Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb

Mehr von Ricci Curbastro, Lombardei

Franciacorta Brut MAGNUM DOCG


Ricci Curbastro, Lombardei

Franciacorta Brut MAGNUM DOCG
Helle strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, sehr feine, lang anhaltende und fast cremige Perlage. Im Duft dezente Anklänge an Brotkrume, Noten von Trockenobst, Haselnuss, Dörrfeige und Gewürznelken. Am Gaumen harmonisch, frisch und belebend. - Gerardo

'Mit seinem eleganten Zitrusduft, dem soliden, vollen Geschmack und einer exzellenten Würze ist der Brut ohne Jahrgangsangabe ein Paradebeispiel der DOC.' - Gambero Rosso

'Hellgelb; kompottig-hefige Fruchtnoten, macht neugierig; feiner Schaum, fruchtig, Süße, Butter, Sellerie, angenehm' - Andreas März (MERUM)


Gerardo's Notizen: 'Der Klassiker aus dem Hause Ricci Curbastro reift 30 Monate auf der Flasche und ist ein augezeichneter Aperitif, kann jedoch auch das gesamte Essen wunderbar begleiten. Besonders erwähnenswert bei diesem Franciacorta Brut ohne aufgedruckten Jahrgang ist das stets lobenswerte Preis- / Leistungsverhältnis.' - Gerardo

1,50-L | klimatisiert gelagert | Perlwein/Sekt | 12,5 % Vol. | Enthält Sulfite | Preis inkl. USt | zzgl. Versand

 € 49,95 (33,30€/l)
Bestand: 5   


Franciacorta Brut MAGNUM DOCG

Franciacorta Brut MAGNUM DOCG von Ricci Curbastro, Lombardei
Az. Agr. Gualberto Ricci Curbastro, Via Adro 37, I-25031 Capriolo (BS)

Die Familie Ricci Curbastro blickt auf eine jahrhundertealte landwirtschaftliche Tradition zurück, die sich in den Weinbaubetrieben Rontana di Brisighella (Ravenna) und Capriolo in Franciacorta (Brescia) widerspiegelt. Letzerer produzierte bereits im neunzehnten Jahrhundert Flaschenweine, wie Etiketten aus dem Jahr 1885 bezeugen, die noch heute aufbewahrt werden. Im selben Jahr, in dem die DOC Franciacorta geschaffen wure, 1967, begann Gualberto Ricci Curbastro den Betrieb in ein modernes Weinbau- und Weinerzeugungsunternehmen umzuwandeln. Von den 32 Hektar des Weinguts sind 27 mit Reben bepflanzt, gemäß den strengen Richtlinien des modernen Weinbaus und des Konsortiums Franciacorta, dem Ricci Curbastro seit seiner Gründung angehört.

Der Weinkeller, in dem sich die Gärung und die langsame Reifung der Franciacorta DOCG-Weine vollzieht, liegt unterirdisch in einer jahrhundertealten Anlage; über ihm befindet sich die Villa Evelina. Für die Weinherstellung zeichnen sich die erfahrenen Önologen Andrea Rudelli, Annalisa Massetti und Riccardo Ricci Curbastro verantwortlich. Der breite Erfahrungsschatz des Teams erlaubt Weine für immer anspruchsvollere Kunden und Genießer auf der ganzen Welt zu produzieren. Die Kellerei Ricci Curbastro erzeugt mehrere Franciacorta DOCG-Typen: Einen Brut ohne Jahrgangsangabe, den Extra Brut sowie den Saten Brut (beide mit Jahrgangsangabe). Dazu eine breitgefächerte Palette von Stillweinen: Terre di Franciacorta Rosso und Bianco sowie in herausragenden Jahren barriquegereifte Versionen davon.

Nach einer ersten Gärung im Stahltank oder in Holzfässern beginnt im Frühling des auf die Ernte folgenden Jahres, mit der Tirage (Zugabe der Fülldosage) eine langsame zweite Geräung in der Flasche. Dieses Verfahren wird dabei streng nach den traditionellen, in der Franciacorta praktizierten Methode durchgeführt und vom Konsorzium überwacht, dem Ricci Curbastro ebenfalls angehört. Nach 30 Monaten Reifezeit auf der Hefe wird der Hefesatz entfernt und die Flasche mit der Versanddosage aufgefüllt. Anschließend reift der Wein für einige weitere Monate auf der Flasche. Aufgrund des komplexen Fertigungsprozesses ist der Jahrgang bei Franciacorta etwas anders zu interpretieren als z.B. bei Weißwein. Um den Franciacorta in all seiner Vielfalt genießen zu können, sollte dieser bei ungefähr 10 Grad Celsius, ein einem weiten und hohen Glas (dem Franciacorta-Kelch) serviert werden, damit die Vielschichtigkeit der Duftnoten wahrgenommen werden kann. - Gerardo

