Das italienische Weindepot
 
 
Wein nach Preis Wein nach Preis

Wein nach Preis | 50-55 Euro



Der Preis für eine Flasche italienischen Wein ist ebenso breit gefächert wie das Angebot an Trauben- und Weinsorten: Vom einfachen Schoppenwein um die fünf Euro, über gute Trinkweine im Preisbereich zwischen fünf und zehn Euro, bis hin zu Premiumweinen deren Preise keine Grenzen kennen. Dabei spielen nicht nur die Qualität der verwendeten Weintrauben, die Art und das handwerkliche Geschick der Weinbereitung sowie des Ausbaus eine Rolle. Auch die produzierten Stückzahlen schlagen sich auf den Weinpreis nieder, so werden teure Wein-Ikonen meist nur in geringer Auflage produziert, wogegen Weine als Essensbegleiter in wesentlich höheren Flaschenzahl aufgelegt werden. - Gerardo



´Brenntal´ · Merlot Riserva DOC 2020, Kellerei Kurtatsch, Südtirol

Brenntal · Merlot Riserva DOC 2020


Kellerei Kurtatsch, Südtirol

Rebsortenreiner Merlot Riserva aus der Einzellage Brenntal. Satte rubinrote Farbe mit nur leicht aufhellenden Rändern im Glas. Im Duft Preiselbeere und Brombeere, unterstrichen von alpinen Noten. Am Gaumen dichtes, samtiges Tannin und zarte Säure. Beeindruckend auch der anhaltende Nachhall. - Gerardo [TS07/21]

"Brillant leuchtendes Rubinrot mit schimmerndem Granatrand. Intensiv duftend nach reifen Brombeeren und Blaubeeren, dazu eine leichte Würze, getragen von Cayennepfeffer, zarte Kaffeenoten im Anklang. Zieht sich elegant auf, mit frischer Säure, geradlinig, präzise Struktur, dichtmaschiges Tannin, zarter Druck begleitet den Abgang." - Falstaff

"Recht fester und tiefer, etwas nussiger, pfeffriger und pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach überwiegend dunklen Beeren und ein wenig Kirschen mit an Speck, Tomatenmark und feines Wurzelgemüse erinnernden Nuancen. Geschliffene, feste Frucht mit bitterschokoladigen und leicht röstigen Holznoten, mürbes, präsentes Tannin, gute Substanz und Nachhaltigkeit, etwas Tiefe, im Hintergrund Kaffee, Leder und Piment, wieder Tomatenmark, kreidige Spuren, sehr guter, herber Abgang mit Biss." - Wein-Plus.eu


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 51,00 68,00 €/L
     Details

´Contrada Marchesa´ · Etna Rosso DOC 2018, Donnafugata, Sizilien

Contrada Marchesa · Etna Rosso DOC 2018


Donnafugata, Sizilien

Mit leuchtendem Rubinrot präsentiert der Etna Rosso Contrada Marchesa ein duftendes Bouquet mit Noten von kleinen roten Beeren, würzigen Noten und Unterholz, gefolgt von balsamischen Nuancen und einer leichten mineralischen Note. Am Gaumen zeichnet sich dieser Ätna Rosso durch seine große Ausgewogenheit aus, die von guter Frische und Struktur geprägt ist. Die feine Tanninstruktur verlängert den Abgang und unterstreicht die Eleganz dieses Ätna Cru. - Gerardo [TS06/19]

"Funkelndes, leicht aufhellendes Rubinrot. Komplexes Aromenspiel von reifen Herzkirschen, Johannisbeere, Teeblätter, etwas Lakritze, im Hintergrund Thymian, leicht jodig. Trifft saftig auf den Gaumen, zeigt sich lebendig im Trunk, mit schöner Harmonie und Druck, wirkt feingliedrig und hält sich lang am Gaumen." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 52,95 70,60 €/L
     Details

´Pietro dal Cero´ · Amarone della Valpolicella DOC 2016, Cà dei Frati, Lombardei

Pietro dal Cero · Amarone della Valpolicella DOC 2016


Cà dei Frati, Lombardei

Vater Pietro dal Cero ist dieser exzellente Amarone gewidmet, als Zeichen der Besinnung auf die eigenen Wurzeln, Kultur und Geschichte der Gegend. Die Geschwister Igino, Gian Franco und Anna Maria dal Cero haben erst kürzlich Weinberge im Valpolicella erworben um dort diesen Traum zu verwirklichen.

