Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Favorita | Rebsorte

Favorita | Rebsorte

Die Favorita-Traube bildet zusammen mit dem Arneis den wissenschaftlichen Ursprung der weißen Beeren des Roero, und der Name Favorita rührt daher, dass diese Traube im Laufe der Jahrhunderte die Herzen der örtlichen Winzer erobert hat und zu ihrer Lieblingstraube wurde. Die Favorita-Traube hat eine weiße, mittelgroße bis große, kugelförmige oder ellipsoide, kurze Beere mit mittelgroßer, wachsartiger, grünlicher Schale, die bei guter Sonneneinstrahlung goldgelb oder bernsteinfarben wird. Die Traube ist mittelgroß, zylindrisch oder pyramidenförmig mit einem oder zwei Flügeln, normalerweise locker oder mittelkompakt mit einem großen, fünfeckigen oder kugelförmigen, fünflappigen Blatt. Der Ertrag der Favorita-Traube ist hoch und die Produktion ist hoch und konstant, weshalb gute Winzer die Rebe beschneiden, um die Qualität zu sichern.

Die Favorita-Weine haben eine strohgelbe, helle Farbe und eine Nase mit anhaltenden Zitrus- und Fruchtaromen. Am Gaumen sind die Favorita-Weine frisch, fruchtig, erfrischend und haben einen weichen Abgang. Bis vor kurzem wurden die Favorita-Trauben in Verschnitten verwendet, um den Trauben, denen es an Frische fehlte, mehr Frische zu verleihen. In den letzten Jahren hat sich dies jedoch geändert, und die Favorita-Weine werden allmählich immer mehr angeboten und geschätzt. Die Favorita-Weine eignen sich hervorragend als Aperitif oder als Begleiter zu Fischgerichten, typischen piemontesischen Vorspeisen oder Risotto, Gerichte, die durch den delikaten Geschmack und die Säure des Favorita-Weins ergänzt werden. - Gerardo







Scusi - wir haben leider nichts gefunden!

Alle Produkte dieser Kategorie sind momentan leider vollständig ausverkauft und bis auf weiteres nicht mehr lieferbar.