Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Kellermeister Stephan Filippi über den Jahrgang 2022 | Kellerei Bozen



'Ein wirklich außergewöhnlicher Jahrgang!', sagt Filippi über den Jahrgang 2022. 'Nach 30 Jahren Erfahrung kann ich sagen, dass nur vier oder fünf Jahrgänge mit dem Jahr 2022 vergleichbar sind. Wasserknappheit, außergewöhnlich niedrige Temperaturen in den Wintermonaten und eine überdurchschnittliche Sommerhitze sorgten für hervorragende Trauben'.

'Bereits im Winter wurde das Wasser knapp', so Filippi, 'die Niederschläge und Temperaturen lagen unter dem Durchschnitt, und die kalte Witterung bis in den Frühling hinein verzögerte den Austrieb weiter. Das wärmere Wetter ab Mai beschleunigte dann wiederum die nachfolgenden phänologischen Phasen. Die Blüte fiel mit einer niederschlagsfreien Periode mit milden Temperaturen zusammen, was einen guten Fruchtansatz ermöglichte. Dann kam der Sommer... Niemand wusste wirklich, wie die Trauben reagieren würden.'

Tatsächlich ging der Sommer 2022 in Südtirol als der zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1850 in die Geschichte ein. Unsere Rettung waren die erheblichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die für unser subkontinentales Klima typisch sind', sagt der Önologe dazu.

Außerdem hatte die Region das große Glück, über ausreichend Bewässerungswasser zu verfügen, was anderen italienischen Regionen nicht vergönnt war. All dies hat zu einer früheren Reifung der Trauben geführt. Die 350 Hektar Weinberge der Kellerei Bozen beginnen in der Talsohle bei 200, steigen bis auf 1.000 Meter über dem Meeresspiegel an und liegen am Fuße der Dolomiten: In tieferen Lagen reifen die Trauben etwa 8 bis 10 Tage früher, in höheren Lagen 16 bis 18 Tage später.

Die Ernte 2022 begann früher als üblich. Die weißen Sorten Sauvignon, Pinot Grigio und Chardonnay wurden bereits im August geerntet, Gewürztraminer und Goldmuskateller schließlich gegen Ende September.

Ab dem 10. September waren die roten Rebsorten an der Reihe: zuerst der Spätburgunder, dann der klassische Vernatsch, dann der Lagrein für den Spitzenwein Taber, der seit 22 Jahren mit 3 Gläsern im italienischen Weinführer Gambero Rosso ausgezeichnet wird. In den ersten Oktoberwochen wurden Merlot und Cabernet Sauvignon geerntet, und in der dritten Oktoberwoche war die Erntezeit endgültig beendet.

Das Ergebnis sind knackige, gesunde Beeren, die gut strukturierte Weißweine hervorbringen, die aufgrund der schnellen Reifung leicht alkoholisch sind. Der tendenziell mäßige Säuregehalt von Weinen aus höheren Lagen dürfte für ein intensives Bouquet sorgen. Die Rotweinsorten mit ihren schön ausgeprägten Beerenaromen und ihrer guten Struktur werden ebenfalls langlebige Weine hervorbringen.

Vor allem für den Magdalener aus der Vernatsch-Traube erwarten wir ein tolles Jahr - ebenso wie für den Taber, da die Lagrein-Traube bei hohen Temperaturen besonders gut gedeiht. Auch der Merlot 2022 verspricht eine echte Perle zu werden und dürfte mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten. Auf jeden Fall ein extrem starker 22er Jahrgang, der kräftige Weine hervorbringen wird. Da kann man getrost ein paar Flaschen oder Barriques im Keller vergessen und hat nach ein paar Jahren immer noch einen richtig tollen Wein', sagt Stephan Filippi. - Gerardo [TS03/23]


Kellermeister Stephan Filippi über den Jahrgang 2022 Kellerei Bozen

Steckbrief
NameKellermeister Stephan Filippi über Den Jahrgang 2022
RubrikKellerei Bozen
Gründungsjahr1908
EigentümerGenossenschaftseigentum
ÖnologeStephan Fillippi
Jahresproduktion (Fl.)2.500.000
Rebfläche (Hektar)310
TraubenzukaufNein
BewirtschaftungKonventionell

Shop: Kellermeister Stephan Filippi über den Jahrgang 2022
´Mock´ · Sauvignon DOC 2023, Kellerei Bozen, Südtirol

Mock · Sauvignon DOC 2023, Kellerei Bozen


Kellerei Bozen, Südtirol
€ 16,95
22,60 €/L
´Stegher´ · Chardonnay Riserva DOC 2019, Kellerei Bozen, Südtirol

Stegher · Chardonnay Riserva DOC 2019, Kellerei Bozen


Kellerei Bozen, Südtirol
€ 26,95
35,93 €/L
Merlot Collection Graf Huyn DOC 2020, Kellerei Bozen, Südtirol

Merlot Collection Graf Huyn DOC 2020, Kellerei Bozen


Kellerei Bozen, Südtirol
€ 15,95
21,27 €/L
´Mauritius´ · Lagrein-Merlot DOC 2019 (6er Holzkiste), Kellerei Bozen, Südtirol

Mauritius · Lagrein-Merlot DOC 2019 (6er Holzkiste), Kellerei Bozen


Kellerei Bozen, Südtirol
€ 219,00
48,67 €/L
´Taber´ · Lagrein Riserva DOC 2020, Kellerei Bozen, Südtirol

Taber · Lagrein Riserva DOC 2020, Kellerei Bozen


Kellerei Bozen, Südtirol
€ 47,95
63,93 €/L
Lagrein aus Gries Collection Baron Carl Eyrl DOC 2022, Kellerei Bozen, Südtirol

Lagrein aus Gries Collection Baron Carl Eyrl DOC 2022, Kellerei Bozen


Kellerei Bozen, Südtirol
€ 15,95
21,27 €/L