Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Wein nach Preis | 75-80 Euro

Wein nach Preis | 75-80 Euro

Der Preis für eine Flasche italienischen Wein ist ebenso breit gefächert wie das Angebot an Trauben- und Weinsorten: Vom einfachen Schoppenwein um die fünf Euro, über gute Trinkweine im Preisbereich zwischen fünf und zehn Euro, bis hin zu Premiumweinen deren Preise keine Grenzen kennen. Dabei spielen nicht nur die Qualität der verwendeten Weintrauben, die Art und das handwerkliche Geschick der Weinbereitung sowie des Ausbaus eine Rolle. Auch die produzierten Stückzahlen schlagen sich auf den Weinpreis nieder, so werden teure Wein-Ikonen meist nur in geringer Auflage produziert, wogegen Weine als Essensbegleiter in wesentlich höheren Flaschenzahl aufgelegt werden. - Gerardo



Sortieren: Blättern: Zurück Weiter 6 Artikel


´Vigna del Sorbo´ Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2017

Vigna del Sorbo Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2017


Fontodi, Toskana

Leuchtend rubinrote Farbe im Glas. Im Duft nach Brombeeren und Schwarzkirschen, untermalt von Rosenblättern und etwas Süßholz. Am Gaumen satt, harmonisch und tanninbetont, dabei von anhaltendem Nachhall. - Gerardo

'Intensives und konzentriertes granatrubinrot. Das Aromenprofil ist deutlich artikuliert und von guter Komplexität, mit Noten von Amarenakirsche, Veilchen, blondem Tabak und Kardamom. Salzig am Gaumen, kräftig, mit jugendlichen, aber nicht aggressiven Tanninen und mit einem ausgezeichnetem, lange anhaltendem Finale.' - Doctor Wine (Daniele Cernilli)

Sattes, tiefgründiges Rubin. Satte und fleischige Nase, duftet nach Brombeere und reifer Zwetschke, im Hintergrund etwas Zimt. Fleischig und zupackend auch am Gaumen, viel dunkle Beerenfrucht, öffnet sich mit präsentem, dichtem Tannin, im Finale noch ein wenig harsch.' - Falstaff

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 76,90 102,53 €/L
   

Gualberto Franciacorta Dossagio Zero MAGNUM DOCG 2005

Gualberto Franciacorta Dossagio Zero MAGNUM DOCG 2005


Ricci Curbastro, Lombardei

Helles strohgelb mit glanzhellen Reflexen und feinmaschiger Perlage. Das weitgefächerte Aroma reicht von Bergamotte, über Zitrusfrucht zu Stachelbeeren. Vereinzelt Eindrücke von gerösteten Haselnüssen, Röstkaffee und Brotkruste. Am Gaumen von aristokratischer Struktur, frisch und mit spürbaren mineralischen Noten, persistent der Abgang. - Gerardo

'Auf sein komplexes Aroma und die elegante Mineralik beruft sich der Franciacorta Dossagio Zero Gualberto' - Gambero Rosso

   1,50-L 12,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 79,00 52,67 €/L
   

´Antico Gregori´ Vernaccia di Oristano DOC 1976

Antico Gregori Vernaccia di Oristano DOC 1976


Attilio Contini, Sardinien

Der Vernaccia di Oristano Antico Gregori ist eine nach dem Solera-Verfahren hergestellte Cuvée, deren Basis auf die frühen 1900er Jahre zurückgeht und die nur mit dem besten Jahrgang aufgefüllt wird. Von Hugh Johnson als einer der 20 Weine zitiert, die man einmal im Leben gekostet haben sollte.

Das Aroma erinnert an geröstete Mandeln und Haselnüsse, intensiv und komplex wie die Reifung, die in Fässern aus Edelhölzern stattfindet und Jahrzehnte andauert. Samtig wie eine Umarmung, warm und trocken wie eine tropische Brise, ideal zur Meditation und würzige Käsesorten. - Gerardo

   0,375-L 19 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 79,90 213,07 €/L
   

´Troy´ Chardonnay Riserva DOC 2018
Troy Chardonnay Riserva DOC 2018

Kellerei Tramin, Südtirol

Die Chardonnay Riserva Troy stammt von Weinbergen, welche sich auf über 500 Metern befinden. Ein solcher Chardonnay aus Höhenlage ist eine Seltenheit, doch genau darin liegt der Reiz: Von zart strohgelber Farbe im Glas, im Bouquet nach frischen Äpfeln, gestützt von feinen Zitrus- und Minzenoten. Im Geschmack frisch und kühl, mit würzigen Noten und Anklängen an Mandel und Haselnuss. Der Name Troy steht im Dialekt für 'Pfad' und verdeutlicht den langen Weg des Forschens und Experimentierens der Kellerei Tramin mit der Rebsorte Chardonnay. - Gerardo

'Strahlendes Strohgelb mit leichtem Hellgold. In der Nase nach reifem goldenem Apfel, Banane, Mango, leichtes Kerzenwachs, Ananas, im Nachklang ein Hauch weiße Schokolade. Am Gaumen saftig, klar und strahlend, öffnet sich mit elegantem Schmelz und leichter Creme, sahniger Verlauf, spannt sich in vielen Schichten auf, in sich stimmig, lange und tief.' - Falstaff

'Pretty aromatics of guava, melon, peach and orange zest, then a luscious palate of sweet. plush fruit.' - Decanter

'Südtirols bester Chardonnay – dass Genossenschaften nun auch beim Chardonnay in der internationalen Spitze mitmischen, ist neu.' - Schweizerische Weinzeitung

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 79,90 106,53 €/L
   

Amarone della Valpolicella MAGNUM DOC 2011
Amarone della Valpolicella MAGNUM DOC 2011

Musella, Venetien

Auch dem Basis-Amarone wird bei Musella die volle Aufmerksamkeit zuteil: Nach dem Trocknen verlieren die Trauben 35% ihres Eigengewichts, dabei konzentrieren sich Fruchtzucker, Aromen sowie Tannine. Die feine Aromatik welche an Gewürzkräuter und schwarze Beeren erinnert, bildet einen abgerundeten Gesamteindruck. Am Gaumen anhaltend und komplex. - Gerardo

   1,50-L 15,5% Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 79,95 53,30 €/L
   

´Calto´ Rosso Veronese MAGNUM IGT 2016
Calto Rosso Veronese MAGNUM IGT 2016

Marion, Venetien

Mit dem Strom zu schwimmen war noch nie die Absicht der Familie Campedelli, welche hinter dem Weingut Marion steht. Dies zeigt sich nicht nur in den für das Veneto ungwöhnlichen Rebsorten wie z.B. Teroldego, sondern auch in der Phantasie-Cuvee 'Calto'. Bei diesem Prestigewein handelt es sich um nichts anderes als um die ganz persönliche Interpretation von Amarone, welcher aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen allerdings nicht als solcher vermarktet werden darf. Der Anteil an Teroldego sorgt für zusätzliches Feuer, dementsprechend intensiv ist dieser Wein:

Im Glas von sehr dunkler, rubinroter Farbe mit sich nur leicht aufhellenden Rändern. Im Duft nach roten Beeren, Lakritze und etwas Tabak. Am Gaumen samtig, gut strukturiert und von weichen Tanninen. Der Nachhall ist vielschichtig und andauernd. - Gerardo

Alle Marion Weine gehen auf die Handschrift von Celestino Gaspari zurück, welcher 20 Jahre als Kellermeister für Quintarelli fungierte und gegenwärtig auch für Dal Forno tätig ist.

   1,50-L 14,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 79,95 53,30 €/L
   

Blättern: Zurück Weiter