Im Glas zeigt sich dieser extraktreiche Wein durch dunkles und vielschichtiges Rubinrot. Am Gaumen mischen sich üppige Fruchtaromen, feinherbe Schattenmorellen und verschmelzen mit Schokolade zu würziger Süsse. Dieser Amarone entfaltet ein kräftiges Aromenspiel aus balsamischen Noten mit Ansätzen von Sternanis und wilder Minze. Die feinen harmonischen, tertiären Aromen lassen süssen Tabak und Kaffee anklingen. - Gerardo [TS11/17]

"Funkelndes, intensives Rubin. Recht sperrige und verhaltene Nase, leicht nach gebrannten Haselnüssen, etwas weißer Pfeffer, Kardamom, die Frucht bleibt im Hintergrund. Am Gaumen dann viel Kirschfrucht, entfaltet sich mit schönem Saft, feinmaschiges Tannin, schönes Spiel." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 16 % Vol. am Lager

 € 54,95 73,27 €/L
     Details

´Mille e una Notte´ · C.E. DOC 2019, Donnafugata, Sizilien
Mille e una Notte · C.E. DOC 2019

Donnafugata, Sizilien

Mille e una Notte ist das Aushängeschild von Donnafugata: Das reiche Bouquet besticht durch blumige Noten, balsamische Anklänge und einen Hauch von Priem. Am Gaumen überzeugt er durch seinen individuellen Charakter und das gute Gleichgewicht zwischen der alkoholischen Komponente und den weichen Tanninen. Ohne Übertreibung ist dieser Nero d'Avola ein Wein wie aus Tausendundeiner Nacht. - Gerardo [TS06/20]

"Intensive und undurchdringliche Farbe. Mediterranes Aroma mit Noten von dunklen Oliven, Sommer-Unterholz und kandierter Zitrone. Am Gaumen ist er dicht, muskulös, aber mit Energie und Vertikalität dank der raffinierten Tannine und des guten Salzgehaltes. Das Finale ist intensiv, würzig, eingängig und sehr lang anhalend." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

"Funkelndes, tiefdunkles Rubin mit Violettschimmer. Intensive und einladende Nase, fein gezeichnete Noten nach Sandelholz, etwas Lakritze, dazu viel Waldheidelbeere, erdig-balsamische Komponenten im Hintergrund. Saftig im Ansatz und Verlauf, zeigt sehr viel frische, gut herausgearbeitete Frucht, Heidelbeeren und etwas Blutorange, im Finale mit festem Grip, viel Druck im Nachhall." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 54,95 73,27 €/L
     Details

´Titolo Superiore´ · Aglianico del Vulture DOC 2019, Elena Fucci, Basilikata
Titolo Superiore · Aglianico del Vulture DOC 2019

Elena Fucci, Basilikata

Ein Jahrgang voller Charakter und Charme: konzentriert, reichhaltig und ausgewogen, mit einer intensiven rubinroten Farbe. Elegante und weiche Tanninstruktur, konzentriert und aromatisch nach Kräutern und Gewürzen. Reiche Frucht, die an Kirsche und Sauerkirsche erinnert, mit aromatischer Persistenz und einem Abgang, der an Tabak erinnert, unterstützt von einer säuerlichen Note, die eine beeindruckende Frische verleiht. Limitierte Ausgabe von nur 400 Flaschen. - Gerardo [TS01/20]