'Riccardo Ricci Curbastro kennt die Geschichte der Franciacorta bestens. Seine Familie gehört zum Urgestein der Appellation, sein Vater Gualberto war an der Gründung der DOC im Jahr 1967 maßgeblich beteiligt, Riccardo selbst war Konsortiumspräsident, als das An- baugebiet 1995 die DOCG-Zertifizierung erhielt: 'Seit 2011 gilt in der Franciacorta ein Pflanzstopp, der es uns ermöglicht, den Markt im Gleichgewicht zu halten. Dies ist ein wichtiges Instrument, das die Konsortien haben, denn es schützt vor Überproduktion und Preisverfall. Eine Appellation ist letzten Endes ein einziger, großer Erzeuger eines Produktes, und als solcher muss er zusehen, dass er die Entwicklung im Auge behält.' - MERUM Oktober/November 2015

'Riccardo Ricci Curbastro ist mit Leib und Seele Winzer und Önologe. Als er Mitte der Achtzigerjahre das Familienweingut übernahm, ging er sofort an die behutsame Restaurierung von Keller und Weinbergen. Binnen Kurzem schon zhählt er zu den Besten der DOC, ein Status, den er bis heute zu behaupten weiß. Ricci Curbastro, der in der schicken Familienvilla in Capriolo lebt, besitzt mittlerweile fast 30 Hektar Rebflächen in Bestlage und liefert ein Komplettprogramm von Franciacorta- und Stillweinen.' - Gambero Rosso

Prämierungen (evtl. anderer Jahrgang)
[IT] Gambero Rosso2+ Gläser (von 3)
[IT] I Vini di Veronelli3 Sterne (von 3)
[IT] Duemilavini5 Trauben (von 5)
[IT] Luca Maroni81 Punkte (von 100)


Produzentendaten
Gründungsjahr1885
EigentümerRiccardo Ricci Curbastro
ÖnologeAndrea Rudelli, Annalisa Massetti und Riccardo Ricci Curbastro
Jahresproduktion240.000 Flaschen
Rebfläche30 Hektar
Traubenzukaufnein
Bewirtschaftungkonventionell


Inhaltsangaben
ProduktbezeichnungFranciacorta Brut MAGNUM DOCG
HerkunftRegion: Lombardei / Provinz: Brescia
ErzeugerAz. Agr. Gualberto Ricci Curbastro, Via Adro 37, I-25031 Capriolo (BS)
Alkoholgehalt12,5 % Vol.
Rebsorte(n)60% Chardonnay, 30% Pinot Bianco, 10% Pinot Nero
KohlensäuregewinnungFlaschenvergärung
Hefelagerung3 Jahre
AusbauEdelstahltank, Teilbarrique
SchaumweintypSchaumwein / Spumante
Jahresproduktion2.000 Flaschen
Lagerpotenzial6 Jahre ab Jahrgang
Serviertemperatur7-8 ° C.
FiltrationJa
SpeiseempfehlungTagliatelle mit Muscheln und Zucchini
CharakterHarmonisch & Mineralisch
ProdukttypPerlwein/Sekt
Inhalt1,50-Liter-Magnum
deklarierungspflichtige ZusatzstoffeEnthält Sulfite


Empfehlungen
Quercesola Chianti Classico DOCG 2018

Quercesola Chianti Classico DOCG 2018


Castellare di Castellina, Toskana
€ 13,55
(€ 18,07/l)
Cirò Bianco DOC 2020

Cirò Bianco DOC 2020


Librandi, Kalabrien
€ 5,90
(€ 7,87/l)
Molceo Lugana Riserva DOC 2018

Molceo Lugana Riserva DOC 2018


Ottella, Venetien
€ 16,75
(€ 22,33/l)
Franciacorta Satèn Brut DOCG 2014

Franciacorta Satèn Brut DOCG 2014


Ricci Curbastro, Lombardei
€ 23,95 jetzt € 19,95
(€ 31,93/l)
Lugana DOC 2019

Lugana DOC 2019


Ca' Lojera, Lombardei (Brescia)
€ 10,95
(€ 14,60/l)
Gualberto Franciacorta Dossagio Zero MAGNUM DOCG 2005

Gualberto Franciacorta Dossagio Zero MAGNUM DOCG 2005


Ricci Curbastro, Lombardei
€ 79,00
(€ 52,67/l)