Das italienische Weindepot
 
 
Muri Gries | Südtirol Muri Gries | Südtirol

Muri Gries | Südtirol



Das heutige Kloster Muri-Gries wurde gegen Ende des 11. Jahrhunderts von den Grafen von Bozen als Stützpunkt gegen die damals von den Trentiner Bischöfen beherrschte Stadt Bozen errichtet. Ursprünglich hieß der alte Siedlungskern Cheller, erst im 15. Jahrhundert wurde dieser Name durch Gries ersetzt. Wenige Kilometer südlich des heutigen Klosters befand sich früher ein Augustiner-Chorherrenstift, das immer wieder durch Murenabgänge überflutet wurde, so dass der Tiroler Landesfürst 1407 seine Burg in Gries den heimatlosen Mönchen schenkte, die sie zu einem neuen Kloster ausbauten. Nach dem Bau der Barockkirche in den Jahren 1770 bis 1780 wurde die alte gotische Kirche von 1407 säkularisiert und der obere Teil zur Bibilothek, der untere Teil zum Weinkeller umgebaut.

1841 erhielten die Benediktiner des Schweizer Klosters Muri, die ihre angestammte Heimat verlassen mussten, die Erlaubnis, in das inzwischen von den Augustinern aufgegebene Kloster einzuziehen, und in der Folge entwickelten die Mönche einen regen Weinhandel mit der Schweiz. In den letzten Jahrzehnten verlagerte sich der Verkauf langsam von den Fässern auf die Flaschen. Die Weine des jungen Kellermeisters Christian Werth zeichnen sich heute durch eine säuerliche, fast stählerne Fruchtigkeit bei den Weißweinen und ein sehr gutes Niveau bei den Rotweinen aus, insbesondere beim autochthonen Lagrein, dessen ungemein lagerfähige Riserva zu den großen Rotweinen Südtirols gezählt werden kann. - Gerardo [TS06/22]

"Muri-Gries ist ein eindrucksvolles Benediktiner-Kloster im Bozner Stadtteil Gries. Hinter den massiven Mauern scheint die Stadt weit entfernt zu sein, die Hektik bleibt draußen. Neben den Fratres gibt es innerhalb der Klostermauern auch einige Laien. Zu ihnen zählt auch Kellermeister Christian Werth. Die Sorte Lagrein hat es ihm besonders angetan. Dazu muss man wissen, dass der Lagrein ursprünglich aus den Grieser Lagen stammt. Die Weingärten um das Kloster gelten als Grand Cru des Lagrein. Mit seiner Riserva Abtei Muri ist Christian Werth einer der Pioniere für den Barrique-Ausbau des Lagrein. Durch den Ausbau in kleinen Holzfässern gewinnt er Geschmeidigkeit und Dichte." - Falstaff

'Schon seit Jahrzehnten ist das Schicksal der Familie Werth fest mit dem der Klosterkellerei Muri-Gries verknüpft. Christian Werth, der aktuelle Önologe, scheint mittlerweile in einer Symbiose mit der Lagrein-Rebe und insbesondere mit der Abtei Riserva zu leben, die ein Paradebeispiel für Kreszenzen aus dieser Traubensorte geworden ist." - Gambero Rosso




´Abtei´ · Blauburgunder Riserva DOC 2015, Muri Gries, Südtirol

Abtei · Blauburgunder Riserva DOC 2015


Muri Gries, Südtirol

Die Farbe ist ein kräftiges, frisches Rubinrot. Das Bouquet erinnert an reife Kirschen und Pflaumen sowie dezent an Walnuss und Holzwürze. Im Trunk von eleganter Struktur, feingliedrig und von weichen Gerbstoffen. Einladender Trinkgenuss von leicht salzigem, frischem Nachhall. - Gerardo [TS06/16]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. noch 4

 € 24,95 33,27 €/L
     Lebensmittelinfo

Rosenmuskateller DOC 2021 (1er Geschenkbox), Muri Gries, Südtirol

Rosenmuskateller DOC 2021 (1er Geschenkbox)


Muri Gries, Südtirol

Der Moscato Rosa zeigt eine leuchtende, rubinrote Farbe. Die Nase ist intensiv und komplex, mit Aromen, die an Rosenblüten, getrocknete Aprikosen und Feigen erinnern. Am Gaumen ist er elegant und harmonisch mit einem herrlichen Süß-Säure-Spiel, Finesse und einem verspielten Abgang. - Gerardo [TS06/22]

"Brillant leuchtendes Ziegelrot mit orangen Reflexen. Im Duft nach reifen Feigen, Datteln, Rumrosinen und getrockneten Rosenblüten, dazu eine Prise weißer Pfeffer. Spannt am Gaumen ein großes Kleid auf, zeigt Finesse, wirkt animierend in der Säure, mit fein verwobenem Tannin, feine Würze im Ausklang." - Falstaff


Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).

