Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Rotwein | 60-65 Euro

Rotwein | 60-65 Euro

Ausschließlich aus blauen Weintrauben wird italienischer Rotwein hergestellt. Dabei unterscheidet sich der Rotwein nicht nur durch die verwendeten Traubensorten, sondern auch durch den Herstellungsprozess. Der gepresste, zunächst mehr farblose Saft der Weinbeeren unterliegt während der Maische einer alkoholischen Gärung, welche unter anderem die roten Farbpigmente herauslöst. Bei kurzer Einmaischung entstehen Rotweine mit fruchtigem Charakter, welche eher Jung getrunken und nicht gelagert werden. Mit zunehmender Maischegärung wird der Anteil an gelösten Farbpigmenten, Tanninen und Phenolen größer und ermöglichen den Ausbau eines großen Lagerweins. - Gerardo



Sortieren: Blättern: Zurück Weiter 3 Artikel


Poggio ai Merli Merlot IGT 2018

Poggio ai Merli Merlot IGT 2018


Castellare di Castellina, Toskana

Der reinsortige Merlot 'Poggio ai Merli' repräsentiert eindrucksvoll die Rebsorte und das Toskana Terroir. Das Bouquet ist geprägt vom Duft nach Pflaumen, Amarenakirschen und Rhabarber, gefolgt von Tabak- und Lakritznoten. Am Gaumen ungemein saftig, anhaltend im Nachhall. Stilecht und terroirgetreu.

Besitzer Paolo Panerai folgt dem Ideal des traditionellen Chianti, internationale Rebsorten wie Merlot und Cabernet findet man dort selten. Doch Panerai ist auch offen für Edelreben von Welt. Dieser Wein zeigt, welch potente Ergebnisse eine internationale Rebsorte im Chianti-Classico Gebiet hervorbringen kann. - Gerardo

'Very constructed, with chewy tannins and lots of fruit. Chewy. Full body, with plenty going on and a long finish.' - James Suckling

'The 2012 Poggio Ai Merli is a pure expression of Merlot that opens to a huge sense of opulence and roundness, as only the best Merlots can do. This is a seamless expression that is beaming with cherry and blackberry backed by soft spice, tobacco and leather. I loved the textural richness and the way it so softly caresses the palate. If you are a fan of Merlot, this is one of the best from Italy. It's set for either near-term or long-term consumption.' - Robert Parker

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 64,00 85,33 €/L
   

Barolo Rocche dell' Annunziata DOCG 2014

Barolo Rocche dell' Annunziata DOCG 2014


Renato Corino, Piemont

Barolo von starker Spannkraft, dennoch klassisch proportioniert - die substanziellen Tannine bleiben ausbalanciert durch Alkohol sowie den festen, aber zugleich feinen Stoff. Die Aromatik erinnert an Tabak, Himbeere und Kaffee-Aromen. - Gerardo

'Auch in seiner 2005er Version reißt der Barolo Vigneto Rocche wieder das qualitative Oberkommando an sich. Seine klaren Duftweisungen aus Tabak und sonnenbeschienenen Kräutern machen den Weg frei für einen kraftvollen, verführerischen, ausladenden Geschmack mit würzigem, facettenreichem Abgang.' - Gambero Rosso

'Gorgeous, open aromatics lead to layers of silky-textured, opulent fruit in the Barolo Vigneto Rocche. A multitude of roses, flowers, black cherries and spices flow as this vibrant, pure Barolo blossoms on the palate with superb depth and definition.' - Wine Advocate

   0,75-L 14,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 65,00 86,67 €/L
   

I Sodi di S. Niccolo IGT 2017

I Sodi di S. Niccolo IGT 2017


Castellare di Castellina, Toskana

'I Sodi di San Niccolo' - das Flaggschiff von Castellare di Castellina - stammt aus der Einzellage um die Kirche San Niccolo: Dieser fast reinsortige Sangioveto (Sangiovese) wird mit etwas Malvasia Nera ergänzt, beide von knapp 30 Jahre alte Rebstöcken. Die Farbe ist ein intensives rubinrot mit granatfarbenen Reflexen. Im Duft fruchtig nach Waldbeeren, unterstrichen von etwas Vanille. Dieser Wein erreichte zweimal die Top-100 Wine Specator und erhielt zudem die begehrte Auszeichnung mit 3-Gläsern im Weinführer Gambero Rosso.

Karge Böden sind eine Grundvoraussetzung für hochwertige Weine. Deswegen sind die Lagen in denen der Rebstock um Wasser und Nahrung kämpfen muss, am begehrtesten für toskanische Winzer. Die 'i sodi' genannten Lagen stehen ganz im Gegensatz zu den 'campi', den Feldern. Auf den 'sodi' wachsen die dichtesten und raffiniertesten Weine. - Gerardo

'The I Sodi di S. Niccolo is 85% Sangioveto (a more antique name for Sangiovese) and 15% Malvasia Nera from a single vineyard. The wine opens to a darkly saturated appearance and shows ruby, garnet and purple highlights. The bouquet is powerful but seamless at the same time with smooth transitions between dark cherry, spice, tobacco and moist clay. In the mouth, this wine shows dense extraction, but it never feels to weighed down by that mass. Instead, the freshness of the fruit and the natural acidity give the wine a bright and buoyant personality. Aged in barrique for 30 months, this is a delightful Tuscan red.' - Robert Parkers Wine Advocate

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 65,00 86,67 €/L
   

Blättern: Zurück Weiter