"Der Aglianico del Vulture Titolo Superiore 2018 zieht mich tief ins Glas, um sein betörendes Bouquet aufzunehmen, in dem sich balsamische Gewürze, Weihrauch und zerkleinerte Aschesteine zu einer Mischung aus Brombeeren, Salbei und einem Hauch von tierischem Moschus entwickeln. Der kühle und raffinierte Wein beeindruckt durch seinen würzigen, fast salzigen Charakter und sein parfümiertes Profil schwarzer Früchte, während die lebhaften Säuren eine schöne Frische bewahren. Ein Hauch von sauren Zitrusfrüchten verleiht ihm zum Ende hin einen Hauch von Nervosität, während der 2018er mit einem Netz aus schluffigen Tanninen und einem Hauch von schwarzen Johannisbeeren ausklingt, die noch lange nachklingen. Der Superiore ist eine Auslese, die 12 Monate in Tonneaux verfeinert wird, gefolgt von 12 Monaten in gebrauchten Fässern und schließlich 12 Monaten in der Flasche. Er ist aromatisch atemberaubend, mit zusätzlicher textureller Tiefe und einer verbesserten Struktur, die den 2018er Titolo in den Schatten stellt. Ich habe diese Flasche drei Tage lang verfolgt und bin sehr gespannt, wie sie in den kommenden Jahren reifen wird." - Antonio Galloni (Vinous)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 54,95 73,27 €/L
     Details

Franciacorta Brut MAGNUM DOCG (2019) (1er Geschenkbox), Ricci Curbastro, Lombardei
Franciacorta Brut MAGNUM DOCG (2019) (1er Geschenkbox)

Ricci Curbastro, Lombardei

Blass strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, sehr feine, anhaltende und fast cremige Perlage. In der Nase subtile Anklänge von Brotkrume, Noten von Trockenfrüchten, Haselnuss, getrockneten Feigen und Nelken. Am Gaumen ist er harmonisch, frisch und belebend. - Gerardo [TS12/20]

"Mit seinem eleganten Zitrusduft, dem soliden, vollen Geschmack und einer exzellenten Würze ist der Brut ohne Jahrgangsangabe ein Paradebeispiel der DOC." - Gambero Rosso

'Hellgelb; kompottig-hefige Fruchtnoten, macht neugierig; feiner Schaum, fruchtig, Süße, Butter, Sellerie, angenehm" - Andreas März (MERUM)


Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12,5 % Vol. am Lager

 € 54,95 36,63 €/L
     Details

´Campo dei Gigli´ · Amarone della Valpolicella DOCG 2017, Tenuta Sant Antonio, Venetien
Campo dei Gigli · Amarone della Valpolicella DOCG 2017

Tenuta Sant Antonio, Venetien

Die Nase erinnert an Wildfrüchte, Holznoten und mineralische Töne mit Aromen von Lakritz, schwarzem Pfeffer, Tabak, Gewürzen und Schokolade. Im Trunk ausgewogen und gleichzeitig sehr intensiv, von kräftigem Körper und lang anhaltendem Abgang. - Gerardo [TS08/18]

"Sattes, dunkles Rubin; überaus intensive Nase mit viel üppiger Frucht, nach Holunderbeere, reife Kirschen, dunkle Schokolade, klar gezeichnet; stoffig und reich in Ansatz und Verlauf, zeigt viel feinkörniges, griffiges Tannin, baut sich schön auf, satt in Verlauf und Finale, langer Nachhall." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 15,5 % Vol. am Lager

 € 54,95 73,27 €/L
     Details

´Faro´ · DOC 2018, Palari, Sizilien
Faro · DOC 2018

Palari, Sizilien

Der Faro zeigt sich von leuchtend rubinroter Farbe im Glas. Das Boquet ist frisch und komplex, mit umfassenden Noten von Zimt, schwarzem Pfeffer, Heidelbeeren und Kirschen. Der Geschmack ist reichhaltig und druckvoll, dabei ausgeglichen und von großer Ausdauer. - Gerardo [TS07/19]

"Edles, dunkles Rubin mit rostbraunen Reflexen. In der Nase balsamisch-würzig, nach nassem Stein, medizinal, im Nachhall nach reifen Preiselbeeren. Am Gaumen erdig-eisenhaltig, öffnet sich mit Grip, klare Frucht mit betont würzigem Verlauf, hat eigenen Charakter, im Finale leicht trocknend, sollte man vorher dekantieren." - Falstaff