0,375-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 12,5 % Vol. (+ Süßreserve) am Lager

 € 24,95 66,53 €/L
     Lebensmittelinfo

´Abtei´ · Weißburgunder Riserva DOC 2019, Muri Gries, Südtirol

Abtei · Weißburgunder Riserva DOC 2019


Muri Gries, Südtirol

Intensive goldgelbe Farbe im Glas, reife Aromen von Quitte, Trauben und Stroh und Akazienhonig in der Nase. Am Gaumen elegant mit ausgewogener Säure, einladend und verspielt und mit einem langen Abgang. Auf der Grundstruktur des weißen Burgunders aufbauend, stellt der Abtei Weiß die gelungene Neuinterpretation einer großen Rebsorte dar - Gerardo [TS06/20]

"Brilliantes strohgelb. Die Aromen sind klar von weißem Pfirsich und aromatischen Kräutern. Der Gaumen ist fein, bissig und mit einem sehr salzigen und vertikalen Abgang." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

"Strahlendes klares Zitronengelb mit goldgelben Reflexen. Einladende Noten nach Golden Delicious, Pfirsichblüten und Bergamotte, dezentes Spiel von Nussbutter und Pinienkernen. Ummantelt den Gaumen mit wohliger Cremigkeit, zeigt gute Fülle und Komplexität, mit satter Textur, harmonischer Ausklang." - Falstaff


6 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.
Der Streichpreis zeigt den vorherigen Verkaufspreis.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 25,95 € 24,99 34,60 €/L
     Lebensmittelinfo

´Abtei´ · Blauburgunder Riserva DOC 2020, Muri Gries, Südtirol
Abtei · Blauburgunder Riserva DOC 2020

Muri Gries, Südtirol

Die Farbe ist ein kräftiges, frisches Rubinrot. Das Bouquet erinnert an reife Kirschen und Pflaumen sowie dezent an Walnuss und Holzwürze. Im Trunk von eleganter Struktur, feingliedrig und von weichen Gerbstoffen. Einladender Trinkgenuss von leicht salzigem, frischem Nachhall. - Gerardo [TS06/21]

"Leuchtendes edles Rubinrot mit leuchtendem Kern. In der Nase duftig, offenherzig und einladend, nach roten Beeren und Kirschen, zeigt im Nachhall tolle Pflaumenfrucht. Am Gaumen geschliffen und mit kompaktem Fruchtkern, klar und strahlend, breitet sich schön über den Gaumen aus, mit elegantem Holzeinsatz, sehr gut gelungen dieses Jahr." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 25,95 34,60 €/L
     Lebensmittelinfo

´Abtei´ · Weißburgunder Riserva DOC 2020, Muri Gries, Südtirol
Abtei · Weißburgunder Riserva DOC 2020

Muri Gries, Südtirol

Intensive goldgelbe Farbe im Glas, reife Aromen von Quitte, Trauben und Stroh und Akazienhonig in der Nase. Am Gaumen elegant mit ausgewogener Säure, einladend und verspielt und mit einem langen Abgang. Auf der Grundstruktur des weißen Burgunders aufbauend, stellt der Abtei Weiß die gelungene Neuinterpretation einer großen Rebsorte dar. - Gerardo [TS06/21]

"Brilliantes strohgelb. Die Aromen sind klar von weißem Pfirsich und aromatischen Kräutern. Der Gaumen ist fein, bissig und mit einem sehr salzigen und vertikalen Abgang." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

"Strahlendes klares Zitronengelb mit goldgelben Reflexen. Einladende Noten nach Golden Delicious, Pfirsichblüten und Bergamotte, dezentes Spiel von Nussbutter und Pinienkernen. Ummantelt den Gaumen mit wohliger Cremigkeit, zeigt gute Fülle und Komplexität, mit satter Textur, harmonischer Ausklang." - Falstaff


