Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Wein nach Preis Wein nach Preis

Wein nach Preis | 110-120 Euro



Der Preis für eine Flasche italienischen Wein ist ebenso breit gefächert wie das Angebot an Trauben- und Weinsorten: Vom einfachen Schoppenwein um die fünf Euro, über gute Trinkweine im Preisbereich zwischen fünf und zehn Euro, bis hin zu Premiumweinen deren Preise keine Grenzen kennen. Dabei spielen nicht nur die Qualität der verwendeten Weintrauben, die Art und das handwerkliche Geschick der Weinbereitung sowie des Ausbaus eine Rolle. Auch die produzierten Stückzahlen schlagen sich auf den Weinpreis nieder, so werden teure Wein-Ikonen meist nur in geringer Auflage produziert, wogegen Weine als Essensbegleiter in wesentlich höheren Flaschenzahl aufgelegt werden. - Gerardo


Blättern: Weiter 5 Artikel | Seite: 1


´Appius´ Südtirol Weiß DOC 2017 (1er Holzkiste), St. Michael-Eppan, Südtirol

Appius Südtirol Weiß DOC 2017 (1er Holzkiste)


St. Michael-Eppan, Südtirol

Seit vielen Jahren trägt Hans Terzer die Idee seines Traumweins im Herzen, und nun ist sie Wirklichkeit geworden. Vollreife Trauben, minimale Erträge von 25 bis 35 Jahre alten Reben, die fleißige Arbeit der Menschen im Weinberg und im Keller bilden die Zutaten für diese außergewöhnliche Cuvee, die jedes Jahr anders, aber immer einzigartig sein wird.

Appius ist eine Assemblage aus Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Grigio und Sauvignon. Er begeistert mit brillanter Finesse, gepaart mit vielschichtiger reifer Frucht und cremiger Mineralität. Die vielversprechende Cuvee trägt die Handschrift von Hans Terzer und ist ein Garant für ein fantastisches Trinkvergnügen auch nach vielen Jahren. - Gerardo [TS06/18]

"Dieser Wein füllt den Gaumen mit magischer, mundschmeichelnder Cremigkeit, fantastisch intensiven Aromen und dem Geschmack nach fruchtiger Frische, Balance und einem langen aromatischen Finish. Teuer, aber köstlich." - Decanter 2016

"A blend of equal parts Chardonnay, Pinot Grigio and Sauvignon, the 2011 Alto Adige Appius is a stellar white wine that shows the best of Northern Italian viticulture and enology. This wine represents a tremendous effort and beautiful execution with a full and generous bouquet that is followed by an elaborate and sophisticated mouthfeel. All its various elements are on mark spanning from density, acidity, fragrance and elegance. Stone fruit segues to toasted almond, candied orange peel, honey and vanilla stick. The mouthfeel is especially fine, smooth and silky with a tight texture and structure nonetheless. This beautiful white wine should evovle slowly over the next ten years." - Robert Parker's Wine Advocate


· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet eine Holzkiste.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 115,00 153,33 €/L
   

´Flaccianello della Pieve´ IGT 2017, Fontodi, Toskana

Flaccianello della Pieve IGT 2017


Fontodi, Toskana

Fontodis Flaccianello della Pieve ist einer der großen Klassiker der Toskana und einer der ersten, reinsortigen Sangiovese welcher weltweite Berühmtheit erlangte. Es handelt sich um eine Sangiovese Assemblage aus mehreren Lagen, welche über eine enorme Reichhaltigkeit, Konzentration, Kraft und Wärme verfügt. In der Nase nach roten und schwarzen Früchten, mediterraner Macchia, Kaffee und Schokolade. Am Gaumen von Substanz und Finesse, welche erst mit zunehmender Reifung ein entspanntes, angenehmes Stadium erreichen. - Gerardo

"Ein besonderer Roter und für uns ein Großer Wein ist der Flaccianello della Pieve, in dem die Sangiovese Rebe ihre ganze Eleganz ausspielt. Die feine Duftouvertüre leitet über zu einem straffen Geschmack mit knackigem Tannin und geradlinigem Nachhall. Eine Flasche mit dem kraftvollen und sonnigem Gemüt des Panzano-Terroirs, das in ein paar Jahren noch prächtiger zur Geltung kommen wird." - Slow Wine

"Sehr intensives und leuchtendes rubinrot. In der nase Noten von klassischen Veilchen, Amarenakirsche, ätherische und würzige Nuancen. Kräftig am Gaumen, warm von ausgezeichnetem Körper, mit dichten und gut ausgewogenen Tanninen und guter Säure-Komponente, die das kräftige Geschmacksprofil unterstützt. Sehr langes Finale." - Doctor Wine (Daniele Cernilli)

