Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Marco Porello | Piemont

Marco Porello | Piemont

Das Weingut von Marco Porello ist ein Kleinod gelegen im Tal von Canale versunken zwischen den sanften Hügeln des Roero, hinterhalb der berühmten Ortschaften Barolo und Barbaresco. In den Hügeln von Guarene und Canale treffen wir auf das Weingut von Marco Porello und dessen erstklassige Weingärten. Marco Porello führt den Weinbergsbetrieb nun schon in der dritten Generation. Mancherorts wird Marco seit einigen Jahren wie ein Star gefeiert, in englischsprachigen Ländern hat ihm sein Erfolg den Beinamen 'the rising star' eingebracht. Der traditionsbewusste Weinbauer ist dabei mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben und hat sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Mit ebenso nüchternem Kalkül haben wir den Aufstieg Marco's bis zum heutigen Tag miterlebt. Es ist schön zu wissen, dass ein Winzer auch im Ausland hohe Anerkennung für seine Arbeit erntet - wichtiger ist jedoch, dass er seinen Wurzeln treu bleibt und sich weiterhin um seine Weine kümmert, anstatt z.B. um die Gunst der Journalisten zu buhlen. - Gerardo

'Seit drei Generationen schaltet und waltet die Familie Porello nun schon in diesem Weinbaubetrieb. Sie legt von jeher Wert auf gute Arbeit in Weinberg und Keller - der Lohn für ihre Mühe sind Gewächse mit viel Persönlichkeit und engem Terroirbezug. In die Kelter kommen ausschließlich die einheimischen Rebsorten Arneis, Favorita, Barbera, Nebbiolo und Brachetto. Bereitet und abgefüllt wird in Canale, wo sich der Gutshof befindet, der Ausbau allerdings erfolgt in der Zweigkellerei, die in der Burg von Guarene untergebracht ist.' - Gambero Rosso



Sortieren: 5 Artikel


´Camestri´ Roero Arneis DOCG 2020

Camestri Roero Arneis DOCG 2020


Marco Porello, Piemont

Reinsortiger Roero Arneis von charakteristischer, strohlgelber Farbe mit grünlichen Reflexen. Im Duft florale Noten, Zitrusfrucht und etwas Blütenhonig. Am Gaumen frisch, sauber und von lebendiger Säure. Gut strukturiert und ausgeglichen. 100% Roero Arneis. - Gerardo

   0,75-L 13,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 9,25 € 8,95 11,93 €/L
   

Moscato d' Asti DOCG 2020

Moscato d' Asti DOCG 2020


Marco Porello, Piemont

Strohgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Im Duft aromatisch, fruchtig und blumig mit den typischen Muskateller-Aromen. Am Gaumen süß, harmonisch und frisch. - Gerardo

   0,75-L 5 % Vol. (+Süßreserve)  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt Bestand: 6

 € 8,95 € 8,49 11,32 €/L
   

Mommiano Barbera d'Alba DOC 2018

Mommiano Barbera d'Alba DOC 2018


Marco Porello, Piemont

Die Farbe ist rubinrot mit violettem Kern. Das Bouquet ist Barbera-typisch nach roten Früchten und etwas Sauerquark. Am Gaumen wunderbar saftig, von harmonischer Säure und dezenter Mineralik. Insgesamt ist der Barbera 'Mommiano' ein gut gemachter Klassiker mit einem ordentlichen Preis. - Gerardo

'Mit fruchtigen Kirschen- und Johannisbeernoten sowie einem erdigem Aromablues unterhält der ausgezeichnete Barbera d'Alba Mommiano die Nase; geschmeidig, frisch und fruchtig sein Geschmack. - Gambero Rosso

   0,75-L 14,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 9,25 12,33 €/L
   

Langhe Nebbiolo DOC 2019
Langhe Nebbiolo DOC 2019

Marco Porello, Piemont

Typische, rubinrote Farbe im Glas. Im Bouquet das unverwechselbare Aroma nach Brombeeren und Veilchen mit einem feinem Hauch von Holz. Am Gaumen trocken, von bemessenen Tanninen und ausgewogener Säure - dezente balsamische Noten. Ein großartiger Nebbiolo aus einer eher unbekannten Ecke des Piemont. - Gerardo