"Intensives granatrubinrot. Weiterentwickelt als in anderen Versionen, in der Nase hat er Noten von Erdbeermarmelade, schwarzer Johannisbeere, Tamarinde und ätherische Anklänge von Kirschwasser. Kräftig am Gaumen, warm, mit ausgedehnten und samtigen Tanninen, ausgezeichnete Länge." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

"Mit seiner Struktur, Eleganz und Komplexität öffnet sich dieser überzeugende Wein mit Aromen von Waldbeeren, mediterraner Macchia, neuem Leder und einem Hauch von gepflügter Erde. Geschmeidig und umhüllend, zeigt der strahlende Gaumen eine große Tiefe an Aromen, darunter saftige rote Kirsche, zerdrückte Erdbeere und Lakritze, die durch eine anregende mineralische Spannung ausgeglichen werden. Er ist tadellos ausgewogen, mit straffen, raffinierten Tanninen und frischer Säure." - Wine Enthusiast


12 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 54,95 73,27 €/L
     Details

´Capo Martino´ · Bianco Venezia Giulia IGT 2020, Jermann, Friaul
Capo Martino · Bianco Venezia Giulia IGT 2020

Jermann, Friaul

"Er hat eine schöne goldgelbe, leuchende und glänzende Farbe. Intensives und komplexes Bukett mit einer Duftnote aus reifen, einheimischen und tropischen Früchten und verwelkten Blumen mit einem leichten Vanillehauch. Besonders Apfel, Banane, Haselnuss, Ginster und Passionsblume stechen hervor. Im Mund ist er samtig, geschmacklich perfekt ausgewogen, eine delikate Harmonie mit unendlicher Persistenz.Ausgezeichnet zu Kichererbsenpüree mit frittiertem Tintenfisch und Rosmarin." - Duemilavini

"Klares strohgelb. In der Nase Aromen von gelber Pflaume, Haselnuss, Ananas, Zitrus und Thymian. Am Gaumen ist er von beachtlicher Eleganz, die üppige Frucht wird von lebhafter Säure begleitet. Gute Entwicklung." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)


6 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 54,95 73,27 €/L
     Details

´Pora´ · Barbaresco DOCG 2020, Ca' del Baio, Piemont
Pora · Barbaresco DOCG 2020

Ca' del Baio, Piemont

Die Barbaresco Riserva 'Pora' ist das Resultat einer ganz besonderen Herausforderung: Die Trauben einer Parzelle aus dem Jahr 1980 der Cru Lage 'Pora' wurden getrennt vinifiziert und ausgebaut, dabei trifft moderne Weinbereitung auf überlieferte Tradition. Bei dem streng limitierten Produkt wurde der Trend zu immer mehr Barrique umgekehrt und stattdessen teilweise auf den Ausbau in großen Holzfässern gesetzt. Die Vinifizierung ist aufwendig, Dauer und Sorgfalt des Ausbaus erinnern an höchstwertige Weine aus dem benachbarten Barolo. - Gerardo [TS04/21]

"Als Überflieger des Jahres tritt der Pora aus den Reihen des Flaschenregiments hervor. Dieser in einer Auflage von 1000 regulären und 1000 Magnumflaschen abgefüllte Barbaresco wird lediglich zu einem kleinen Teil in neuen Barriques geschwenkt. So bewahrt er sich die fruchtigen Aromen, die er mit einer Spur Unterholz auskleidet. Am Gaumen gibt er den saftigen, kräuterwürzigen Kraftprotz mit langem, faszinierendem Abgang." - Gambero Rosso

'Strawberry and light plum notes, with hints of flowers, follow through to a full to medium body, with chewy tannins. Tight and chewy. There's vanilla as well. This grows on you." - Wine Spectator

'If you want a surreal cru barbaresco experience of tar, licorice, forest floor, slippery red cherries and a bit of spice, then latch on to this bottle." - Michael Alberty


3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.
Das Foto dieses Produkts wird momentan aktualisiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 15 % Vol. am Lager

 € 55,00 73,33 €/L
     Details



Wein nach Preis | 50-55 Euro | Bei Gerardo kaufen