6 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. noch 3

 € 26,95 35,93 €/L
     Lebensmittelinfo

´Abtei´ · Lagrein Riserva DOC 2020, Muri Gries, Südtirol
Abtei · Lagrein Riserva DOC 2020

Muri Gries, Südtirol

Die Farbe zeigt ein intensives dunkles Granatrot. Die Nase ist komplex und vielschichtig von Kirschen und Berberitzen, gemischt mit würzigen Noten von Tabak und Leder. Am Gaumen von überzeugender Struktur kombiniert mit Finesse, Charakter, Samtigkeit und Extrakt. Wahrscheinlich eine der gelungensten Interpretationen der autochthonen Südtiroler Rebsorte Lagrein. - Gerardo [TS06/21]

"Intensives, funklendes Rubin-Violett. Dichte und intensive Nase mit Noten nach dunkler Schokolade, reifen dunklen Kirschen und Schlehen, im Hintergrund leicht nach Tabak. Zeigt sich am Gaumen mit viel dichtmaschigem Tannin, öffnet sich feinkörnig und erstaunlich geschliffen, vielschichtig, schönes Spiel zwischen Frucht und Würze, im Finale langer Nachhall." - Falstaff

'Erhabenheit, Eleganz, Tannin in Seidenform, Mineralik, Länge: All dies ist in dieser Riserva verborgen und noch einiges mehr." - Gambero Rosso


"Dunkles Granatrot, in der Nase würdevolle Noten von Graphit und Humus. Am Gaumen ist er voll, noch sehr jung, mit dichten und reifen Tanninen und einer lebendigen alles erfrischenden Säure. Tiefgründiges Finale." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 29,95 39,93 €/L
     Lebensmittelinfo

´Abtei´ · Lagrein Riserva DOC 2021, Muri Gries, Südtirol
Abtei · Lagrein Riserva DOC 2021

Muri Gries, Südtirol

Die Farbe zeigt ein intensives dunkles Granatrot. Die Nase ist komplex und vielschichtig von Kirschen und Berberitzen, gemischt mit würzigen Noten von Tabak und Leder. Am Gaumen von überzeugender Struktur kombiniert mit Finesse, Charakter, Samtigkeit und Extrakt. Wahrscheinlich eine der gelungensten Interpretationen der autochthonen Südtiroler Rebsorte Lagrein. - Gerardo [TS06/22]

"Intensives, funklendes Rubin-Violett. Dichte und intensive Nase mit Noten nach dunkler Schokolade, reifen dunklen Kirschen und Schlehen, im Hintergrund leicht nach Tabak. Zeigt sich am Gaumen mit viel dichtmaschigem Tannin, öffnet sich feinkörnig und erstaunlich geschliffen, vielschichtig, schönes Spiel zwischen Frucht und Würze, im Finale langer Nachhall." - Falstaff

'Erhabenheit, Eleganz, Tannin in Seidenform, Mineralik, Länge: All dies ist in dieser Riserva verborgen und noch einiges mehr." - Gambero Rosso


"Dunkles Granatrot, in der Nase würdevolle Noten von Graphit und Humus. Am Gaumen ist er voll, noch sehr jung, mit dichten und reifen Tanninen und einer lebendigen alles erfrischenden Säure. Tiefgründiges Finale." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 29,95 39,93 €/L
     Lebensmittelinfo

´Abtei´ · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2021 (1er Geschenkbox), Muri Gries, Südtirol
Abtei · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2021 (1er Geschenkbox)

Muri Gries, Südtirol

Die Farbe zeigt ein intensives dunkles Granatrot. Die Nase ist komplex und vielschichtig von Kirschen und Berberitzen, gemischt mit würzigen Noten von Tabak und Leder. Am Gaumen von überzeugender Struktur kombiniert mit Finesse, Charakter, Samtigkeit und Extrakt. Wahrscheinlich eine der authentischsten und gelungensten Interpretationen der autochthonen Südtiroler Rebsorte Lagrein. - Gerardo [TS06/22]

Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 69,95 46,63 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva DOC 2018, Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva DOC 2018

Muri Gries, Südtirol

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/19]

"Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettprägung. Sehr einladende und intensive Nase nach Veilchen und Holunderbeeren, dann Tabak und dunkle Schokolade. Breitet sich in Ansatz und Verlauf toll aus, bleibt dabei aber geschmeidig und saftig, überraschend feinmaschiges Tannin, im Nachhall nach edler Zigarrenkiste." - Falstaff