'Einen schlanken, aber nichtsdestotrotz komplexen Eindruck macht der nach Tabak, Lakritz und Rosen duftende Nebbiolo d'Alba.' - Gambero Rosso

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt Bestand: 32

 € 11,95 15,93 €/L
   

Torretta Roero Rosso DOC 2017
Torretta Roero Rosso DOC 2017

Marco Porello, Piemont

Im Duft Anklänge von Früchten, getrockneten Rosenblüten und etwas Unterholz. Am Gaumen dicht und umhüllend mit gutem Gleichgewicht von Bitterstoffen und Säure. Der auf Nebbiolo basierende 'Torretta' ist Marco Porello's bekanntester Wein: Trotz seiner femininen Art ist dieser Roero Rosso den großen Gewächsen aus den Ortschaften Barolo und Barbaresco nicht unähnlich. - Gerardo

'Nur wenige Kreszenzen der Denomination sind dem Torretta ebenbürtig. Dieser Roero erschließt sich mit Tabak, Lakritz und kleinen roten Früchten ein intensives, weites Duftfeld. Sein frischer, würziger, ausgesprochen finessenreicher Geschmack wird von dichten Tanninen zusammengehalten, die auch den langen Nachhall konsolidieren.' - Gambero Rosso

   0,75-L 14,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 15,95 21,27 €/L
   


 

Marco Porello | Piemont

Das Gut existiert bereits seit Anfang der dreißiger Jahre, damals noch unter der Leitung von Cesare Porello. Auf den verschiedenen Familienbesitztümern wurden zu dieser Zeit mehr Pfirsiche als Weintrauben angebaut - denn der Ort Canale war bekannt für diese Früchte. Doch Cesare's Bemühungen, sich mehr auf den Weinbau zu konzentrieren hatten Erfolg: Zu schweren historischen Zeiten ist es ihm mit Leidenschaft und Vertrauen in die Zukunft gelungen, die Grundlagen für den modernen Betrieb zu schaffen. Die Kinder Riccardo und Ettore traten nach dem zweiten Weltkrieg das Erbe an und entschlossen sich, weiter in die Weinberge zu investieren. Die Anbaufläche wurde zugunsten von Rebstöcken weiter ausgedehnt - der Pfirsichanbau hatte ohnehin ausgedient. Das Weingut Marco Porello verfügte auch damals schon über bedeutsame Lagen für den Anbau von Wein, jedoch galten diese in der Vergangenheit als zu mühsam zu bewirtschaften und nicht ertragsfähig genug (der Begriff Qualitätsweinbau war damals gerade erst im Entstehen). Heute führt Riccardo's Sohn Marco den Betrieb nun bereits in der dritten Generation. Marco übernahm die Leitung des Familienbetriebs im Jahre 1994, nachdem er an der 'Scuola Enologia di Alba' sein Hochschuldiplon in Önologie erworben hatte. Nach etlichen erfahrungsreichen Reisen ins Bordeaux (Frankreich) sowie in die Toskana und das Chianti Gebiet - widmete er sich zur Gänze dem Familienbetrieb im Roero. - Gerardo

'Die Familie Porello blickt auf eine lange Geschichte im Weinbau zurück. Das neueste Kapitel gestaltet Marco, ein großer Verfechter rigoroser Weinbergsarbeit, der fest entschlossen ist, seine Erzeugnisse mit klaren Terroircharakteristiken auszustatten. Marcos Betrieb ist in zwei Hälften gegliedert: In Canale, wo sich auch der Hauptsitz des Unternehmens befindet, arbeitet eine moderne Vinifizierungsanlage, während in der Gemeinde Guarene die Ausbauhallen stehen. Das Sortiment umfasst ausschließlich Gewächse aus einheimischen Rebsorten.' - Gambero Rosso