Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Sauvignon | Rebsorte

Sauvignon | Rebsorte

Die ursprünglich französische Rebsorte Sauvignon Blanc ist auch in Italien äußerst populär: Sauvignon Blanc bietet die Grundlage für charaktervolle und aromatische, trockene Weißweine von Welt. Die Trauben sind auch als Bestandteil von Cuvées sehr gefragt, verleihen sie jedem Wein zusätzliche Kraft und Würze.

Auch Sauvignon Bianco aus Italien überrascht in den letzten Jahrzehnten und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Anbaufläche stieg allein in den letzten zehn Jahren drastisch an, ein weiterer Hinweis darauf, dass Weintrinker das Potential der Rebsorte erkennen und zu schätzen wissen. Das unverkennbare Merkmal dieser Rebsorte ist das hocharomatische und überaus kräftige Aroma nach Stachelbeeren, Kräutern, Gräsern und grünen Früchten. Erwähnenswert auch der typische Mineralton und die unterstützende Säurestruktur. Aufgrund seiner Struktur passt dieser Wein hervorragend zu Fischgerichten und Meeresfrüchten, sowie zu Spargel und Pasta mit Sahnesaucen. In Italien bringt Sauvignon Blanc insbesondere im Nordosten hevorragende Weine hervor, vor allem die Exemplare aus dem Friaul sowie Südtirol sind mit ihrer fein-fruchtigen Art eine Empfehlung wert. - Gerardo [TS01/23]



Blättern: Zurück 0 Artikel | Seite: 2




Entschuldigung - hier gibt es nichts zu holen!

Alle Produkte dieser Kategorie sind leider ausverkauft und bis auf weiteres nicht mehr lieferbar.

Nutzen Sie stattdessen die Blättern- oder Suchfunktion um durch das Angebot zu stöbern.




Blättern: Zurück Weiter

Sauvignon | Rebsorte | gerardo.de

Italien ist für seine reiche Weinproduktion bekannt und hat auch eine stetig wachsende Produktion von Sauvignon Blanc, einer weit verbreiteten weißen Rebsorte. Sauvignon Blanc wurde zuerst in Bordeaux, Frankreich, angebaut, hat sich aber auch in anderen Weinregionen der Welt, einschließlich Italien, etabliert.

In Italien wird Sauvignon Blanc hauptsächlich in den Regionen Trentino-Südtirol und Friaul-Julisch-Venetien angebaut. Die Winzer machen sich die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Bodentypen in diesen Regionen zunutze, um Weine mit besonderen Eigenschaften zu erzeugen. Weine aus Trentino-Südtirol haben oft eine frische und fruchtige Note mit Aromen von Gras und Zitrusfrüchten, während Weine aus Friaul-Julisch Venetien eher komplex und vielschichtig mit Noten von tropischen Früchten und Kräutern sind.

Der italienische Sauvignon Blanc zeichnet sich auch durch seinen guten Säuregehalt aus, der ihm eine erfrischende Note verleiht. Er ist ein leichter und bekömmlicher Wein, der als Aperitif oder zu leichten Gerichten getrunken werden kann. Einige der besten italienischen Sauvignon Blancs haben auch eine angenehme mineralische Note, die durch den Boden und das Klima in den Weinbaugebieten bedingt ist.

Insgesamt ist der italienische Sauvignon Blanc ein Wein mit viel Potenzial, der unter Weinliebhabern an Anerkennung und Beliebtheit gewinnt. Er bietet eine willkommene Abwechslung zu den klassischen italienischen Weißweinen und ist ein großartiger Vertreter der italienischen Weinproduktion. Ob Sie nun einen frischen und fruchtigen Wein für den Sommer oder einen komplexeren und vielschichtigen Wein für besondere Anlässe suchen, der italienische Sauvignon Blanc ist eine ausgezeichnete Wahl. - Gerardo [TS01/23]