Das italienische Weindepot
 
 
Rivera | Apulien Rivera | Apulien

Rivera | Apulien



Die Familie de Corato ist tief im Boden Apuliens verwurzelt: Rivera wurde Ende der 1940er Jahre von Sebastiano de Corato gegründet. Bis heute verfolgt er das ehrgeizige Prinzip, das Qualitätspotenzial des Weinbaus in der Gegend um Castel del Monte zu heben und in der ganzen Welt bekannt zu machen. Auf dieser Maxime aufbauend, hat sich das Weingut Rivera innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der wichtigsten Namen in der apulischen Weinwelt entwickelt. Sebastianos Sohn Carlo sorgte in den 1980er Jahren für zahlreiche Innovationen im Weinberg und im Weinkeller und machte das Weingut zur treibenden Kraft der apulischen Renaissance. Heute führen Carlos Söhne und Enkel den Betrieb mit frischem Tatendrang weiter.

Das faszinierende, edle Castel del Monte dominiert eines der wichtigsten Weinbaugebiete Apuliens und ist sicherlich ein passendes Symbol für die 1971 geschaffene DOC-Denomination und die 2011 eingeführte DOCG-Denomination. Das Gebiet umfasst den gesamten Bereich nördlich von Bari, von den Tafelbergen der Alta Murgia bis zur Adria, und besteht aus zwei Zonen mit unterschiedlichen Bodenarten und Landschaften.

Rivera versteht sich als Bewahrer des klassischen apulischen Weinbaus - die Weine sind weit entfernt von modernen Schnörkeln. Dennoch dominiert nicht der oft opulente, alkoholreiche Stil, der an gekochtes Obst erinnert, die Rivera-Weine. Stattdessen bringt die Familie de Corato ein fruchtiges, tanninreiches und durchaus säurebetontes Trio in die Flaschen. Obwohl die Weine auch im Holzfass ausgebaut werden, ist kein ausgeprägter Barrique-Geschmack erwünscht, sondern der unverfälschte Charakter der jeweiligen Rebsorte steht im Vordergrund. Die Weine von Rivera profitieren von einer gewissen Vorreifung und sind für eine längere Lagerung bestens geeignet. - Gerardo [TS03/24]

"1950 von Sebastiano De Corato gegründet, stellt die Kellerei, inzwischen unter der Leitung von Sohn Carlo, nach wie vor eine feste Bezugsgröße für die DOC Castel del Monte dar. Denn praktisch alle Weintypologien, die das Reglement dieses Produktionsbereichs vorsieht - Weiße, Rote und Rosés, sortenreine Kreszenzen wie auch Verschnitte - sind im breit gefächerten Sortiment von Rivera zu finden. Die als Kordon mit Zapfen kultivierten Reben stehen im von Kalktuff beherrschten Gelände der karstigen Hochebene der Murgia, ganz in der Nähe des Kastells von Friedrich II." - Gambero Rosso



Locorotondo DOC 2023, Rivera, Apulien

Locorotondo DOC 2023


Rivera, Apulien

Locorotondo ist der Name einer italienischen Gemeinde in Apulien und auch der Name eines bekannten Weißweins aus dieser Region. Dieser angenehm frische Aperitifwein wird zu gleichen Teilen aus Verdeca und Bianco d'Alessandro hergestellt. Die Farbe ist ein helles, zartes Strohgelb. Das Bouquet ist fruchtig und erinnert leicht an Heu. Am Gaumen ist er trocken, delikat und frisch. - Gerardo [TS03/24]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12 % Vol. am Lager

 € 6,95 9,27 €/L
     Details

´Fedora´ · Castel del Monte Bianco DOC 2023, Rivera, Apulien

Fedora · Castel del Monte Bianco DOC 2023


Rivera, Apulien

Ein frischer und fruchtiger Wein, der aus der Kombination der traditionellen Rebsorten des DOC-Gebiets Castel del Monte, wie Bombino Bianco und Pampanuto, und einer kleinen Menge Chardonnay, die seine Komplexität erhöht, gewonnen wird. Das Ergebnis ist ein sehr angenehmer Wein mit einem frischen, feinfruchtigen und leicht würzigen Geschmack, der gut zu Vorspeisen, Fischgerichten und leichten Nudelgerichten passt. Gut gekühlt eignet er sich auch hervorragend als Aperitif. - Gerardo [TS03/24]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12,5 % Vol. am Lager