"Dunkles granatrot. In der Nase ist er komplex, tief mit einem Hauch von Tusche, schwarzem Pfeffer und Sauerkirsche. Die Struktur ist vielschichtig, aber gut ausgeprägt, nervös mit saftigen Tanninen und einer spektakulären Progression. Ein Lagrein von Feinheit, Ausgewogenheit und einzigartigem Charakter." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 74,95 99,93 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva DOC 2020, Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva DOC 2020

Muri Gries, Südtirol

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/21]

"Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettprägung. Sehr einladende und intensive Nase nach Veilchen und Holunderbeeren, dann Tabak und dunkle Schokolade. Breitet sich in Ansatz und Verlauf toll aus, bleibt dabei aber geschmeidig und saftig, überraschend feinmaschiges Tannin, im Nachhall nach edler Zigarrenkiste." - Falstaff

"Dunkles granatrot. In der Nase ist er komplex, tief mit einem Hauch von Tusche, schwarzem Pfeffer und Sauerkirsche. Die Struktur ist vielschichtig, aber gut ausgeprägt, nervös mit saftigen Tanninen und einer spektakulären Progression. Ein Lagrein von Feinheit, Ausgewogenheit und einzigartigem Charakter." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 74,95 99,93 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2017 (1er Holzkiste), Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2017 (1er Holzkiste)

Muri Gries, Südtirol

Eine Magnumflasche Weingarten Klosteranger von Muri-Gries in einer hochwertigen Holzkiste:

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/18]


Beinhaltet eine Holzkiste.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 149,95 99,97 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2018 (1er Geschenkbox), Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2018 (1er Geschenkbox)

Muri Gries, Südtirol

Eine Magnumflasche Weingarten Klosteranger von Muri-Gries in einer hochwertigen Holzkiste:

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/19]


Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 155,00 103,33 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2020 (1er Holzkiste), Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva MAGNUM DOC 2020 (1er Holzkiste)

Muri Gries, Südtirol

Eine Magnumflasche Weingarten Klosteranger von Muri-Gries in einer hochwertigen Holzkiste:

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/21]


Beinhaltet eine Holzkiste.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 155,00 103,33 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva DOC 2020 (6er Holzkiste), Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva DOC 2020 (6er Holzkiste)

Muri Gries, Südtirol

Sechs Flaschen der Lagrein Riserva Klosteranger in einer hochwertigen Original Holzkiste:

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/21]


Beinhaltet eine Holzkiste.
Verbundartikel bestehend aus mehreren Artikeln.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

6 Fl. a 0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 459,00 102,00 €/L
     Lebensmittelinfo

´Weingarten Klosteranger´ · Lagrein Riserva DOC 2018 (6er Holzkiste), Muri Gries, Südtirol
Weingarten Klosteranger · Lagrein Riserva DOC 2018 (6er Holzkiste)

Muri Gries, Südtirol

Sechs Flaschen der Lagrein Riserva Klosteranger in einer hochwertigen Original Holzkiste:

Der Klosteranger ist das Herzstück von Muri-Gries, eine historische Einzellage, geschützt durch die alten Klostermauern. Hier gedeiht in bestem Terroir der Lagrein Riserva Weingarten Klosteranger: ein ausdrucksstarker Lagenwein als Ergebnis einer authentischen Interpretation von Terroir und Rebsorte, konzentriert und geradlinig. Dazu empfehlen wir geschmorte Wildgerichte, aber auch zartes Roastbeef, den klassischen Sonntagsbraten, ein Martinigansl oder würzige Käsegerichte. - Gerardo [TS06/19]


Beinhaltet eine Holzkiste.
Verbundartikel bestehend aus mehreren Artikeln.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