"Sattes, tiefdunkles Rubin. Kompakte, konzentrierte Nase, zeigt Noten nach schwarzer Trüffel, Brombeere, etwas Schwarzkirsche, dazu feine balsamische Töne. Am Gaumen kraftvoll und zupackend, zeigt griffiges Tannin in vielen Schichten, ummantelt von viel süßem Schmelz, satt und lange, ein Rohdiamant, der durch die Zeit noch geschliffen werden muss." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 119,00 158,67 €/L
   

Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2016, Eredi Fuligni, Toskana

Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2016


Eredi Fuligni, Toskana

In den besten Jahrgängen stellt Fuligni einen Brunello Riserva her, der laut Gesetz fünf Jahre lang reift, davon etwa dreieinhalb Jahre in Holz. Die Trauben stammen aus den ältesten Weinbergen und der daraus hergestellte Brunello hat sicherlich Eigenschaften von extremer Langlebigkeit und Konzentration, aber er zeigt sofort seine Qualität und Annehmlichkeit, die für eine Entwicklung notwendig ist, die je nach den Bedingungen der Konservierung viele Jahrzehnte dauern kann. - Gerardo [TS06/17]

"Intensives und brilliantes rubinrot. Die Aromen in der Nase sind intensiv und elegant, mit Noten von Kirschen, die zwar variieren, aber nie warm sind, leicht würzig und gelbem Pfirsich. Am Gaumen ist er elegant und progressiv, mit feinen Tanninen und einer schönen Würze. Das Finale ist ebenso anhaltend wie elegant." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

"Sattes Rubingranat, leicht aufhellender Rand. Kompakte Nase mit Noten nach Brombeere, dunkler Waldhimbeere und viel Gewürznelke. Am Gaumen stoffig und kompakt, präsentiert sich mit dichtmaschigem Tannin, kernig, dazwischen immer wieder feiner Schmelz, dunkle Frucht, im Finale sehr gewichtig." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 119,00 158,67 €/L
   

´Kurni´ Rosso Marche IGT 2019, Oasi degli Angeli, Marken
Kurni Rosso Marche IGT 2019

Oasi degli Angeli, Marken

Nach Meinung der internationalen Presse der beste Wein der Region Marken. Der Kurni besteht zu 100 Prozent aus relativ spät geerntetem Montepulciano. Ein Teil der Trauben wird auf Strohmatten nachgetrocknet, wie beim Amarone. Der Wein wird 22 Monate lang in Barriques ausgebaut. - Gerardo [TS06/20]

"Satte Nase mit Noten nach Schokolade, Holunder- und Maulbeeren, dahinter nach Tabak und Kardamom, beeindruckend. Eröffnet am Gaumen mit barocker Fülle, viel süße Frucht, wieder Maulbeeren, im hinteren Verlauf geprägt von dichtem, engmaschigem Tannin, hat im Finale satten Druck." - Falstaff

"Undurchdringliches granatrot. Die Aromen in der Nase sind intensiv mit Noten von Lakritz, reifen Brombeeren und mediterranen Kräutern. Am Gaumen ist er kraftvoll, konzentriert, bissig und sehr frisch. Die Tannine sind kräftig, saftig und von hochwertiger Struktur. Endloses und saftiges Finale." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

"Der Kurni ist ein einzigartiges Gewächs, das man unter tausenden herauskennt. Die Meinungen über ihn gehen auseinander, unbestritten ist er jedoch ein sehr persönlich gestalteter Montepulciano, mit einem phänomenalen Verkaufserfolg. Die fruchtige und cremige, dann auch wieder würzige Dichte kennzeichnet den Kurni. Trotz seiner süßen und weichen Annäherungsversuche entwickelt sich der Geschmack unter dem Diktat eines gleichförmigen und sehr sanften Tannins." - Slow Wine

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12,5 % Vol. am Lager

 € 119,00 158,67 €/L
   

´Graticciaia´ Salento Rosso IGT 2015 MAGNUM (Original Holzkiste), Agricole Vallone, Apulien
Graticciaia Salento Rosso IGT 2015 MAGNUM (Original Holzkiste)

Agricole Vallone, Apulien

Dieser Rotwein, der ausschließlich aus Negroamaro-Trauben hergestellt wird, ist ein italienisches Original von internationalem Ruf: Das besondere Herstellungsverfahren erinnert an Amarone und Sforzato, wobei die Trauben im Freien auf der Darre getrocknet werden, ohne Einsatz von Technik und nach althergebrachten Methoden. Dieser noch trockene Strohwein ist seit Jahrzehnten eine der interessantesten Rotweinspezialitäten Apuliens, mit konzentrierten Aromen von Amarenakirschen und etwas Zigarrenkiste. Am Gaumen noch trocken und von üppiger Beerenfrucht, dabei ausgewogen und harmonisch strukturiert. Der Name dieser Weinlegende lautet: Graticciaia. - Gerardo [TS06/16]

· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet eine Holzkiste.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 120,00 75,93 €/L
   


Blättern: Weiter