Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
  

Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC 2016


Cantina Oliena, Sardinien (Oliena)

Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC 2016
Im Glas präsentiert sich der 'Nepente di Oliena' von granatroter Farbe mit orangenen Einschlüssen. Sein Duft betört mit Noten von wilden Beeren, Lakritze und Gewürzen. Vollmundig, tanninbetont und etwas balsamisch am Gaumen. Ein ehrwürdiger Vertreter der sardischen Weinkultur. - Gerardo

'Der berühmteste Cannonau im alten Stil ist derjenige aus Oliena bei Nuoro im östlichen Teil der Insel, der auch Nepente di Oliena heisst.' - Der große Johnson

'Der Verkaufsschlager dieser Genossenschaftskellerei ist immer der Nepente di Oliena, eine Subzone der DOC Cannonau di Sardegna.' - Gambero Rosso

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14,5% Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 12,50 (16,67€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC 2016 von Cantina Oliena, Sardinien (Oliena)

Die Geschichte der Cantina Sociale di Oliena geht auf das Jahr 1950 zurück: Damals schlossen sich eine handvoll lokaler Weinbauern zusammen um das Know-How um die Rebsorte Cannonau zu bündeln und die Produktionsqualität zu steigern. Die herausragende Unterzone der Cannonau di Sardegna DOC liegt in Oliena, bei Nuoro und wird Nepente di Oliena gennant. Dort wo die Cantina Sociale di Oliena ihre Weinproduktion betreibt, gedeiht der berühmteste Cannonau Sardiniens im traditionellen Stil.

Der klassische Nepente ist ein trockener Rotwein von großer Struktur und Körper. Er wird zu 100% aus den Trauben der Cannonau Rebe gekeltert. Der Wein stammt aus ausgesuchten und besonders sonnigen Lagen in den Hügeln der Gemeinde Oliena. Die Rebsorte findet hier, dank des kargen Bodens und des trockenen Klimas - ideale Anbaubedingungen. Die Cantina Sociale Oliena kombiniert traditionelle Methoden mit den modernen Technologien der Weinbereitung und verkauft so 90% des erzeugten Weines auf regionaler, nationaler und internationaler Basis.

Das Weingut wurde 1950 von einer Gruppe von Winzern von Oliena gegründet, um den Wein Cannonau zu verbessern. Die Kultur der Arbeit und zusammen hat zu sein, die Entscheidung dominiert den Keller in Form von Genossenschaften zu gründen, um so Impulse für die Unternehmen zu geben, aber mit tiefen sozialen Auswirkungen und vor allem auf die Unternehmensphilosophie basiert auf Qualität zu tragen und nicht auf Gewinn, Damit unterscheidet sich die Cantina seit seiner Gründung. Das Weingut vereint alten Methoden im Laufe der Zeit überliefert, die fortschrittlichsten Technologien der Produktion.

Die Ursprünge der Rebsorte Cannonau sind bis heute nicht eindeutig nachgewiesen. Bis vor kurzem wurde angenommen, dass diese auf der Insel im fünfzehnten Jahrhundert während der Besiedlung der Spanier eingeführt wurde. Doch die Entdeckung von Traubenkernen aus dem Jahr bis 3200 in einigen Standorten vor nuragici gezeigt haben, dass die alte Kunst der Herstellung von Wein auf der Insel lange vor der Besiedelung durch die Spanier vorhanden war. Die Ergebnisse der genetischen Untersuchungen an den Traubenkernen, haben die einheimische Herkunft der Cannonau und dessen historischen Anbau auf der Insel unter Beweis gestellt.

Cannonau ist eine Sorte, die zu den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen der verschiedenen Weingebiete auf Sardinien anpasst. Trotz seiner Allgegenwart in der Insel, konzentriert sich die Anbaufläche vor allem auf den zentral östlichen Bereich, in dem sich alle nennenswerten und großen Rebflächen befinden. Die Trauben wachsen in starken Clustern von durschnittlicher Größe die bei Reife mit schwarzer Farbe und violetten Reflexen erscheinen. Die Rebe verfügt über eine durchschnittliche Reifezeit und kann erst zwischen der dritten Septemberwoche und der ersten Woche des Oktobers geerntet werden. - Gerardo

'Beim Kauf eines Cannonau in der Genossenschaftskellerei von Oliena, die auf Nepente-Weine spezialisiert ist, kann man eigentlich keinen Fehlgriff tun.' - Gambero Rosso


Text & Bild Copyright by Das italienische Weindepot


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1950
  • Eigentümer: Genossenschaftseigentum
  • Önologe: Enzo Bjondo
  • Jahresproduktion: 200.000 Flaschen
  • Rebfläche: 30 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: konventionell
Prämierungen:
  • Gerardo's Jahrgangseinschätzung:
  • [2017 2016 2013] 4 von 5 Sternen = Sehr guter Jahrgang
  • Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet. Ein anderer Jahrgang erhielt:
  • [IT] Gambero Rosso: 2 Gläser (von 3)
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC 2016
  • Herkunft: Region: Sardinien / Provinz: Nuoro
  • Erzeuger: Cantina Sociale Oliena, Via Nuoro 112, I-08100 Oliena (NU)
  • Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
  • Rebsorte(n): 100% Cannonau
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Jahresproduktion: 15.000 Flaschen
  • Lagerpotenzial: 6 Jahre ab Jahrgang
  • Serviertemperatur: 16-18 ° C.
  • Filtration: Ja
  • Verschlussart: Naturkorken
  • Speiseempfehlung: Gekochtes Rindfleisch
  • Produkttyp: Rotwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite.
  • Schlagworte (Tags): Cannonau, Sardegna, Nepente, Oliena, Cantina Oliena, Sardinien (Oliena), Cannonau, Rotwein

Wir empfehlen ausserdem:
 
Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2014

Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2014


Santa Maria la Palma, Sardinien (Sassari)
€ 13,50
= € 18,00/l
'Irilai' Cannonau di Sardegna Classico DOC 2013

'Irilai' Cannonau di Sardegna Classico DOC 2013


Cantina Oliena, Sardinien (Oliena)
€ 16,95
= € 22,60/l
Cannonau di Sardegna 'Tamara' DOC 2015

Cannonau di Sardegna 'Tamara' DOC 2015


Cantina del Vermentino, Sardinien (Sassari)
€ 10,95
= € 14,60/l
Cannonau di Sardegna Classico 'Dule' DOC 2014

Cannonau di Sardegna Classico 'Dule' DOC 2014


Gabbas, Sardinien (Nuoro)
€ 15,95
= € 21,27/l