie eifriger und geeigneter bei den Arbeiten und ihrer Scholle verbundener machen...' Mit dieser Philosophie fortgeführt kam im Jahr 1979 die eigene Abfüllung der Weine hinzu: Viel Geschichte hinter sich, große, weitervererbte Passion für dieses Land und leidenschaftliche Sorgfalt um die Qualität der Produkte.

Die Kellerei befindet sich im Mittelpunkt des Betriebes, direkt unterhalb des antiken Herrensitzes. Kürzlich erweitert (2002-2004) gibt es nun einen unterirdischen Gärraum auf zwei Ebenen. Sie ist so konzipiert, dass die Trauben entrappt, vinifiziert und der Trester anschließend abgepresst werden kann, ohne Pumpen und lange Leitungen einsetzen zu müssen, die den Most unnötig stressen würden. Dieser technische Kniff ist für Sagrantino - Trauben wegen ihres hohen Polyphenolgehaltes und ihrer Tannine ganz besonders wichtig. Auch Fasskeller und Flaschenlager sind unterirdisch, somit herrscht hier immer eine konstante Temperatur. Das aktuelle Fassungsvermögen beträgt ca. 5.500 Hektoliter. Derzeit liegt die mittlere Jahresproduktion bei ca. 2.300 Hektorlitern mit insgesamt 300.000 Flaschen.

Die Rebstöcke sind nur in den oberen Hanglagen gepflanzt, in den Ebenen wird Ackerbau betrieben. Die für Weinbau geeigneten Zonen belaufen sich auf 50 Ha, davon sind derzeit 40 Ha mit Reben bestockt. Im Mittel sind die Rebstöcke ca. 15, die ältesten Sagrantino - Anpflanzungen 30 Jahre alt. Es werden vor allem die Rebsorten Sagrantino und Sangiovese, aber auch Montepulciano, Merlot und Cabernet Sauvignon angebaut. Grechetto ist im Moment die einzige weiße Rebsorte, bald wird ihr aber Trebbiano Spoletino zur Seite stehen. Vorwiegende Ausrichtung der Weinberge ist Süd- bis Westlage. Pflanzssystem ist 'rittochino' (die Rebzeilen folgen der Neigung des Bodens). Erziehungssystem ist 'cordone speronato basso' (niedrige Drahtrahmenerziehung) und Guyot bei einer Pflanzdichte von 2,2 x 0,8 m, gesamt 5700 Stöcke pro Hektar. Antonelli San Marco praktiziert Rebzeilenbegrünung und führt im Sommer eine Ertragsregulierung durch. - Gerardo

'Antonelli verbirgt die landmannschaftliche Zugehörigkeit nicht einmal im Firmenschild. San Marco verweist auf jene Hügel, die schon zur Genüge bewiesen haben, dass sie zu den echten Spitzenlagen in der Montefalco-Zone zählen. Das Gut hat uralte Wurzeln, und der Stil des Hauses versteht es vortrefflich, die speziellen Eigenheiten des Terroirs in ein paar der renommiertesten und originärsten Sagrantino-Flaschen überhaupt zu bannen. Doch auch die anderen roten Etiketten kommen zum Zug, zuvorderst der Montefalco Rosso Riserva. Allesamt prachtvolle Geschöpfe, deren natürlicher Werdegang durch die biologischen Anbaumethoden und die weitgehende Reifung in großen Fässern noch gefördert wird.' - Gambero Rosso 2011