 € 6,95 9,27 €/L
     Details

Primitivo Salento IGT 2022, Rivera, Apulien

Primitivo Salento IGT 2022


Rivera, Apulien

Klassisch proportionierter Primitivo mit rubinroter Farbe und violetten Reflexen. Typische fruchtige Noten und konfitürartige Anklänge in der Nase. Am Gaumen Eindrücke von Bitterschokolade, durchaus säurebetont und mit präsenten Tanninen. - Gerardo [TS03/23]

"Mittleres, junges Rubin; pflanzlich-fruchtig, würzig; jung, pflanzlich-fruchtig, leise röstig, Süße, saftig." - Andreas März (MERUM)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 7,50 10,00 €/L
     Details

Salice Salentino DOC 2021, Rivera, Apulien
Salice Salentino DOC 2021

Rivera, Apulien

Klassischer Salice Salentino, vorwiegend aus Negroamaro mit einem kleinen Zusatz von Malvasia Nera. Kräftige, rubinrote Farbe und intensives Aroma von schwarzen und roten Früchten. Am Gaumen ist er tanninhaltig mit einer subtilen Bitterkeit. Er ist wahrscheinlich der bekannteste Rotwein aus Apulien. Die Rivera-Version ist trocken und vollmundig, gut strukturiert und anspruchsvoll. - Gerardo [TS03/22]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 7,50 10,00 €/L
     Details

´Preludio No 1´ · Chardonnay del Castel del Monte DOC 2023, Rivera, Apulien
Preludio No 1 · Chardonnay del Castel del Monte DOC 2023

Rivera, Apulien

Klassisch gehaltener Chardonnay aus dem Anbaugebiet Castel del Monte: Intensive, strohgelbe Farbe im Glas. In der Nase Zitrusfrüchte, Birne und Pfirsichblüten. Am Gaumen vollmundig, fruchtig und subtil mineralisch. - Gerardo [TS03/24]

"Der Castel del Monte Chardonnay Preludio N. 1 ist ein schlanker und informeller Ausdruck von Chardonnay aus Süditalien. Dieser Jahrgang wirkt im Vergleich zu den letzten Ausgaben des Weins dünner und weniger intensiv. Der Preludio N. 1 zeigt Aromen von Zitrusfrüchten, geschnittenem Gras, Limette und Honigmelone. Im Abgang zeigt sich ein Hauch von pikanter Säure." - Robert Parker

'Mineralisch und ausgewogen, bietet dieser rassige Weißwein Aromen von Anjou-Birne, Kreide, Zitronenmark und Geißblatt. Im subtilen Abgang zeigen sich Noten von Steinen und Gewürzen." - Wine Spectator


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13 % Vol. am Lager

 € 8,50 11,33 €/L
     Details

Sauvignon Terre al Monte DOC 2023, Rivera, Apulien
Sauvignon Terre al Monte DOC 2023

Rivera, Apulien

Die bekannte Rebsorte Sauvignon wird traditionell auch in Apulien angebaut und erzielt dort gute Ergebnisse: Kräftige, helle strohgelbe Farbe im Glas. Das Aroma von Minze, grüner Paprika und Tomatenblättern ist typisch für die Rebsorte. Am Gaumen trocken und harmonisch, mit einer feinen Säure. - Gerardo [TS03/24]

"Ein kräuterreicher Weißwein mit Noten von Gewürzen und Zitrusschalen, die die Aromen von weißem Pfirsich und Melone unterstreichen. Würzig und ausgewogen, mit einem steinigen Abgang." - Wine Spectator


