Das italienische Weindepot
 
 

Cornelius · Merlot-Cabernet Riserva DOC 2019


Schreckbichl, Südtirol
´Cornelius´ · Merlot-Cabernet Riserva DOC 2019, Schreckbichl, Südtirol
Die hochklassige Riserva namens Cornelius, benannt nach dem ersten Siedler und Winzer in der Gegend um den Schreckbichl, vereint die großen Gewächse aus den Spitzenlagen. Diese Cuvée präsentiert tiefe und konzentrierte Frucht mit Aromen von schwarzer Johannisbeere, Kakao, Zimt und Vanille. Ihre samtigen Tannine verleihen ihr eine vollmundige und dennoch elegante Note, während sie mit Nuancen von Cassis, Waldbeeren und Gewürzen aufwartet. - Gerardo [TS06/20]

"...zeigt Noten nach Brombeere, etwas Minze, im Hintergrund viel dunkle Schokolade. Am Gaumen geschmeidig und satt, entfaltet sich mit feinkörnigem Tannin, süßer Schmelz, baut sich dicht auf, im Finale viel reife Beerenfrucht." - Falstaff

Der im Produkttitel (Text) angezeigte Jahrgang ist bindend.


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 31,00 41,33 €/L
   

´Cornelius´ · Merlot-Cabernet Riserva DOC 2019 © www.colterenzio.it

Inhaltsangaben
Produktbezeichnung´Cornelius´ · Merlot-Cabernet Riserva DOC 2019, Schreckbichl, Südtirol
HerkunftSüdtirol / Bozen / Italien
Verantwortlicher LebensmittelunternehmerKellerei Schreckbichl Gen., Weinstraße 8, I-39057 Girlan (BZ)
Alkoholgehalt13,5 % Vol.
Rebsorte(n)65 % Cabernet, 35 % Merlot
AusbauEdelstahltank, 20 Monate Barriquefass
Lagerpotenzial2029+
Gesamtsäure5,1 g/L
Zuckerfreier Extrakt30,5 g/L
Serviertemperatur16-18 ° C.
FiltrationJa
VerschlussartNaturkorken
SpeiseempfehlungOchsengulasch mit Lorbeer
Jahrgang2019
ProdukttypRotwein trocken
Inhalt0,75-L Flasche
deklarierungspflichtige Zusatzstoffe / AllergeneEnthält Sulfite

Lebensmittelinformationen
100 ml enthalten durchschnittlich
Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigten Fettsäuren, Eiweiß und Salz
Brennwert...
Kohlenhydrate...
davon Zucker...
Zutatenverzeichnis...
Stabilisatoren...
Antioxidantien...
KonservierungsstoffeSulfite
· laut EU-Verordnung 2021/2117 ab 8.12.2023

Steckbrief
NameSchreckbichl
RegionSüdtirol
Gründungsjahr1939
EigentümerGenossenschaftseigentum
ÖnologeMartin Lemayr
Jahresproduktion (Fl.)1.600.000
Rebfläche (Hektar)300
TraubenzukaufNein
BewirtschaftungKonventionell

Prämierungen
Gambero Rosso2/3
Luca Maroni83/100
I Vini Veronelli91/100
Le Guide De L'Espresso3/5
Duemillavini4/5
Falstaff92/100
Wein-Plus.eu90/100
· recherchiert wurden die Besten Prämierungen, diese können auch einen anderen Jahrgang betreffen.

Geschmacksprofil
Trocken,

Zusatzinformationen
JahrgangDer im Produkttitel (Text) angezeigte Jahrgang ist bindend.

Shop: Schreckbichl
Kalterersee Auslese Classico DOC 2022, Schreckbichl, Südtirol

Kalterersee Auslese Classico DOC 2022, Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 9,50
12,67 €/L
Vernatsch Literflasche DOC 2022, Schreckbichl, Südtirol

Vernatsch Literflasche DOC 2022, Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 7,99
7,99 €/L
´Erker´ · Weißwein Literflasche IGT (2022), Schreckbichl, Südtirol

Erker · Weißwein Literflasche IGT (2022), Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 6,99
6,99 €/L
´Pfefferer´ · Goldmuskateller IGT 2023, Schreckbichl, Südtirol

Pfefferer · Goldmuskateller IGT 2023, Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 11,25
15,00 €/L
´Rotfüssler´ · Vernatsch DOC 2022, Schreckbichl, Südtirol

Rotfüssler · Vernatsch DOC 2022, Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 9,50
12,67 €/L
Sauvignon DOC 2022, Schreckbichl, Südtirol

Sauvignon DOC 2022, Schreckbichl


Schreckbichl, Südtirol
€ 11,25
15,00 €/L