Das italienische Weindepot
 

 0 Warenkorb
Roero Arneis | Rebsorte

Roero Arneis | Rebsorte

Arneis ist eine weiße Rebsorte, von der man annimmt, dass sie aus der Region Piemont in Norditalien stammt. Der Name Arneis bedeutet wörtlich 'der kleine Schlingel', da die Rebsorte sehr heikel im Anbau ist. Sie ist oft anfällig für Krankheiten im Weinberg und hat Schwierigkeiten, ihren Säuregehalt zu bewahren, wenn sie nicht im richtigen Klima angebaut wird. Aber wenn man es richtig anstellt, kann man aus ihr einen schönen, duftenden Wein mit Textur und großer Säure gewinnen.

Arneis kann als eine Kreuzung zwischen dem Riesling mit seiner mineralischen Feuersteinsäure und dem Sauvignon Blanc mit seiner reichen Textur beschrieben werden. Er weist eine kalkhaltige Tanninstruktur und einen hohen Säuregehalt auf, was ihn zu einem idealen Essenswein macht. Der Arneis bringt sehr duftende Weine mit Noten von Birne und Apfel hervor. Die Eleganz des Aromas verbirgt die Tatsache, dass die Weine einen mittleren bis vollen Geschmack mit Birne, Apfel, Steinobst und nussigen Noten haben.

Mit seinem reichhaltigen Geschmacksprofil spricht der Arneis jeden an, der fruchtbetonten Chardonnay oder Verdelho liebt. Außerhalb des Roero werden Arneis-Weine in den südlich gelegenen Hügeln der Langhe und in den nordöstlich gelegenen Terre Alfieri (in der Nähe von Asti) angebaut. - Gerardo



Sortieren: 1 Artikel


Camestri Roero Arneis DOCG 2020

Camestri Roero Arneis DOCG 2020


Marco Porello, Piemont

Reinsortiger Roero Arneis von charakteristischer, strohlgelber Farbe mit grünlichen Reflexen. Im Duft florale Noten, Zitrusfrucht und etwas Blütenhonig. Am Gaumen frisch, sauber und von lebendiger Säure. Gut strukturiert und ausgeglichen. 100% Roero Arneis. - Gerardo

5155356450 | 0,75-L | klimatisiert gelagert | Weißwein trocken | 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. USt | zzgl. Versand
am Lager

 € 9,25 12,33 €/L