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12,5 % Vol. am Lager

 € 8,50 11,33 €/L
     Details

´Pungirosa´ · Castel del Monte Bombino Nero Rosato DOCG 2023, Rivera, Apulien
Pungirosa · Castel del Monte Bombino Nero Rosato DOCG 2023

Rivera, Apulien

Die Farbe ist ein helles, angenehmes Korallenrosa. In der Nase feines, fruchtiges Bouquet von Hagebutte und Kirsche. Am Gaumen frisch und geschmeidig, mit feiner Säure und einem langen, saftigen Abgang. - Gerardo [TS03/24]

"Helles, zartes Lachsrosa. In der Nase nach Roten Johannisbeeren, weißen Blüten, salzig, dann Blutorange. Am Gaumen ausgewogen, zarter Schmelz trifft gut integrierte Säure, geschmeidig." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12 % Vol. am Lager

 € 8,95 11,93 €/L
     Details

´Violante´ · Nero di Troia DOC 2020, Rivera, Apulien
Violante · Nero di Troia DOC 2020

Rivera, Apulien

Reiner Nero di Troia aus dem DOC-Gebiet Castel del Monte: Die Farbe im Glas ist ein intensives und helles Violett. Das Aroma von roten Früchten und dem typischen Hauch von Veilchen. Ausgewogen, vollmundig und harmonisch am Gaumen. - Gerardo [TS03/21]

"Mittleres Rubin; schalig-fruchtig; saftig, gewisse Frucht, feinherb, angenehm." - Andreas März (MERUM)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13 % Vol. am Lager

 € 8,95 11,93 €/L
     Details

´Cappellaccio´ · Aglianico Riserva DOC 2017, Rivera, Apulien
Cappellaccio · Aglianico Riserva DOC 2017

Rivera, Apulien

Reinsortiger Aglianico mit einer kräftigen rubinroten Farbe und granatroten Reflexen. Intensives Aroma, mit typischer Aglianico-Würze und Eindrücken von Pflaumen, schwarzem Pfeffer, Holzgewürz und etwas Leder. Gute Dichte und Struktur am Gaumen mit integrierten Tanninen, anhaltend. - Gerardo [TS03/18]

"Der herrliche Castel del Monte Aglianico Riserva Cappellaccio ist einer der besten Vertreter dieser edlen italienischen Rebsorte aus Apulien. Aglianico wird mit den Regionen Kampanien und Basilikata in Verbindung gebracht, hat aber in den letzten Jahren auch in der apulischen Weinherstellung Einzug gehalten. Dieser ausgewogene Jahrgang öffnet sich mit Aromen von dunklen Früchten mit Noten von Cola, Lakritze und blauen Blumen im Hintergrund. Der Aglianico ist normalerweise sehr mineralisch, und auch hier findet man staubige Noten von Granit und Schiefer. Sie bleiben jedoch sehr im Hintergrund." - Robert Parker

"Ein fester und konzentrierter Rotwein der alten Schule, der straffe Tannine mit Aromen von getrockneten Kirschen und Johannisbeeren, Unterholz, schwarzer Oliventapenade und einem süßen Hauch von Feigenbrot verbindet. Frischer, ausgewogener Abgang." - Wine Spectator


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 11,95 15,93 €/L
     Details

´Il Falcone´ · Rosso Riserva Castel del Monte DOC 2017, Rivera, Apulien
Il Falcone · Rosso Riserva Castel del Monte DOC 2017

Rivera, Apulien

"Funkelndes Rubin mit leicht hellem Rand. Eröffnet in der Nase mit betont erdigen Tönen, nach Unterholz und Moos, dann auch nach Safran, Zwetschgen, etwas Leder, ansprechend. Sehr saftig in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit feinmaschigem, präsentem Tannin, baut sich klar auf, viel saftige Frucht im Finale, salzig." - Falstaff

