Das italienische Weindepot
 
 

Blog: Chianti Classico | Castellare di Castellina




Castellare di Castellina freut sich, den Jahrgang 2022 seines Chianti Classico vorzustellen, ein Wein, der die toskanische Tradition symbolisiert und ausschließlich aus einheimischen Rebsorten hergestellt wird. Der Chianti Classico von Castellare ist eine Mischung aus Sangiovese (95%) und Canaiolo (5%) und bewahrt die authentische Formel des berühmtesten Weins Italiens, ohne den Zusatz internationaler Rebsorten wie Cabernet oder Merlot. Er erzählt die Geschichte der Toskana in jedem Glas und strebt nach höchster Eleganz.

Mit jedem neuen Jahrgang erscheint ein neuer Vogel auf dem Etikett, der das Engagement für die Nachhaltigkeit symbolisiert, ein Eckpfeiler der Produktionsphilosophie des Weinguts. Die Flasche ziert ein Bild, das einer Zeichnung des Künstlers und Ornithologen John Gould aus dem viktorianischen Zeitalter entstammt. Die Zeichnung zeigt einen Saltimpalo, einen zierlichen Vogel aus der Familie der Sperlingsvögel, der für seine runde Form und die Angewohnheit bekannt ist, sich auf Pfählen, Zweigen und erhöhten Sitzstangen niederzulassen. Der Zilpzalp ist in erster Linie ein Einzelgänger, auch während des Zugs. Wenn er sitzt, bewegt er ständig seinen Schwanz und konzentriert sich auf die Jagd nach Beute. Normalerweise unternimmt er keine langen Flüge, da er ein Kurzstrecken-Zugvogel ist.

Die Ernte 2022
Der Sommer 2022 war im Chianti Classico von Trockenheit geprägt, die aber glücklicherweise die Entwicklung der Trauben nicht beeinträchtigt hat. Die Regenfälle im Frühjahr trugen dazu bei, ausreichende Wasserreserven zu schaffen, auf die die Reben in den heißen Monaten zurückgreifen konnten. Außerdem ermöglichten die spätsommerlichen Temperaturschwankungen eine gute Entwicklung der Sangiovese-Trauben. Mitte August sorgten die Niederschläge für mildere Temperaturen und eine ausreichende Wasserversorgung für eine optimale Reifung der Trauben. Anhaltende Hitze und geringe Luftfeuchtigkeit minimierten das Risiko von Krankheiten. Der Chianti Classico 2022 aus Castellare ist rund, weich und schmackhaft am Gaumen. Dank der Harmonie seiner Tannine in Verbindung mit der delikaten Komplexität seiner Aromen und einem letzten Hauch von Süße bietet er ein Gefühl von perfekter Ausgewogenheit am Gaumen.

Speisebegleitung
Der Chianti Classico von Castellare ist ein vielseitiger Wein, der gut zu strukturierten und schmackhaften Gerichten passt, wie Pasta mit Fleischsaucen, gereiften Käsesorten, Schmorbraten, Braten und vor allem dem klassischen florentinischen Steak - eine ideale Kombination, die der besten kulinarischen Tradition der Toskana huldigt. - Gerardo [TS11/23]


Chianti Classico Castellare di Castellina

Steckbrief
NameChianti Classico
RubrikCastellare Di Castellina
Gründungsjahr1845
EigentümerPaolo Panerai
ÖnologeAlessandro Cellai
Jahresproduktion (Fl.)200.000
Rebfläche (Hektar)28
TraubenzukaufNein
BewirtschaftungTeilweise Naturnaher Anbau

Shop: Chianti Classico
Chianti Classico Riserva DOCG 2020, Castellare di Castellina, Toskana

Chianti Classico Riserva DOCG 2020, Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 27,95
37,27 €/L
´Vignatorta´ · Chianti DOCG 2020, Castellare di Castellina, Toskana

Vignatorta · Chianti DOCG 2020, Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 7,50
10,00 €/L
Governo di Castellare IGT 2020, Castellare di Castellina, Toskana

Governo di Castellare IGT 2020, Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 9,95
13,27 €/L
´I Sodi di S. Niccolò´ · IGT 2018, Castellare di Castellina, Toskana

I Sodi di S. Niccolò · IGT 2018, Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 74,95
99,93 €/L
Chianti Classico DOCG 2022, Castellare di Castellina, Toskana

Chianti Classico DOCG 2022, Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 16,95
22,60 €/L
´I Sodi di S. Niccolò´ · MAGNUM IGT 2018 (1er Holzkiste), Castellare di Castellina, Toskana

I Sodi di S. Niccolò · MAGNUM IGT 2018 (1er Holzkiste), Castellare di Castellina


Castellare di Castellina, Toskana
€ 160,00
106,67 €/L