6 Fl. a 0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 459,00 102,00 €/L
     Lebensmittelinfo



Muri Gries | Südtirol | Bei Gerardo kaufen

Es waren die Grafen von Bozen, die gegen Ende des 11. Jahrhunderts im Zentrum des ehemaligen 'Cheller', dem heutigen 'Gries', einen befestigten Stützpunkt errichteten - als Gegenpol zur Stadt Bozen, die damals von den Bischöfen von Trient beherrscht wurde. Der Name Gries erscheint zum ersten Mal um 1185. Doch erst im 15. Jahrhundert löste er den alten Namen 'Cheller' für das Gebiet ab. Meinhard II. von Görz-Tirol residierte als kaiserlich unabhängiger Herrscher in der Festung Gries, die bereits um 1200 mit einem mächtigen Bergfried ausgestattet war. Dieser ist heute noch im Glockenturm erhalten. 1407 schenkt Herzog Leopold, Landesherr von Tirol, die Burg den heimatlosen Augustiner-Chorherren, deren Kloster in der Au überflutet wird. Die Burganlage wird in ein Kloster umgewandelt. Im Jahr 1416 wird an der Stelle der alten Burgkapelle eine zweischiffige gotische Kirche errichtet, die jedoch 1788 mit dem Bau der neuen Barockkirche ihre Funktion wieder einbüßt.

1845 schließlich wird Muri-Gries getauft: Die Benediktiner, die aus ihrem 1027 gegründeten Kloster Muri im Schweizer Kanton Aargau vertrieben worden waren, ziehen in das inzwischen aufgelöste Augustiner-Chorherrenstift Gries ein. Ein neues Kapitel in der jahrhundertealten Geschichte von Schloss und Kloster Gries beginnt: die Geschichte von Muri-Gries. Fast 30 Hektar Weinberge, 52 Hektar Obstgärten, ein Bergbauernhof in Kampidell bei Jenesien mit 145 Hektar Wiesen und Wäldern, Viehzucht - 45 Großvieheinheiten werden in den Ställen gehalten - und Holzbau gehören heute zum landwirtschaftlichen Betrieb des Klosters Muri-Gries. Hinzu kommt die Klostergärtnerei mit dem gepflegten Klostergarten, der auch den Blumenschmuck für die Kirche liefert. Seit Jahrhunderten ist das Kloster Selbstversorger mit landwirtschaftlichen Produkten und Lebensmitteln. Auch der selbst gekelterte Wein wurde lange Zeit hauptsächlich für den Eigenbedarf des Klosters verwendet.

Mit der Ankunft der Benediktinerpatres aus Muri im Jahr 1845 begann eine neue Phase in der Weinbaugeschichte des Klosters Gries. Die Mönche nehmen ihre Ordensregel 'ora et labora' auch im klösterlichen Rebberg ernst. Mit Beginn des 20. Jahrhunderts wird der Rebberg von Muri-Gries eröffnet. Die ersten großen Weinverkäufe werden mit offenen Weintransporten über den Brennerpass in den nördlichen deutschsprachigen Raum getätigt. Der offene Weinhandel beginnt: St. Magdalener und Malvasier, Lagrein Kretzer (Rosè) und Ruländer sind die Weine, die in den alten Kellern reifen.

1968 gibt es eine entscheidende Veränderung in der Klosterkellerei: Erstmals werden die eigenen Weine in größerem Umfang in der Kellerei selbst abgefüllt. Der klassische offene Weinhandel bleibt noch einige Jahre bestehen, vor allem auf dem lokalen Südtiroler Markt. Mehr und mehr setzt sich jedoch eine konsequente Ausrichtung auf Qualität durch. 1985 rückt der Lagrein schließlich an die erste Stelle in der Weinhierarchie der Klosterkellerei. Der Lagrein beginnt sein wahres Profil zu zeigen. Muri-Gries erkennt die Werte der alten, autochthonen und oft vernachlässigten Rebsorten. Das Bewusstsein für die eigene Tradition wird wiederbelebt. Sich auf die Qualität der eigenen Rebsorten zu verlassen, mit den eigenen Ressourcen zu arbeiten und sie weiterzuentwickeln, wird zum Erfolgsgeheimnis der Klosterkellerei. Heute ist Muri-Gries eine klassische Weinkellerei mit 85% Rotweinen und 15% Weissweinen. Bei den Rotweinen dominiert der Lagrein mit 80% deutlich. Der Rest verteilt sich auf Vernatsch mit St. Magdalener und Kalterersee Auslese, Blauburgunder und Rosenmuskateller. Bei den Weißweinen stehen Weißburgunder, Ruländer, Chardonnay und Gewürztraminer im Vordergrund. Weit über 90 % der Produktion wird heute als Qualitätswein in der 0,75-Liter-Flasche verkauft. - Gerardo [TS06/22]