"Noten von Kräutern und aschigem Rauch unterstreichen diesen cremigen Rotwein, der ausdrucksstarke Aromen von praller Kirsche, Veilchen, reichem Leder und blutigem Rindfleisch bietet. Gut verwoben und saftig, mit leichten Tanninen und vielen Akzenten von gemahlenen Gewürzen im Abgang." - Wine Spectator

"Der Castel del Monte Il Falcone Riserva hebt den Nero di Troia-Anteil in dieser Assemblage besonders hervor. Der Wein besteht zu 70 % aus Nero di Troia und zu 30 % aus Montepulciano, aber mit diesem ausgewogenen Jahrgang bekommen wir einen besseren Blick auf diese besondere einheimische Rebsorte Apuliens. Das Bouquet zeigt sich von einer wilden Seite mit Brombeeren, Waldbeeren und gepressten Veilchen. Weitere aromatische Komponenten sind geröstete Nüsse, Lakritze und Teer. Die Tannine sind sanft geschliffen und verleihen dem Wein eine seidige Textur. Dies ist vielleicht der beste Jahrgang von Il Falcone Riserva, der mir je begegnet ist." - Robert Parker


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 17,50 23,33 €/L
     Details

´Puer Apuliae´ · Nero di Troia Riserva DOC 2014, Rivera, Apulien
Puer Apuliae · Nero di Troia Riserva DOC 2014

Rivera, Apulien

"Sattes, tiefdunkles Rubin. Eröffnet mit satter, intensiver Nase, duftet nach Leder, eingelegten Nüssen, auch eingelegte Kirschen und Zwetschgen, verführerisch. Am Gaumen ist der Wein dicht und tiefgründig, öffnet sich mit dichtmaschigem, präsentem Tannin, im Kern geschliffen und elegant, breitet sich schön aus, im Nachhall nach Kirsche und Preiselbeeren, lange." - Falstaff

"Dieser schön eichige Stil strotzt vor saftigen Brombeer- und Cassisfrüchten und offenbart Noten von Mokka, getrockneter Minze und schwarzer Lakritze. Er wird durch eine helle, konzentrierte Säure und einen subtilen Hauch von Mineralität belebt. Mittlerer Körper, mit einem frischen, würzigen Abgang." - Wine Spectator

"Diese stärker strukturierte, konzentrierte Version des Nero di Troia öffnet sich mit Aromen von Piment, reifen schwarzen Früchten, Veilchen und einem Hauch von Leder. Der kräftige Gaumen bietet reife schwarze Kirschen, schwarzen Pfeffer, gegrillte Kräuter, Vanille und eine Schokoladennote neben großen, samtigen Tanninen." - Wine Enthusiast

"Der Nero di Troia Puer Apuliae von Castel del Monte ist einer der Spitzenweine Apuliens, wenn es um Abstammung und Raffinesse geht. Das Bouquet ist nahtlos und dicht mit einem schönen Sinn für die Reinheit der Rebsorte. Er ist ein reiner Ausdruck des Nero di Troia (14 Monate in Eichenholz gereift) mit einem reichhaltigen Bouquet von dunklen Kirschen, Brombeeren, Lakritze, Cola, gepressten Blumen und gegrillten Kräutern. Die blumige Komponente ist sein hervorstechendstes Merkmal. Sanfte Tannine und eine kräftige Säure verleihen dem Wein Integrität und Beständigkeit. Viele Rotweine aus Apulien können marmeladig und schwer schmecken. Dieser Wein jedoch ist elegant und konzentriert." - Robert Parker


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 23,95 31,93 €/L
     Details

´Puer Apuliae´ · Nero di Troia Riseva DOC 2014 (6er Holzkiste), Rivera, Apulien
Puer Apuliae · Nero di Troia Riseva DOC 2014 (6er Holzkiste)

Rivera, Apulien

Sechs Flaschen der Nero di Troia Riserva Puer Apuliae in einer hochwertigen Original Holzkiste mit Schiebedeckel:

"Sattes, tiefdunkles Rubin. Eröffnet mit satter, intensiver Nase, duftet nach Leder, eingelegten Nüssen, auch eingelegte Kirschen und Zwetschgen, verführerisch. Am Gaumen ist der Wein dicht und tiefgründig, öffnet sich mit dichtmaschigem, präsentem Tannin, im Kern geschliffen und elegant, breitet sich schön aus, im Nachhall nach Kirsche und Preiselbeeren, lange." - Falstaff

"Dieser schön eichige Stil strotzt vor saftigen Brombeer- und Cassisfrüchten und offenbart Noten von Mokka, getrockneter Minze und schwarzer Lakritze. Er wird durch eine helle, konzentrierte Säure und einen subtilen Hauch von Mineralität belebt. Mittlerer Körper, mit einem frischen, würzigen Abgang." - Wine Spectator

"Diese stärker strukturierte, konzentrierte Version des Nero di Troia öffnet sich mit Aromen von Piment, reifen schwarzen Früchten, Veilchen und einem Hauch von Leder. Der kräftige Gaumen bietet reife schwarze Kirschen, schwarzen Pfeffer, gegrillte Kräuter, Vanille und eine Schokoladennote neben großen, samtigen Tanninen." - Wine Enthusiast

"Der Nero di Troia Puer Apuliae von Castel del Monte ist einer der Spitzenweine Apuliens, wenn es um Abstammung und Raffinesse geht. Das Bouquet ist nahtlos und dicht mit einem schönen Sinn für die Reinheit der Rebsorte. Er ist ein reiner Ausdruck des Nero di Troia (14 Monate in Eichenholz gereift) mit einem reichhaltigen Bouquet von dunklen Kirschen, Brombeeren, Lakritze, Cola, gepressten Blumen und gegrillten Kräutern. Die blumige Komponente ist sein hervorstechendstes Merkmal. Sanfte Tannine und eine kräftige Säure verleihen dem Wein Integrität und Beständigkeit. Viele Rotweine aus Apulien können marmeladig und schwer schmecken. Dieser Wein jedoch ist elegant und konzentriert." - Robert Parker


Beinhaltet eine Holzkiste.
Verbundartikel bestehend aus mehreren Artikeln.
5 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.
Das Foto dieses Produkts wird momentan aktualisiert.

6 Fl. a 0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 158,00 35,11 €/L
     Details



Rivera | Apulien | Bei Gerardo kaufen

Die Familie De Corato, die zusammen mit der Familie Gancia die Kellerei Rivera besitzt - eine der wenigen apulischen Kellereien, die sich auf nationaler Ebene mit den besten messen können - hat seit Anfang des Jahrhunderts eine Vorreiterrolle im regionalen Weinbau gespielt und dessen Entwicklung so weit wie möglich gefördert und beeinflusst. Nach dem Zweiten Weltkrieg läuteten Experimente mit neuen Weinbergen, die mit nicht einheimischen Sorten wie Sauvignon oder Pinot Bianco bepflanzt wurden, sowie die Abfüllung von Weinen aus den Erträgen der eigenen Weinberge die moderne Entwicklung der Kellerei ein.

In der Zwischenzeit war Carlo De Corato zu Sebastiano, dem Gründer des Weinguts, gestoßen und setzte den Weg mit der gleichen Motivation wie sein Vater fort. Erst kürzlich wurde neben der alten Kellerei im Ortsteil Rivera eine neue Kellerei mit beachtlicher Kapazität und modernster Technik errichtet. Die Weinberge in den Gemeinden Andria, Minervino, Murge und Corato liegen im Weinanbaugebiet Castel del Monte, das seinen Namen von der achteckigen Burg des Stauferkönigs Friedrich II. hat.

Das Sortiment von Rivera umfasst mehrere Sorten aus diesem DOC-Gebiet, darunter die neue Linie Terre al Monte. Sie bietet Weine aus Sauvignon, Chardonnay, Pinot Nero und Aglianico, wobei vor allem letzterer in die Fußstapfen des Falcone treten könnte, einem der wichtigsten apulischen Rotweine der letzten Jahre. - Gerardo [TS03/24]